Anzeige 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 40

Thema: Bauermann PB 23 DV

  1. #1
    User Avatar von KaiT
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Altenkrempe
    Beiträge
    1.220
    Daumen erhalten
    161
    Daumen vergeben
    3
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Bauermann PB 23 DV

    Seit dem vergangenen Herbst habe ich das o.g. Modell.Es ist sehr gut erhalten und war bis gestern mit einem Bürstenmotor plus Getriebe ausgestattet. Mit dem Antrieb hatte ich das Modell in der Luft. Allerdings mit sehr mässiger Steigleistung. Aus diesem Grund wurde gestern der Antrieb auf BL gewechselt. Es ist wieder ein Getriebeantrieb eingebaut, Turnigy SK 3 T 450 2700KV an einem Micro Edition E 4,5 : 1 und einer 16x 8 Klapplatte von Aeronaut. Das macht jetzt mehr Spaß . Einzig die Flugmasse ist annähernd gleich geblieben, 1965g. Gestern Abend flog das Modell in ruhiger Luft fantastisch.

    Grüsse, Kai
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5992.jpg 
Hits:	8 
Größe:	417,9 KB 
ID:	2159720   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5993.jpg 
Hits:	5 
Größe:	290,8 KB 
ID:	2159722   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5990.jpg 
Hits:	8 
Größe:	690,1 KB 
ID:	2159723  
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    Leutkirch
    Beiträge
    663
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    134
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Kai,

    zunächst einmal Glückwunsch zu dem feinen Modell.

    Unklar ist mir bei Deiner Aussage:

    - welche Spannweite hat das Modell, mir scheint es sind die 2,9m Flügelchen. Bei den Flügeln sind doch 1,9 kg vollkommen in Ordnung.
    Natürlich könntest Du bei der Rudermaschinen 60 Gramm einsparen, ein Hs81 mit Metallgetriebe kostet nicht die Welt und hat gleiche Stellkraft wie das MPX Nano.
    - wie sieht Dein Antriebseinbau aus?

    Markus
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    Ubstadt-Weiher
    Beiträge
    316
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Kai,

    bei dem Bild der Servos wurde ich etwas stutzig - FM1 sagt mir nichts, aber die Gehäuseform, speziell die Aussparungen für die Gehäuseclipse - das ist baugleich mit dem MPX Nano.
    Und MPX Nano hat ein Problem mit dem Kunststoff. Die Gehäuseclipse, speziell die beiden oberen T-Nasen brechen gerne, wenn der Kunststoff älter und spröde wird.
    Die Folge - das Gehäuse öffnet sich und die Zahnräder verlieren den Eingriff ins danebenliegende Zahnrad - Steuerhebel wird nicht mehr angetrieben.
    Hat mich vor viele Jahren meinen Robbe Rasant gekostet. Da ist es mir am Querruder Servo passiert.
    Einfache Abhilfe - einen Streifen Tesa 2x um das gesamte Gehäuse kleben. Der hält dann das Gehäuse zusammen, auch wenn keine Clipse mehr drin sind.
    Von den MPX Nano ( die Schwarzen) und Nano BB (die Orangen ) flieg ich heute noch einige in meinen alten Modellen, alle mit Tesa gesichert, aber nur noch ein Bruchteil der Gehäuseclipse vorhanden.

    Gruss Klaus
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von KaiT
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Altenkrempe
    Beiträge
    1.220
    Daumen erhalten
    161
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,
    an den FM1 Servos waren MPX Stecker. Ich gehe also davon aus, das es sich um Multiplex Servos handelt. Die Idee mit dem Tesafilm werde ich übernehmen.
    Der Bürstenantrieb brachte 332g auf die Waage.Dazu kamen noch gut 50g Pb. Jetzt sind es in etwa 220g Pb, die zur Antriebsmasse dazugekommen sind.
    Die Spannweite beträgt 270cm. Tragfläche und Leitwerke sind mit Gewebe überzogen.
    Heute Nachmittag darf er wieder in die Luft .

    Grüsse, Kai
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    Leutkirch
    Beiträge
    663
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    134
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Kai,

    ich habe für heute Abend meine PB 26 fertig gemacht. Und da Dein Thema mir nicht aus dem Kopf geht, war der Gang zur Waage angesagt.

    Die Kiste wiegt trotz 22g Servos, Schubstange aus Kohlefaser und ohne Blei 1937 g. ( Gut Akku hat 4200 Ah, sitzt knapp hinter dem Motor..)

    An dieser Stelle kann ich nur meinen Kollegen aus dem Norden zitieren: Erklärung für vieles....IssSo,

    Geniesse die Flüge mit der PB und lasse sie schön gleiten

    Markus
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von KaiT
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Altenkrempe
    Beiträge
    1.220
    Daumen erhalten
    161
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Markus,
    das Gewicht scheint ja kein Problem zu sein. Sie fliegt wirklich sehr schön und auch das Gleiten ist herrlich . Wir waren heute am späten Nachmittag erst los, es ist ja muggelig warm im Norden. Trotz des leichten auflandigen Windes, war einfach zu heiss. Aber auch ab 17.30 Uhr war noch reichlich Thermik vorhanden .

    Grüsse, Kai
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6022.jpg 
Hits:	4 
Größe:	713,0 KB 
ID:	2161784  
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    820
    Daumen erhalten
    97
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe auch noch einen Bauermann im Hangar, ungeflogen.
    Ist um die 2,60 m groß, nur Seite und Höhe,
    wie heißt der denn ?
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    Leutkirch
    Beiträge
    663
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    134
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    2,6 m Spannweite, das kann vieles sein. Eine Zuordnung von Modell -Typbezeichnung, dazu müsste ich den Rumpf sehen.

    Meine bisherige Erfahrung: lass das Modell nicht ungeflogen. Probiere es aus. Querruder vermisse ich bei den Tragflächen mit doppelter V-From nicht. Eher Störklappen.

    Markus
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von KaiT
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Altenkrempe
    Beiträge
    1.220
    Daumen erhalten
    161
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gringo Beitrag anzeigen
    Ich habe auch noch einen Bauermann im Hangar, ungeflogen.
    Ist um die 2,60 m groß, nur Seite und Höhe,
    wie heißt der denn ?

    Moin,
    vor ein paar Jahren hatte ich mal einen PB51? mit etwa 260cm Spannweite.

    Grüsse, Kai
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bauermann PB 51.jpg 
Hits:	15 
Größe:	428,0 KB 
ID:	2162143  
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    22.07.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    225
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von mannikla Beitrag anzeigen
    Hallo Kai,

    bei dem Bild der Servos wurde ich etwas stutzig - FM1 sagt mir nichts, aber die Gehäuseform, speziell die Aussparungen für die Gehäuseclipse - das ist baugleich mit dem MPX Nano.
    sind wohl von Multiplex
    http://www.modellbauparadies.de/FM-1-Servo
    aber viel steht da auch nicht dabei

    Grüße Stefan
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    820
    Daumen erhalten
    97
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von KaiT Beitrag anzeigen
    Moin,
    vor ein paar Jahren hatte ich mal einen PB51? mit etwa 260cm Spannweite.
    Danke Kai,
    die Flügel könnten passen,
    jedoch hat meiner ein Kreuzleitwerk.
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von KaiT
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Altenkrempe
    Beiträge
    1.220
    Daumen erhalten
    161
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    Leutkirch
    Beiträge
    663
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    134
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    PB 51 gab es sowohl mit Kreuzleitwerk, als auch mit T-Leitwerk. Markant an der PB 51 sehe ich folgende Konstruktionsmerkmale:
    Kabinenhaube, diese ist von ziemlich nach vorne gezogen (ähnlich wie beim Ur-Alpha von Multiplex).
    Die Tragflächen sind nicht auf den Rumpf geschnallt. Der Rumpf hat eine Profilanformung und die Flügel werden gesteckt.

    Natürlich nicht representativ ist meine Beobachtung, dass die PB 51 mit Kreuzleitwerk sehr verbreitet gewesen sein muss. Zu dieser Aussage komme ich, da in den bekannten Portalen, in denen Gebrauchtmodelle gehandelt werden, Eben dieses Modell sehr oft auftaucht.

    Markus
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    820
    Daumen erhalten
    97
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Haube geht ganz weit vor,
    die Flügel und HLW sind mit Gummis fixiert.
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    Leutkirch
    Beiträge
    663
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    134
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    tja wie gesagt, allein die Spannweite oder die Feststellung daß es möglicherweise DV allso Knickflächen sind reicht für eine Identifizierung nicht, da die Flügel untereinander austauschbar gewesen sind.
    Mehr dazu sagt der Rumpf, und da wäre ein Bildchen hilfreich.
    Die Aussage Flügel und Leitwerk läss nämlci jetz die Vermutung zu, dass es ein Holzurmpf ist. Beim Gfk Rumpf und Kreuzleitwerk wäre zumindest das HLW ein gestecktes Pendelleitwerk...


    Markus
    Like it!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bauermann PB 53 DV
    Von heldgard im Forum Retro-Flugmodelle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2017, 11:35
  2. Bauermann
    Von heldgard im Forum Retro-Flugmodelle
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2017, 16:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •