Anzeige Anzeige
BZ-Modellbau   www.cb-elektronics.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Kingtech Turbineöl

  1. #1
    User
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    68
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kingtech Turbineöl

    Hallo Jet Gemeinde

    Brauche Hilfe von dir!

    Ist möglich die Kingtech Turbine vervenden andere Turbinenöl auch oder nur Kingtech?

    Hatte Öl von Jautsch Modellbau:

    https://www.jautsch.de/turbinen/turb...l-1-liter.html

    Ist das passt für Kingtech?

    Danke die Hilfe und schuldigung die sprachfehler...

    MFG,Gabor
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    16.09.2013
    Ort
    zuhause... :-)
    Beiträge
    566
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Generell ist das möglich!! Das Öl von Jautsch ist wahrscheinlich nicht besser oder schlechter, wie das KingTech Öl.
    In der Anleitung wird das eigene Öl natürlich am besten dargestellt, was Schmierung und Sauberkeit bei der Verbrennung angeht!!! Klar!!!
    Aber ja, mit anderem Öl funktioniert das auch mit den KTs
    Gruss Simon
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    12.06.2015
    Ort
    NE
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hi
    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe schließt die "Lifetime Warranty" einige Öle aus

    da sollte man noch mal nachschauen /nachfragen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Aufnahme2_Easy-Resize.com.jpg 
Hits:	16 
Größe:	195,8 KB 
ID:	2171165

    greets Jörg
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    2.032
    Daumen erhalten
    311
    Daumen vergeben
    52
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jepp,

    ich darf dann mal aus Jean Marcs (Kingtech Luxemburg) Handbuch zitieren..

    Auf keinen Fall 2T Öl oder AeroShell 500 benutzen hierbei verlieren sie ihre Garantie, diese Öle werden nicht vollständig verbrannt und es entstehen so Gummierung und Ablagerungen im Triebwerk und auf den Lagern (Lagerschäden vorprogrammiert).

    Bei diesen Ölen gibt es halt keine Lifetime Garantie. Bei anderen Ölen sollte man sich bezügl. Zusammensetzung informieren.
    Gruß
    Hans Willi


    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    16.09.2013
    Ort
    zuhause... :-)
    Beiträge
    566
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist das Jautsch Öl nicht das von JetCat?! Ich bin nicht sicher, meine aber ja....!
    Gruss Simon
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    68
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von d.düsentrieb Beitrag anzeigen
    Ist das Jautsch Öl nicht das von JetCat?! Ich bin nicht sicher, meine aber ja....!
    Ja ist Jetcat Öl!
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    21.01.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    68
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von schummi100 Beitrag anzeigen
    hi
    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe schließt die "Lifetime Warranty" einige Öle aus

    da sollte man noch mal nachschauen /nachfragen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Aufnahme2_Easy-Resize.com.jpg 
Hits:	16 
Größe:	195,8 KB 
ID:	2171165

    greets Jörg
    Danke Für den Info Jörg! 👍
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    10.01.2012
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Verkokung

    Kann hier mal jemand qualifiziert erklären warum das Jet-Cat-Öl lt. der Vergleichstabelle angeblich stark verkokend wirkt?
    Ich benutze dieses Öl ausschließlich (in Verbindung mit Kerosin) seit Beginn meiner Jetfliegerei 2012, meine älteste Turbine hat 35 h auf der Uhr,
    wurde noch nie gewartet und läuft tadellos ...

    Gruß,

    Christof
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    16.09.2013
    Ort
    zuhause... :-)
    Beiträge
    566
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sagte ja schon, das Jautsch bzw. JetCat Öl ist wahrscheinlich nicht besser oder schlechter wie das von TK......
    Vielleicht hat aber jemand einen handfesten Beweis, dass es so ist wie in der Tabelle von KT
    Gruss Simon
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    14.11.2013
    Ort
    MG
    Beiträge
    75
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern KT Tabelle

    Ich betreibe Modelldüsen seit 21 Jahren verschiedener Bauart.
    Aus meiner Sicht ist die KT Tabelle eher so eine Art Marketing/Werbung fürs 'Eigene'.
    Falls nicht, sollte man von den KT lieber die Finger lassen, da alle anderen Düsen ja
    offenbar mit den aufgeführten prima klarkommen...

    Servus,
    Da Hoarst
    Ich danke allen, die nichts zur Sache beizutragen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    coburg
    Beiträge
    3.977
    Daumen erhalten
    249
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    traue keiner statistik, die du nicht selbst....

    zu der aufgeführten tabelle von kt fehlt mir halt zur glaubwürdigkeit eine fachpublikation (mit fotos), die zumindest nach einfachen wissenschaftlichen normen und standards auch einsehbar wäre.
    dann könnte ich das für glaubwürdig halten.

    erinnert mich an eine viele, viele jahre zurückliegende 3-wöchige in lettland stattgefundene "studie" zur in-vitro-erprobung eines angeblich absolut innovativen komposite-seitenzahn-füllungsmaterials für die bulk-fill-technik, riesen werbung des herstellers, sie hätten den stein der weisen gefunden, abrasionsfest, keine nennenswerte polymerisationsschrumpfung, keine aufwendige schichttechnik nötig.
    die pampfe kam im anschluß auf den markt, so ein halbes jahr später war es nicht mehr erhältlich und still ruhte für immer der see. zur info: postulat der werkstoffkundler an den zahnmedizinischen fakultäten ist: gebt uns die materialien 5(!) jahre zum testen, und wartet unsere statements ab, bevor ein einsatz in der breite erfolgt.
    der stein der weisen ist auch bis heute noch nicht gefunden...

    also, traue keiner stistik, die du nicht selbst....

    was natürlich im falle von kt dazu führt, auch evtl. wider besseres wissen einfach das kt-öl für die kt-binen zu nehmen, um garantieansprüche nicht zu gefährden.
    -ich erhebe nicht den anspruch einverständnis des geneigten lesers mit meinem oben geschriebenen erzeugen zu wollen;-) Suche dringend ne Eisele R90!!!
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    1.355
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ohne jetzt eine Wertung abzugeben ob die in der Tabelle angegebenen Beurteilungen der Öle auf aussagekräftigen und längefristigen Tests an verschiedensten Triebwerken beruhen , muss man solche Tabellen in denen das eigene Produkt platziert ist eigentlich immer als das sehen was es eigentlich auch ist. Nämlich WERBUNG

    Wurde ja oben schon erwähnt.

    Moderne synthetische 2 Takt Öle werden ausschliesslich dazu entwickelt um in Verbrennungsmotoren als Beimischung zum Sprit trotz höchster Temperaturen , extremer Scherkräfte und einem Mischungsverhältniss von bis 1:100 noch ordentlichen Verschleisschutz und Schmierung zu gewährleisten. Davon abgesehen müssen sie möglichst rückstandslos verbrennen.

    Im Gegensatz dazu sind viele der in der Tabelle angegebenen Öle ausschliesslich für Umlaufschmierung produziert und vorgesehen.


    Das 2 Takt Öle zum verkleben der Lager neigen sobald das Triebwerk länger liegt ist denke ich allen bekannt und bereitet gerne mal in den kleinen Triebwerken wie Kolibri ect.. dem Startermotor etwas Probleme.


    Wenn ich aber in der Tabelle lese das diese Öle in Punkto Schmierfähigkeit und Verkokung mit nur einem Stern am schlechtesten abschneiden , dann passt da etwas überhaupt nicht , egal ob es klug ist sie zu verwenden oder nicht.

    Ich persönlich nehme grundsätzlich das was vom Hersteller empfohlen wird . Sollte das Produkt mal nicht greifbar sein , dann macht eine solche Diskussion Sinn.

    Aber ansonsten einfach das kaufen was der Hersteller als verträglich ansieht und fertig. Kann ja nicht ganz falsch sein.

    Ich glaube kaum das auch nur eins der angegebenen Öle das Triebwerk bei der prozentual recht hohen Beimischung zum Sprit wirklich schädigt bevor der 25 Stunden Service eh fällig wird.

    Die Toxizität der entstehenden Abgase ist ein anderes Thema.


    Aber Öl Threads sind schon in Autoforen immer ein absolutes Highlight



    Gruß Jörg
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    Roetgen bei Aachen
    Beiträge
    225
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Zitat Zitat von Scrad Beitrag anzeigen

    ......Aber ansonsten einfach das kaufen was der Hersteller als verträglich ansieht und fertig. Kann ja nicht ganz falsch sein....

    Gruß Jörg
    Schon richtig...Wenn man aber mehrere Turbinen von unterschiedlichen Herstellern hat, was wohl eher die Regel als die Ausnahme ist, dann ist das wenig praktikabel
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    1.355
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nicht ganz.


    Das Kingtech Öl wurde mir mittlerweile von 2 anderen Turbinenherstellern ebenfalls empfohlen.


    Die richten sich wohl alle nach der Tabelle
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    16.09.2013
    Ort
    zuhause... :-)
    Beiträge
    566
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wer weiß, vielleicht ist das KT Öl auch von nem deutschen Turbinen-Lieferant..... so wie das "Jautsche" Öl
    Gruss Simon
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kingtech K-60
    Von Jetpaule im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 21:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •