Anzeige Anzeige
Hobbydirekt
  Engel Modellbau & Technik
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Erfahrung/Unterschied Bücker Jungmeister von Benja/Wonneberger Modellbau

  1. #1
    User
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis Erfahrung/Unterschied Bücker Jungmeister von Benja/Wonneberger Modellbau

    Guten Tag meine lieben Kollegen,

    der Winter steht bald wieder an und da kommt etwas neues ins Haus!

    Kennt jemand den baulichen oder qualitativen Unterschied, Profil, Stabilität usw. der Maschinen von CNC Benja und Wonneberger (JWFlugmodelle). Die Kosten sind bei beiden gleich, Spannweite beide 330cm, beide nah an 25kg
    Vielleicht hat einer die Maschine oder weiß hier mehr als ich...

    Merci
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    oder andere Hersteller? ich kenne nur 2,20m, sollte aber 2,80m schon sein.
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    12.08.2010
    Ort
    Chiemsee
    Beiträge
    130
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!
    Schaut mal, der da hat nen Quirl an seinem Hangsegler!

    Steinigt ihn!!
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ...

    Eine Meinung - und das über JW - was immer noch nichts über die Benja aussagt...und die Benja interessiert mich vorerst mehr.

    Danke
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    03.01.2018
    Ort
    Kärnten
    Beiträge
    41
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo MC-24

    Ich baue gerade die kleine (Spannweite 2,34m) Bücker von Benja. Hier der Link zu meinem Thread dazu.

    http://www.rc-network.de/forum/showt...light=b%FCcker

    Meiner Einschätzung nach, kann ich die Bausatzqualität der Benja Bücker als sehr gut bezeichnen.


    Schöne Grüße
    Hannes
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja danke - die kleine haben viele, jedoch wäre die Große interessanter!
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielleicht hat jemand eine Rödel Bücker mit 2,8m, die hat einen GFK vorder- Rumpf- auch sehr interessant!
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    01.12.2008
    Ort
    Coesfeld (PLZ. 48653)
    Beiträge
    260
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich fliege die Bücker von JW seit einigen Jahren sehr intensiv im Kunstflug.
    Die Maschine fliegt sehr sauber und ist auch mit Moki 250 sicher unter die 25 kg zu bekommen.
    Sicher kann man einige Details sehr einfach scaler gestalten, aber ich weiß nicht, ob sich dann das
    Flugverhalten negativ verändert.

    Gruß Gerd
    Name:  444C438D-4AE5-4D17-8D06-63D55BCAA1CA.jpeg
Hits: 302
Größe:  146,1 KB

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5E63F1BC-6317-41C6-A592-8CCAEEF7F951.jpeg 
Hits:	10 
Größe:	654,8 KB 
ID:	2149765
    Name:  B040B974-188F-497D-91A1-829C1F0A2A64.jpeg
Hits: 297
Größe:  34,9 KB
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard wow

    Sieht Traumhaft aus! Sehr schön. Was genau meinst du denn was man scaler machen könnte?
    Ich bin eigentlich kein Moki Fan, denkst du ein 170er 3W oder 170er Valach machen hier auch gute Dienste oder brauch die Maschine die Power? Meine Angst ist eher dass eine so große Maschine aus Vollholz und soviel brachialer Kraft irgendwann zerreist
    Dass du mit Moki und Smoke unter 25 bleiben kannst ist aber echt...knapp?! Laut Hersteller ist das fast nicht machbar.... zb bei Benja
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    01.12.2008
    Ort
    Coesfeld (PLZ. 48653)
    Beiträge
    260
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bücker

    Ich würde da immer ein Moki einbauen, da der mit großem Prop. Z.b. 35x14 Sep power ideal zum Modell passt.
    Mit einem 2 Takter musst Du schon einen großen ZDZ 210 nehmen. Der Valach 210 wäre ok ist aber mit Dämpfer 1 kg schwerer, Der Moki ist mit Dämpfer und 700 ml Sprit so um 6,5 kg schwer und das benötigt die Bü auch vorne.
    Ein Prop mit 30 Zoll schaut ja auch kaum über die Haube.

    Wichtig ist die Maschine nicht zu lackieren und Oratex zu nehmen. Dann klappt das mit den 25 kg. Es gibt auch eine Möglichkeit mit Seide und Lack aber sowas leicht zu lackieren muss man können. Ist halt eine Frage des Aufwands.
    Nicht Scale ist halt die HLW Ausführung und ich glaube der SL Winkel passt auch nicht ganz. Aber das Flugbild passt einfach zum Original.

    Gruß Gerd


    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Motor

    Danke, tolles Video, einfach eine wahnsinns Maschine.
    Der Moki ist einfach nicht meins. Mir ist Airworld unsympathisch und hab mehrmals erlebt wie der Motor ausging.
    Aber ein Valach 250 sollte auch reinpassen denke ich...

    Trotzdem schade dass niemand etwas zur Benja weiß. Er nutzt Balsaholz mit GFK verstärkt. Blech und Styro verwendet er nicht.
    Mich hätten schon die jeweiligen Vor und Nachteile interessiert.
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    119
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also leider hört man dass die Benja nicht ganz so stabil sein soll... gerade das Pappel oder leichte Balsa , kann schonmal bei einer nicht perfekten Landung und Bodenberührung gleich mal Schäden an der Flügelspitze hervorrufen. Was ja aber kein untypischen Landeverhalten bei einem so grossen Doppeldecker ist bei Wind . Schade.
    Wahrscheinlich sollte man so grosse Maschinen nicht unter die 25kg zwängen - 30 wären wahrscheinlich die bessere Wahl.

    Kennt jemand eine attraktive 1:2,5 Version?
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Baubilder Bücker Jungmeister von Modellflug Wonneberger
    Von tritech im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2013, 11:47
  2. Bücker Jungmeister von Benja
    Von Dasbourg im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 19:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •