Anzeige Anzeige
www.multiplex-rc.de   www.hoelleinshop.com
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Hobbywing Programmierbox [Erfahrungsaustausch]

  1. #1
    User
    Registriert seit
    05.09.2006
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    94
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hobbywing Programmierbox [Erfahrungsaustausch]

    Hallo zusammen,


    nachdem mit meinem HW Platinum 100A V3 alles super geklappt hat,

    habe ich für ein neues Projekt den HW Platinum 40A V4 gekauft.

    Was ich dabei übersehen habe ist, dass sich die V4 nicht mehr über die Knüppel des Senders programmieren lässt.

    Was für eine Marketingstrategie verfolgt HW dahinter? Eine Programmierkarte sollte ein Komfortgewinn bleiben und nicht ein muss, vor allem wenn ich wie mittlerweile festgestellt fast zu jedem neuen Regler eine neue Programmierkarte benötige.

    Nun zum eigentlichen Problem:
    1. Versuch - Gasweg im Regler kalibriert, danach wie bei V3 versucht in den Programmiermodus zu kommen, KEIN ERFOLG!
    2. Versuch - vorhandene HW30501003 Programmierbox geupdatet und angeschlossen, kein mucks, KEIN ERFOLG!
    In der Anleitung nachgeschaut - ah funktioniert nur die LCD oder Wifi Programmierbox
    3. Versuch - zum örtlichen Modellbauhändler (25km entfernt) hier wurde ich wie immer sehr freundlich beraten und sogar die Box war da.
    Vor Ort noch geupdatet und die Box HW86020090 gekauft.
    Voller Zuversicht nach Hause nach Anleitung angeschlossen und... "Please upgrade the Software" kann doch nicht sein, trotzdem...
    USB-Link herunter geladen und siehe da, es gab ne neuere Version, komisch 60min vorher gabs die nicht zur Auswahl.
    4. Versuch - wieder angeschlossen "Please upgrade the Software" Okey??? KEIN ERFOLG!

    Nach dem ich Google und die HW Homepage durchforstet habe, musste ich feststellen es gibt zwei LCD Programmierboxen (In der Anleitung war weder eine Artikelnummer noch ein Vermerk darauf)
    Die neue Programmierbox HW30502000 funktioniert für die V3+V4 während die alten nur V1+V2 beherrschen. Bis auf den integrierten Lipochecker sind diese jedoch optisch identisch. SUPER!

    Der Regler funktioniert immer noch nicht und mir bleibt wohl nichts anderes übrig als für den 2. HW Regler die 3. Programmierkarte zu kaufen.
    Wenn man jetzt zu jedem neuen Regler eine Programmierkarte kaufen muss Hoffe ich, dass die deutschen Hersteller leistungsfähige BEC's in ihren Reglern integrieren.
    Den Preislich sind diese dann fast auf einem Level. Schade denn vom 1. HW Regler bin ich immer noch 100% überzeugt.

    Was denkt ihr darüber? Ich hoffe ich kann dem ein oder anderen durch diesen Post etwas Unmut ersparen. Oder vllt. hat es einer mit der alten LCD BOX hinbekommen?

    Happy Landings
    Marco
    alles was nicht Senkrecht geht ist untermotorisiert - und da fehlen einfach immer noch 3m Feuer!
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Bad Wildbad
    Beiträge
    5.985
    Daumen erhalten
    224
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Marco,

    da bin ich ganz bei dir. Es ist wirklich zum heulen das für solch allgemeine Einstellungen wie Reglerparameter immer für jeden Hersteller eine eigene Karte oder bar Box nötig ist.
    Auch hier haben wir uns konditionieren lassen, denn hardwaremäßig sprechen alle Regler in etwas die gleiche Sprache.
    Es bleibt zu hoffen, das jedamem mit fundierten Programmierkenntnissen ähnliches passiert und eine Art Multiprotokoll- Programmiersoftware erstellt.

    Sehen wir die Sache mal nüchtern, es gibt eine überschaubare Anzahl Paremeter bei Brushless-Reglern die nur bei versch. Herstellern mitunter etwas anders heißen.
    Die Krux ist nur, die Kommunikation zu entschlüsseln um diese dann in einem PC-Programm nachzubilden. Damit das universell wird, könnte man auf eine Art Skriptsprache zurückgreifen umd die Parameter zu übertragen bzw. auszulesen.
    Klingt einfach, ist aber ganz und gar nicht.
    Man könnte zumindest erwarten, dass eine USB-Buchse an einem aktuellen Regler vorhanden ist und eine kostenlose Software zur Programmierung angeboten wird.
    Die Box ist ein Grund, warum ich um die sonst recht attraktiven Hobbywing-Regler einen Bogen mache. Einem Kollege ging es ähnlich, der hat sich auch notgedrungen eine solche Box zugelegt.

    In anderen Branchen gibt es so eine Art Standard, nur im Modellbau kocht jeder sein eigenes Erbsensüppchen.

    Gruß
    Onki
    Gruß aus dem Nordschwarzwald
    Rainer aka Onki
    Meine Homepage
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    05.09.2006
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    94
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da die meisten Regler eh alle im Autotiming bzw. mit Standard werten laufen benötige ich bei diesem Antrieb nicht mal zwingend eine andere Programmierung.

    Was mich jedoch richtig nervt, ist dass man nicht einmal vom Heli Modus (Werkszustand) in den Fixed Wing Modus umstellen kann.

    Normal müsste beim Verkauf zumindest darauf hingewiesen werden, dass dies ohne Prog-Box ein reiner Heli Regler ist.

    Nur um den Regler überhaupt verwenden zu können nochmal +30€ was hier 60% des Neupreis ausmachen.
    alles was nicht Senkrecht geht ist untermotorisiert - und da fehlen einfach immer noch 3m Feuer!
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von alfatreiber
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    3.051
    Daumen erhalten
    208
    Daumen vergeben
    370
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich programmiere meine V3 Regler über diese Software -->> http://www.hobbywing.com/article.php?id=162

    mit diesem USB-Link -->> https://hobbyking.com/de_de/usb-prog...a-60a-esc.html

    Ob das allerdings mit V4 auch funktioniert, kann ich nicht sagen, müsste man probieren!

    Ich wollte mir auch die Box nicht kaufen!
    Grüsse Robert
    MC20/HoTT, MC15, TT- Helis und ein paar Flieger!
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von alfatreiber
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    3.051
    Daumen erhalten
    208
    Daumen vergeben
    370
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab gerade nochmal nachgesehen, nach einem Update sollte die Software auch V4 können!
    Grüsse Robert
    MC20/HoTT, MC15, TT- Helis und ein paar Flieger!
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    1.894
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... Ja genau mit der PC Software funktioniert das, und dafür gibt es sogar ein kostengünstiges USB Kabel bei Hobbyking, ganz ohne Prog Box.
    Habe das damals im Rc Heli thread :
    Hobbywing Platinum V3 50A/100A Regler
    gefunden.
    Kann mal probieren dies wiederzufinden.
    Wäre wohl dieses :
    https://hobbyking.com/de_de/usb-prog...a-60a-esc.html

    ... allerdings scheint es nur für den Platinum V3 kompatibel zu sein, ob es jetzt auch für den V4 funktioniert kann ich jetzt nicht sagen....

    Aber mit der PC Software kann man doch die Prog Box selbst nochmal updaten, damit die mit allen aktuellen Hobbywing Reglern kommunizieren kann...
    Gruß Alex
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von alfatreiber
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    3.051
    Daumen erhalten
    208
    Daumen vergeben
    370
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Techmaster Beitrag anzeigen
    ... Ja genau mit der PC Software funktioniert das, und dafür gibt es sogar ein kostengünstiges USB Kabel bei Hobbyking, ganz ohne Prog Box.
    Habe das damals im Rc Heli thread :
    Hobbywing Platinum V3 50A/100A Regler
    gefunden.
    Kann mal probieren dies wiederzufinden.
    Wäre wohl dieses :
    https://hobbyking.com/de_de/usb-prog...a-60a-esc.html

    ... allerdings scheint es nur für den Platinum V3 kompatibel zu sein, ob es jetzt auch für den V4 funktioniert kann ich jetzt nicht sagen....

    Aber mit der PC Software kann man doch die Prog Box selbst nochmal updaten, damit die mit allen aktuellen Hobbywing Reglern kommunizieren kann...
    Siehe Post #4!
    Grüsse Robert
    MC20/HoTT, MC15, TT- Helis und ein paar Flieger!
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Bad Wildbad
    Beiträge
    5.985
    Daumen erhalten
    224
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    wisst ihr zufällig noch, welchen Chipsatz der Adapter von Hobbyking verwendet?
    Das könnte ggf. mitentscheidend über die Funktion sein.
    Oder wird in der Hobbywing-Software einfach ein COM-Port zur Kommunikation ausgewählt?

    Gruß
    Onki
    Gruß aus dem Nordschwarzwald
    Rainer aka Onki
    Meine Homepage
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    21.03.2006
    Ort
    Zollernalbkreis
    Beiträge
    2.631
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    32
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Weiß jemand ob man den Regler auch direkt mit dem Jeti Adapter anschließen kann ?

    Gruß
    Sam
    Sinnlose - Regularien in Foren - nerven :D
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    Helvetien
    Beiträge
    284
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Denke Du meinst den jeti USB Adapter, der wird von der Hobbywing Software nicht unterstützt.

    Gruss Dan
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsaustausch Kokam
    Von JonasDeister im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 12:13

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •