Anzeige Anzeige
www.multiplex-rc.de   www.hoelleinshop.com
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Abrieb oder Staub im Aussenläufer ?

  1. #1
    User Avatar von eifeljeti
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.291
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    26
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Abrieb oder Staub im Aussenläufer ?

    Ich habe einen kleinen Dualsky AL von seiner
    integrierten Reglerplatine befreit. wie der teufel
    so will, sprang ein Eisenpartikel zw. Magnete und Statorarme, aergerlich, konnte den
    Span trotz hellen Tageslicht nicht ausmachen , da Abstand Stator/Magnet viel zu klein schien.

    Pressluft hatte ich nicht, also das Teil mit scharfem Brausestrahl gespuelt.
    Danach grosses Staunen: nun konnte man locker Durch den Spalt hindurchsehen !!!!
    Der Span entdeckt, mit Papierstreifen rausgeschoben.

    Der Motor hat vermutlich 200+ Stunden runter,
    Lager ohne erkennbaren Verschleiss.
    Ist Ansammeln von Staub in der Art normal ?
    hab ich noch nie sonst wo gesehen ...
    Gruss Rudi ! -Eifeljeti- aus den Highlands der Eifel.
    Du fliegst hoch,mit viel Strom, oder gar sehr schnell ? VERDACHT ;-) !
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    13.11.2011
    Ort
    berlin
    Beiträge
    863
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Magnetischen Staub und Dreck kann sich immer mal im Luftspallt ansammeln. Besonders bei sehr kleinen Motoren ist derLuftspalt zwischen Rotor und Stator oft sehr klein. Ein geringer Luftspalt ist ja auch eigendlich ein Qualitätsmerkmal von guten Motoren.

    Um die magnetischen Partikel aus dem Motor raus zu bekommen, stecke ich gern ein Staubsauger(Rohr) über den Motor, und lasse den Motor passiv und aktiv rotieren. Solange bis die rasselnden/klingelden Geräusche beim vonHand drehen verschwunden sind. Wenn das nicht ausreicht, oder derMotor nicht in das STaubsaugerrohr passt,hilft nur noch Motorglocke abnehemen, und mit Putzknete(Knetradiergummi) die Glocke und den Stator abdrücken. Da bleiben dann auch die hartnäckigsten Partikel an der Putzknete kleben.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Netzteil knistert, Staub oder Defekt?
    Von holgers64 im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.02.2016, 16:31
  2. Materialoberflächen + Staub = Kratzer
    Von geko im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 10:40
  3. Was tun gegen Staub?
    Von mach3 im Forum Folie, Lack, Dekor
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 23:12
  4. Innen -oder Aussenläufer
    Von hjw im Forum Elektroflug
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.08.2003, 14:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •