Anzeige Anzeige
Engel Modellbau & Technik  
Hobbydirekt
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 148

Thema: Kunstflug mit dem Ventique 60e arfsv

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    User
    Registriert seit
    06.08.2019
    Ort
    Parchim
    Beiträge
    55
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kunstflug mit dem Ventique 60e arfsv

    Moin Leute, ich bin gerade neu hier angemeldet, allerdings lese ich schon ein paar Jahre Beiträge von euch.

    Ich habe ein paar kleine Fragen zu dem Ventique 60e arfsv also ich wollte fragen:

    1.sind die eingebauten potenza servos gut und haben eine gute Qualität, weil sie ja nicht gerade schlecht aussehen.

    2. Muss ich eine akkuweiche fliegen?(würde die powerbox evolution nehmen und würde dieses gewicht Schlecht zum Fliegen sein? Also kann man damit schlechter 3d fliegen?) Ich fliege mit einem futaba r7008sb Empfänger falls das wichtig wegen der Stromversorgung ist. Meine sorge ist nämlich das man da so am Limit ist von der Temperatur und allem.

    3. Kann man möglicherweise von derkum einen Motor einbauen (al 50 04) weil ich gerne den nutzen würde allerdings ist er ja 10cm kürzer als der vorgeschlagene potenza 60. Hoffe ihr könnt mir da helfen

    4. Kann man iwi. auch mit Rauch fliegen? Also gibt es da Möglichkeiten, weiß nicht ob die Rauchpatronen gut sind.

    5. Was sind die besten Propeller für einen 3d Flieger?

    Ich bedanke mich schonmal im voraus für eure Antworten

    Gruß Justin
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    646
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Justin

    Kennst du den Ventique Thread?
    Der Flieger ist klasse, ich würde das Kit mit Servos und Potenza Motor nehmen.
    Akkus, wenns leicht sein soll 3500 oder 4000.
    Kreisel musst du wissen, mit ist einfach m. E. besser.
    Prop 17x8 Xoar... habe auch noch zwei der SR 3D Props, welche mir aber nicht so zusagen.

    Grüsse Andreas
    Hangar mit Dx8/Dx9: Mamba 70cc, Ventique 60E, Höllein Voodoo, QQ Extra 300, Stryker F-27Q Charter NXG, Hott Venture -V2.0
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    646
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    .... Zum Rauch, die Ventique hat auch abnehmbare SFG, dort könnte man z. B. auch Halterungen für Rauchpatronen befestigen.
    Hangar mit Dx8/Dx9: Mamba 70cc, Ventique 60E, Höllein Voodoo, QQ Extra 300, Stryker F-27Q Charter NXG, Hott Venture -V2.0
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    06.08.2019
    Ort
    Parchim
    Beiträge
    55
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort, der Motor denke ich könnte gut sein, allerdings würde ich ja lieber den von derkum nehmen, weil ich auch dem Regler nicht so vertraue der sonst vorgeschlagen wird. Denkst du denn das ich eine Akku weiche brauche? Also Kreisel habe ich noch nie genommen aber würde ich auch glaube ich nicht nehmen
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    1.191
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Auf die Akkuweiche würde ich definitiv verzichten.

    Ich fliege bis 2,3m Spannweite hauptsächlich mit BEC.

    Die Potenzaservos sind für die Ventique optimal vorallem zu dem Preis.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    06.08.2019
    Ort
    Parchim
    Beiträge
    55
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Fliegst du denn auch extremen 3d Flug? Weil ich habe zwar erst seit diesem Jahr mit Modellflug angefangen habe aber schon 4 Modelle und zu mir wurde auch gesagt ich bin ein naturtalent, also kunstflug mache ich gerade mit der sukhoi su 29mm von e flite aber schon sehr gut denke ich. Aber die Ventique sollte halt zum richtigen fliegen sein. Also nochmal wegen akkuweiche, einer aus meinem verein ist Techniker und sagt halt die Kabel sind nicht für so eine Leistung gemacht
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    646
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Akkuweiche ist unnötig, wer möchte kann noch nen Stützakku einsetzen, ist aber nur fürs Gewissen. :-)
    Naturtalent?... ich bleibe bei den Fakten:zeige mir wie du fliegst und ich sage dir was du kannst :-)
    Auch 3D Fliegen ist immer relativ... da geht schon weitaus mehr als manch einer meint zu können :-)

    Grüsse Andreas
    Hangar mit Dx8/Dx9: Mamba 70cc, Ventique 60E, Höllein Voodoo, QQ Extra 300, Stryker F-27Q Charter NXG, Hott Venture -V2.0
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    06.08.2019
    Ort
    Parchim
    Beiträge
    55
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    OK, dann werde ich nur einen 2. Akku nehmen, klar kann ich dir gerne zeigen, die frage ist bloß wie. Jap mache verstehen unter 3d einfach nur schnelle Bewegung oder gerissene aber die ware Kunst ist langsame Figuren zu machen je langsamer desto besser ist man eig.
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    1.191
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Garlaktor Beitrag anzeigen
    Also nochmal wegen akkuweiche, einer aus meinem verein ist Techniker und sagt halt die Kabel sind nicht für so eine Leistung gemacht
    Welche Kabel sind denn hier gemeint?

    Für eine Ventique würde doch schon ein 5A BEC ausreichen. Wenn man auf Nummer sicher gehen will, kann man den Hobbywing Platinum 100A nehmen, welcher kurzzeitig auch 25A aushält.

    Allein schon wegen dem Gewicht würde ich keine externe Stromversorgung verwenden.

    Meine erste Akkuweiche habe ich jetzt in der Skywing ARS 101" in Form eines Spektrumempfängers mit Doppelstromversorgung verbaut.
    In diesem Fall könnten die Servos allerdings auch im schlimmsten Fall 50A ziehen.
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    06.08.2019
    Ort
    Parchim
    Beiträge
    55
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also es geht um die Servos Kabel, die sollen nur für max. 2,5A ausgelegt sein und wenn ich dann vom bec mehr als das ziehe würden sie heiß werden bzw im extrem fall halt durch brennen sagt er.

    Kann man den potenza Motor auch mit den Reglern von derkum laufen lassen? Weil ich diese hobbywing regler iwi. nicht so mag, auch weil der vorgeschlagene so billig ist

    Bzw. kann man auch die derkum Motoren benutzen? (al 50 04)

    Wäre es eig. schlimm wenn ein kunstflieger schwerer ist also wirkt es sich iwi. auf den Flug aus?
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    646
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gewicht ist natürlich für 3D wenig sinnvoll, auch für Kunstflug würde ich das Gewicht im Auge behalten :-)
    Ob die Derkum ESC an dem Potenza laufen weiss ich nicht.
    Lies dir mal den Thread im Elektroflug Forum durch, ist gerade aktualisiert worden und gleich zu finden, da sind viele gute Infos drin!
    Hangar mit Dx8/Dx9: Mamba 70cc, Ventique 60E, Höllein Voodoo, QQ Extra 300, Stryker F-27Q Charter NXG, Hott Venture -V2.0
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    1.191
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also das Servokabel nur 2,5A aushalten macht überhaupt keinen Sinn.
    Da würde ja auch eine Akkuweiche nicht helfen.

    Ich würde den Potenzamotor nehmen, da dieser u.a. für die Ventique entwickelt wurde.

    Die Hobbywing Regler gehören zur Zeit zu den besten Reglern auf dem Markt, obwohl ich auch einen Derkum Uranus verbaut habe.

    Natürlich wirkt sich Zusatzgewicht negativ auf die Flugeigenschaften aus. Vorallem wenn du 3D fliegen willst.
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    06.08.2019
    Ort
    Parchim
    Beiträge
    55
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Slk graf, welchen regler fliegst du denn in der Ventique?

    Flyrian, wo hast du denn den Uranus regler verbaut in der ventique und wenn ja mit welchem Motor denn? Aber sind die hobbywing regler wirklich so gut, kann mir nicht vorstellen das der für 36€ so gut sein soll
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    1.191
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich meinte eigentlich diesen Regler:

    https://www.hoelleinshop.com/Alles-f...CABEgJYvPD_BwE

    Kostet ca. 90 Euro.

    Ja den Uranus habe ich in Kombination mit dem Potenzamotor verbaut.
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    646
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nach wie vor Talon 90 ESC, hat ein starkes BEC.
    Der ESC war mal für 70,-Eur zu haben... heute würde ich auch Hobbywing V3 verbauen.
    Hangar mit Dx8/Dx9: Mamba 70cc, Ventique 60E, Höllein Voodoo, QQ Extra 300, Stryker F-27Q Charter NXG, Hott Venture -V2.0
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •