Anzeige Anzeige
Hobbydirekt
  gromotec.de
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 42

Thema: Pendelhöhenruder einstellen

  1. #16
    User
    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    Nähe Frankfurt/M
    Beiträge
    488
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    3
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich weiss wirklich nicht, warum man sich das Leben manchmal so schwer macht. Bevor ich ein Modell mit Pendelleitwerk langwierig irgendwie ausgerichtet habe, bin ich mit der xls-Datei schon fertig. Das Modell einfach irgendwo mit der Tragfläche auf zwei gleiche Unterlagen links und rechts ablegen, so dass es nicht hin und her wackelt, mit Lineal die vier Abstände messen, in die Tabelle eintragen, EWD ablesen, fertig. Da brauch ich keine siebte Nachkommastelle berechnen...

    Aber jeder wie er will, auch wenn es dreimal so kompliziert und zeitaufwändig ist!
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.107
    Daumen erhalten
    100
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja - so ist es am einfachsten, schnellsten und genau! Wobei ca. +/- 0,2% Fehler durchs Ausmessen mit dabei sind. Die Genauigkeit reicht jedoch völlig. Der Rest wird per HR-Trimm gemacht. Einfache Referenzmethode!
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    31
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    es ist ein alter IBA Bauermann E-Segler " E-Lift"

    Gruß Mero
    Like it!

  4. #19
    User Avatar von Küstenschreck
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    hinterm Deich
    Beiträge
    5.845
    Daumen erhalten
    117
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja Erwin
    Warum einfach wenns umständlich doch viel länger dauert
    Gruß Norbert
    Habe noch Kerne für 2/3 4/5 Gixxer, Brutus, Superfelix und Clubberer/Follow me
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    10.620
    Daumen erhalten
    271
    Daumen vergeben
    476
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Aussie64 Beitrag anzeigen
    Aber jeder wie er will, auch wenn es dreimal so kompliziert und zeitaufwändig ist!
    Wo siehst Du bei meiner Methode zeitaufwendiges Ausrichten?

    Fixieren, messen, ein paar Rechnungen mit dem einfachsten Taschenrechner. Fertig.

    Was ich nicht machen muss, ist ein Excel suchen, von dem ich nicht weiss, wo ich es das letzte mal abgelegt habe. Oder das ich noch im Internet suchen muss.

    Darum habe ich die Rechnung direkt hingeschrieben. Alles was man braucht direkt im Post.
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    Nähe Frankfurt/M
    Beiträge
    488
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bin raus aus dieser Diskussion...
    Like it!

  7. #22
    User Avatar von Eisvogel
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    5.228
    Daumen erhalten
    534
    Daumen vergeben
    0
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Ohne einem von euch zu nahe treten zu wollen

    aber ist es nicht so, daß viele die simpelsten Aufgaben nicht mehr ohne Hilfsmittel schaffen?

    Kopfrechnen ist out, Zusammenhänge verstehen brauchts nicht mehr, ohne Navi findet man nicht mehr zum Bäcker..........

    Es reichen ein paar helle Köpfe, die für alles ein Programm oder ne app machen, der Rest kann (und soll!) verblöden.
    Das Hobby Modellbau mit all seinen Facetten stirbt, übrig bleibt der Modellflieger mit seinem Fertigteil, das in den Müll wandert wenn ein Ruderhorn ausreißt
    Im Bau-Modus
    Like it!

  8. #23
    User Avatar von Küstenschreck
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    hinterm Deich
    Beiträge
    5.845
    Daumen erhalten
    117
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Stimmt
    aber wie konnten unsere Modelle nur fliegen ohne Exel und Taschenrechner, wer nimmt heute noch einen Bleistift und Papier zum Modell konstruieren ................
    Gruß Norbert
    Habe noch Kerne für 2/3 4/5 Gixxer, Brutus, Superfelix und Clubberer/Follow me
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    10.620
    Daumen erhalten
    271
    Daumen vergeben
    476
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Eisvogel Beitrag anzeigen
    Kopfrechnen ist out,
    Das vorauszusetzen traue ich mich heute tatsächlich nicht mehr...
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    2.032
    Daumen erhalten
    311
    Daumen vergeben
    52
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von MarkusN Beitrag anzeigen
    Grob auf 1..1.5° einstellen. Beim ersten "Einwerfen" mit flinkem HR-Knüppel bereit sein.

    Ich muss mich da auch als Anhänger der einfachen Methode outen.

    Ich schaue grob seitlich über den Flieger und stelle nach Augenmaß eine ganz leichte Anstellung des Höhenruders zur Fläche ein.
    Wenn der Flieger nicht bodenstartfähig ist, lasse einen Vereinskollegen werfen und steuere das halt aus, wenn der Flieger nach unten oder nach oben geht.. Dann Austrimmen , landen, mit dem Bleistift eine Markierung machen, wo das Höhenleitwerk für einen Geradeausflug korrekt stehen muss. Dann wenn möglich mechanisch das Gestänge ändern oder von mir auch über die Mittenverstellung.

    So mache ich das schon immer...aber ich bin ja auch ein Chaot
    Gruß
    Hans Willi


    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.107
    Daumen erhalten
    100
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Küstenschreck Beitrag anzeigen
    Stimmt
    aber wie konnten unsere Modelle nur fliegen ohne Exel und Taschenrechner, wer nimmt heute noch einen Bleistift und Papier zum Modell konstruieren ................
    Fliegen tun sie +/- alle, schlimmstenfalls nur Sekundenbruchteile, die sauber durchgemessenen aber mit ner deutlich höheren Wahscheinlichkeit gleich ordentlich. Die Excel Tischmethode ist für jeden machbar. Und immer: jeder wie er will
    Like it!

  12. #27
    User Avatar von Eisvogel
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    5.228
    Daumen erhalten
    534
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Relaxr Beitrag anzeigen
    Fliegen tun sie +/- alle, schlimmstenfalls nur Sekundenbruchteile, die sauber durchgemessenen aber mit ner deutlich höheren Wahscheinlichkeit gleich ordentlich. Die Excel Tischmethode ist für jeden machbar. Und immer: jeder wie er will
    Das Gegenteil ist der Fall!

    Beim exakt eingemessenen Einstellwinkel kommts schon mal vor (schon erlebt, das selbe mit Motorzug-sturz)daß man nen negativen EW statt nen postiven einbaut. Genauso daß der EW am Leitwerk statt an der Fläche eingestellt wird und man sich wundert warum das Modell "so komisch n der Luft liegt".

    Wer Pi mal Daumen einstellt, der weiß was er tut!
    Im Bau-Modus
    Like it!

  13. #28
    User Avatar von Küstenschreck
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    hinterm Deich
    Beiträge
    5.845
    Daumen erhalten
    117
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Relaxr
    wir haben ja beide die selbe Messmethode nur das du noch deinen Rechner hochfahren mußt und die Exeldatei aufrufen während ich das Geodreick angelegt hab und auf dem weg zum Flugplatz bin
    Gruß Norbert
    Habe noch Kerne für 2/3 4/5 Gixxer, Brutus, Superfelix und Clubberer/Follow me
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.107
    Daumen erhalten
    100
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na die 10 Minuten für so ne zentrale Einstellung nehm ich mir .
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.107
    Daumen erhalten
    100
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Eisvogel Beitrag anzeigen
    .... Genauso daß der EW am Leitwerk statt an der Fläche eingestellt wird und man sich wundert warum das Modell "so komisch n der Luft liegt".....
    Also ich stelle meine Gesamt-EWD ganz konservativ immer am HLW ein, ist mE auch der Standardweg - oder? Klar ein nach hinten getrimmter Thermikschleicher "hängt" ggf. immer mal etwas mit dem Heck

    Gruss Markus
    Like it!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pendelhöhenruder, Ruderausschläge
    Von Klaus-K im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 13:07
  2. Pendelhöhenruder/Schwerpunkt ?
    Von DAGO im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 13:25
  3. Pendelhöhenruder auswiegen?
    Von nightfly-ak im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.10.2005, 15:30
  4. Pendelhöhenruder/Drehpunkt?
    Von Claus Beck im Forum Segelflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2002, 11:11
  5. Pendelhöhenruder / Anlenkung
    Von FlyHein im Forum Segelflug
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.06.2002, 19:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •