Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com   www.kuestenflieger.de
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ASW 15 Gewalt - Flachstahlsteckung

  1. #1
    User
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Hemau
    Beiträge
    53
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ASW 15 Gewalt - Flachstahlsteckung

    Guten Abend Kollegen;
    habe da mal eine Frage, da ich mir eine gebrauchte ebensolche ASW 15 von Gewalt mit 4,50 Spannweite zugelegt habe, ein wohlschön betagtes, aber guterhaltenes und sehr schönes Modell mit Flachstahlsteckung, wie sie früher üblich war.
    Reichen die 20 * 2 mm Stahlzungen ( ca. 8 cm lang) der Flächensteckung für den normalen Flugbetrieb aus? Hat da jemand Erfahrung? Ganz normaler F- Schlepp übrigens.

    Bei der Länge der Flächen bin ich da ein wenig ängstlich geworden... eine kurze " Nachbohrung" in die Fläche, um evtl. einen zusätzlichen Flächenstahl in Rundform einzubauen, habe ich wieder aufgeben, da ich auch bei 25 cm Tiefe noch auf keine Gegenlagerrippe gestoßen bin.

    Vielleicht mag mir jemand kurz zurück schreiben, es würde mich sehr freuen.
    Herzlichen Dank; viele Grüße
    Otti
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    05.04.2004
    Ort
    Penzberg
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ASW 15

    Hallo Otti,
    ich habe lange die DG 300 mit Flachstahlsteckung geflogen, keinerlei Probleme. Die DG ist jetzt ca. 25 Jahre alt und fliegt bei einem Kollegen immer noch.


    Gruß
    Robert
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    08.09.2013
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    79
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Otti,
    also vor30-35 Jahren wurde immer so gebaut.
    Habe selber noch eine ASW22 mit 6,6m Spannweite und nur einem Flachstahl pro Fläche.
    Und da es so gut wie keinen Elektroflug gab,mußten alle an eine große,benzinbetriebene Motorwinde hier im Flachland.
    Wenn die Fläche einen Windenstart aushält,überlebt sie auch den Flug!

    Gruß Holger
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    10.02.2003
    Ort
    Pulsnitz
    Beiträge
    2.085
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Otti,

    Du musst Dir sicher keinerlei Gedanken machen. Ich bin mir ziemlich sicher, der Uwe wusste was er tat und verkaufte.

    Tschüß
    Knut
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Hemau
    Beiträge
    53
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Oops! ASW 15 Flachstahlsteckung

    Vielen herzlichen Dank liebe Kollegen für die Tipps! Dann bin ich schon mal beruhigt vor dem Erstflug.
    Mir ist eben bei einer älteren ASK 18; ebenfalls Gewalt, mit 4,20 m der Flächenstahl schon mal während des Schlepps im ruhigen Flug abgerissen

    Allerdings: Der war nur 1,5 mm dick und ich hatte die Maschine als Absturzmodell gekauft und renoviert; ich denke, dass der Stahl sicher schon einen Knacks vorher hatte.

    Vielen Dank für Eure Hilfe, das hat mir jetzt schon sehr weiter geholfen!
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Hemau
    Beiträge
    53
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ASW 15

    ...P.S. Und dass mit Uwe glaub ich auch; ich schwör auf Gewalt Modelle...!
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von H.Brunke
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    398
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Otti

    Uwe hatte nie eine ASW 15 mit 4,5m Spannweite im Programm, nur 3m und 4,29m. Ebenso gab es nie Flachstähle mit der Dimension 20x2mm. (nur 10x1,2 12x2 14x2 15x1,5 15x2 18x2) Vielleicht hat irgendwer mit dem 4,29m Rumpf einen etwas größeren Segler gebaut, aber mit 20x2 kam er gewiss nicht von Uwe Gewalt.

    Gruß Holger
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Hemau
    Beiträge
    53
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard ASW 15

    ... das kann ich Dir leider nicht sagen Das Profil ist auf jeden Fall das Original HQ 3/14; das ja am Rumpf angeformt ist und die Flächen sehen sehr professionell aus. Irgendwo hatte ich schon mal gelesen, dass auch jemand eine Gewalt ASW 15 mit 4,50 hatte; kann natürlich gut sein, dass da eine andere Firma die Flächen im Auftrag dazu gemacht hat.
    Ich werde sie jetzt einfach so mal fliegen und bin aufgrund Eurer Auskünfte jetzt schon mal ein gutes Stück beruhigt...
    Besten Dank!
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    15.04.2002
    Ort
    Remseck-Hochberg
    Beiträge
    1.552
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bis etwa 4m Spannweite war damals der Federbandstahl 14x2 sehr verbreitet.
    Hat das ausgehalten was die damaligen Flächen auch ertragen haben.
    Über 4m wurde dann zum 18x2 gegriffen, zB die 4,6m B4 von Hänel.
    In meiner Foka waren 19x2 eingebaut, aber das war eher exotisch.

    Dann kamen die Rundstähle...
    Joachim
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 09:09
  2. Gewalt ASW 22 M 1:5
    Von Christian Volkmar im Forum Segelflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2002, 10:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •