Anzeige Anzeige
www.paf-flugmodelle.de   aero-naut.de
Seite 4 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 134

Thema: Wiedereinstieg sorgt für reichlich Frust

  1. #46
    User
    Registriert seit
    25.09.2017
    Ort
    Kaltern
    Beiträge
    41
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe mit Heli wieder angefangen, macht die Sache deutlich einfacher.... erst ein quad qx 180, dann ein 300 gr shocky und dazu kleine Helis. Jetzt fliege ich einen voodoo 400 und ein mpx heron. verglichen mit dem Heli war das fliegen mit dem Heron soetwas von entspannend und einfach.....liegt wohl an dem Reaktionstraining durch Helifliegen. Also weitermachen........
    Like it!

  2. #47
    User Avatar von FAG_1975
    Registriert seit
    12.08.2019
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Glückspilz Beitrag anzeigen
    Werde ich gleich morgen früh üben
    Und wie war's? Macht Spaß, oder?
    VG
    Karsten
    Like it!

  3. #48
    User Avatar von FAG_1975
    Registriert seit
    12.08.2019
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von 2m-Tom Beitrag anzeigen
    . . . na ja und so schaut es dann also aus. . . .
    Winglets sind ja voll im Trend ...
    (Hach, wie ärgerlich bei dem schönen Flieger )
    VG
    Karsten
    Like it!

  4. #49
    User Avatar von Glückspilz
    Registriert seit
    04.08.2019
    Ort
    Herford
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von FAG_1975 Beitrag anzeigen
    Und wie war's?
    Kurz

    Drei mal gestartet, Wind vorhanden aber schön gleichmäßig. Der Flieger zieht gut hoch. Ich benutze ihn im Moment auch nur dazu bzw. zum Durchstarten. Ich finde aber, das er doch schnell wieder runterkommt und auch recht zappelig ist. Habe mich dieses mal mit dem QR sehr zurück genommen und siehe da, es hat besser geklappt. Dann fiel mir aber auf, das er nicht gleichmäßig gut auf Links wie Rechts reagiert. Auch Höhe nahm er nicht richtig an. Gelandet, nachgesehen und aha, Ruderweg nicht gleichmäßig. Hab das beim Servoeinbau verbockt. Dummerweise hatte ich dieses mal meinen Feinschraubersatz nicht dabei. Somit war erst einmal Schluss für heute. Aber immerhin kein Bruch.

    Noch etwas zum Kleben mit Beli-Contact. Gestern gegen 18 Uhr geklebt. Der Riss wurde also so gut es ging gespreizt und der Kleber aufgetragen. Das geht nicht wirklich gut, da die Spitze recht dick ist und somit muss man dicker auftragen als man eigentlich möchte. Nach dem Auftragen leicht zusammendrücken und überflüssiges abwischen. Danach habe ich 3 Minuten ablüften lassen und dann gepresst. (so wie beim Pattex) Klebte nicht. Noch mal 1 Minute ablüften und dann 10 Minuten gepresst. Kleber quillt dabei raus und bildet eine Schaumnaht.

    Das Ergebnis war so wackelig das ich dachte, das Teil kannste wegwerfe. Heute morgen dann nehm ich das HR zur Hand und der Riss hatte sich zwar nicht geöffnet aber es saß nicht mehr korrekt und die ganze Angelegenheit war wackelig. Ich habe dann noch einmal kräftig gedrückt und siehe da, nach 12 Stunden, saß und hielt es perfekt.

    Glück gehabt, Höhenleitwerk gerettet

    Zusatz: Ab sofort bin ich nicht mehr illegal unterwegs. Meine Anschriften-Klebeschilder vom DMFV sind heute angekommen und natürlich sofort gut sichtbar außen angebracht. Man darf also aufatmen
    Gruß Jürgen
    Like it!

  5. #50
    User Avatar von FAG_1975
    Registriert seit
    12.08.2019
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Glückspilz Beitrag anzeigen
    Zusatz: Ab sofort bin ich nicht mehr illegal unterwegs. Meine Anschriften-Klebeschilder vom DMFV sind heute angekommen und natürlich sofort gut sichtbar außen angebracht. Man darf also aufatmen
    Ich habe mir ein Alu-Schild selbst graviert und in die kleine Mulde hinter den Servos geklettet. Passt da genau bündig rein.
    Man muss zwar die Haube abnehmen, aber ich hoffe doch, dass das gut sichtbar genug ist.

    Super, dass das mit dem HR auch geklappt hat!

    Bei uns war es heute absolut windstill und null Thermik. Das war fast wie 3D-Auto fahren, man musste nur in die gewünschte Richtung steuern.
    Die beiden 2200mAh Akkus haben zusammen nur für knapp über 60 Min. gereicht. Vorgestern mit etwas Wind waren es gut 20 Min. mehr.
    VG
    Karsten
    Like it!

  6. #51
    Vereinsmitglied
    Offizieller 1. Avatarbeauftragter
    Avatar von Maistaucher
    Registriert seit
    09.10.2005
    Ort
    MTK
    Beiträge
    7.266
    Blog-Einträge
    27
    Daumen erhalten
    287
    Daumen vergeben
    294
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was heißt gut sichtbar?
    Siehe z.B. hier: https://www.vth.de/fmt/unsere-beitra...n-flugmodellen
    Like it!

  7. #52
    User Avatar von Glückspilz
    Registriert seit
    04.08.2019
    Ort
    Herford
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von FAG_1975 Beitrag anzeigen
    Man muss zwar die Haube abnehmen, aber ich hoffe doch, dass das gut sichtbar genug ist.
    Ich denke mal, das es nicht möglich ist mit einem EasyGlider vor ein Hindernis zu fliegen oder abzustürzen ohne das die Haube abfliegt. Ich habe es trotzdem außen angebracht. Bei einem richtig schönem Flieger, würde es mich aber schon stören.
    Gruß Jürgen
    Like it!

  8. #53
    User Avatar von fliegerassel
    Registriert seit
    07.01.2003
    Ort
    Angermünde
    Beiträge
    3.324
    Daumen erhalten
    295
    Daumen vergeben
    112
    2 Nicht erlaubt!

    Standard ing dr

    Macht kein Ding draus. Klebe das Schild irgendwo an, wo man es lesen kann und gut ist es. Ob nun unter oder über der Haube...ist wahrscheinlich nur für die §§-Reiter interessant.

    Gruß Mirko
    Like it!

  9. #54
    User Avatar von FAG_1975
    Registriert seit
    12.08.2019
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Maistaucher Beitrag anzeigen
    Was heißt gut sichtbar?
    Siehe z.B. hier: https://www.vth.de/fmt/unsere-beitra...n-flugmodellen
    OK, danke für den Link. Den hatte ich zufällig in einem parallelen Thread
    (http://www.rc-network.de/forum/showt...dellflugschild)
    auch gerade gesehen, und die Verordnung ist natürlich (Kenntnisnachweis frisch erworben ) auch bekannt.

    Ein solcher Alu-Aufkleber auf einer Schaumwaffel bei Wind und Wetter, Schmutz und mechanischer Belastung, etc. ist m.E. weniger dauerhaft als eine Plakette aus einem dünnen Stück Alu-Profil, die im Flieger sicher (= fest, also nicht nur lose reingelegt) angebracht liegt. Der Aufkleber kann sich durchaus in der Luft ablösen, die Plakette im Cockpit nicht. Wenn der Flieger beim Nachbarn landet, kann er anhand der Plakette ohne unzumutbaren Aufwand feststellen wem der Flieger gehört. Damit wird m.E. dem Ansinnen des Verordnungsgebers voll entsprochen.

    Hier noch eine FAQ vom Ministerium:
    https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/An...ublicationFile

    Danach ist der vom DMFV angebotene Alu-Aufkleber "nur" ein Beispiel - es geht auch anders.
    VG
    Karsten
    Like it!

  10. #55
    User Avatar von 2m-Tom
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Rund um Weilheim in Oberbayern
    Beiträge
    34
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hallo Glückspilz - Schnauze voll?

    Hallo Glückspilz - wo bist Du?

    Schade, daß Du Dich nicht mehr meldest. Ich könnts irgendwie verstehen - hast ja ganz schon viel Input bekommen . . .

    . . . hoffentlich hat es keiner geschafft Dich zu verjagen.

    ich hab durch diesen Thread den Karsten kennen gelernt. Wir mailen uns jetzt ausserhalb und berichten uns von den unterschiedlichen Blödheiten, die wir so anstellen.

    Hab ihm grad geschrieben, wie ich mal 10 Tage im Herbst den Euromaster in 27m Höhe in einer Buche geparkt hatte.

    Mir ist es gar nicht peinlich von all meinen Fehlern und Problemen zu berichten.

    Zur Zeit stelle ich mich grad mit einem MiniExcel an. Mit der Alpina 5001 war ich zu blöd an der Teck auf der Landebahn aufzusetzen. Nebendran sind halt größere Steine etc. etc.

    Fänd es trotzdem schade, wenn Du Dich vertrieben fühlen würdest.


    Wie wäre es denn, wenn wir hier einen Thema gründen würden - der größte Blödsinn, den ich heute wieder angestellt habe - oder so. Ich könnt ne Menge dazu beitragen.
    . . . wie ich die 3001er Alpina dem Freund meines Sohnes zum Starten in die Hand gegeben hab. Er hat sich halt nicht geworfen. sondern fallen lassen. etc. etc.

    Meld Dich mal!

    Ciao

    Tom - der vor 4 Jahren Wiedereinsteiger war.
    Like it!

  11. #56
    User Avatar von Glückspilz
    Registriert seit
    04.08.2019
    Ort
    Herford
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von 2m-Tom Beitrag anzeigen
    Hallo Glückspilz - wo bist Du?

    Schade, daß Du Dich nicht mehr meldest. Ich könnts irgendwie verstehen - hast ja ganz schon viel Input bekommen . . .

    . . . hoffentlich hat es keiner geschafft Dich zu verjagen.
    Hallo Tom,

    nein nicht doch, ich bin da völlig schmerzfrei

    Es ist ja auch nicht so, das es nicht auch berechtigte Kritik gab. So hatte Miko/fliegerassel ja völlig Recht wenn er schreibt: "Ich denke, wenn du dich selbst nicht antreibst, hast du viel mehr innere Gelassenheit, die zum Fliegen echt gut ist." Nur das mit dem Illegal-Geschwurbel .., aber bitte .. geschenkt. Daran muss ich jedenfalls wirklich noch arbeiten!

    Im Moment sieht es folgendermaßen aus. Ich habe am Sonntag meinen Flieger geschrotet Wie? Beim Kurven zwecks Landeanflug zu dicht an die Bäume rann und den am weitesten herausragenden Ast erwischt. Senkrecht runter und voll eins auf die Nase. Sieht übel aus, Rumpf gequetscht und mehrfach gerissen Morgen kommt die kabellose Heißklebepistole mit feiner Spitze und dann ran ans Werk.

    Ansonsten hat mich Karsten/FAG_1975 davon überzeugt mir einen Flugsimulator zu besorgen. Hab mir also den Multiplex MULTIflight PLUS Stick mit CD gegönnt und meinen alten Widows-Rechner aufgebrezelt und ja, ist eine feine Sache.
    Gruß Jürgen
    Like it!

  12. #57
    User Avatar von 2m-Tom
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Rund um Weilheim in Oberbayern
    Beiträge
    34
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Glückspilz Beitrag anzeigen
    Ich habe am Sonntag meinen Flieger geschrotet Wie? .
    Hallo Jürgen - ich entschuldige mich gleich in aller Form und so . . .
    . . . aber mit DER vorlage muss das sein

    . . .die Frage lautet nicht WIE? Sondern mit WAS?

    - Hasenschrot?
    - Fasanenschrot?
    - Schwiegermutterschrot?

    - - -unterscheiden sich jeweils im Durchmesser . . .


    O.K.

    und nachdem Du mir bitte hoffentlich verziehen hast - hat Dein Hund eigentlich Apportiert? NEIN NEIN noch mal Entschuldigung und jetzt aber (Klugscheissermodus aus )

    Da würd ich trotzdem mit Zacki oder mit Epoxykleber dran gehen. Die Heißklebepistole hat Ihre Daseinsberechtigung. Und ich bin auch immer noch ein Anfänger der dauernd neue blöde Anfängerfehler macht. Grad erst wieder einen bemerkt.
    Aber die Heißklebepistole auf Elapor -

    Überleg es Dir noch mal

    Halt uns auf dem Laufenden

    Macht Spass von Dir zu hören.

    Liebe Grüße

    Tom
    Like it!

  13. #58
    User Avatar von 2m-Tom
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Rund um Weilheim in Oberbayern
    Beiträge
    34
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    . . . ach ja . . . und mit dem Flugsimulator hab ich damals auch wieder geübt.

    Für mich war das wie Fahrradfahren - eigentlich verlernt man es nicht. trotzdem muß man wieder rein kommen.

    Und das mit dem Baum . . . das ist Abschätzen der Entfernungen. Hast ja noch Glück gehabt. Ich hab mal meinen Euromaster in 12m Höhe in einer Buche - beim Landeanflug - geparkt. Das hat 10 Tage gedauert und dann 70,- gekostet, damit mir der hauptberufliche Baumkletterer das gute Stück dann von oben abgeseilt (apportiert) hat . . .

    Also die Entfernungen lernst nur auf freier Wildbahn.

    und ich hab den Baum seither nie wieder beglückt.

    Sonst zum Üben ist der Flugsimulator richtig gut. . .

    Ciao

    Tom
    Like it!

  14. #59
    User Avatar von Glückspilz
    Registriert seit
    04.08.2019
    Ort
    Herford
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von 2m-Tom Beitrag anzeigen
    Hallo Jürgen - ich entschuldige mich gleich in aller Form und so . . .
    . . . aber mit DER vorlage muss das sein

    . . .die Frage lautet nicht WIE? Sondern mit WAS?

    - Hasenschrot?
    - Fasanenschrot?
    - Schwiegermutterschrot?

    - - -unterscheiden sich jeweils im Durchmesser . . .
    Ha, bevor ich dich gleich schrote, möchtest du lieber als Max oder als Moritz an Meister Müllers Federvieh verfüttert werden ?

    So was von frech Aber generös wie ich nun mal bin, verzeih ich dir trotzdem


    Zitat Zitat von 2m-Tom Beitrag anzeigen
    Da würd ich trotzdem mit Zacki oder mit Epoxykleber dran gehen. Die Heißklebepistole hat Ihre Daseinsberechtigung. Und ich bin auch immer noch ein Anfänger der dauernd neue blöde Anfängerfehler macht. Grad erst wieder einen bemerkt.
    Aber die Heißklebepistole auf Elapor -
    Abwarten.

    Zitat Zitat von 2m-Tom Beitrag anzeigen
    Halt uns auf dem Laufenden.
    Mach ich.
    Gruß Jürgen
    Like it!

  15. #60
    User Avatar von FAG_1975
    Registriert seit
    12.08.2019
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von 2m-Tom Beitrag anzeigen
    ... Ich hab mal meinen Euromaster in 12m Höhe in einer Buche - beim Landeanflug - geparkt.
    [Klugscheißmodus] Waren das nicht 27m? [/Klugscheißmodus] 8)

    Wer ohne Sünde ist, der schmeiße den ersten Stein.

    Mir kann niemand erzählen, dass er nur und ausschließlich schöne Kurven fliegt, noch nie eine Delle in seiner Schaumwaffel hatte oder noch nie einen "Bruch" erlitten hat. Und wenn, dann macht er Modellflug vom Sofa aus. Als Jugendlicher (1980 oder so) hatte ich einen Cirrus 75 von Graupner mit diesem Pendel T-Leitwerk. Bei etwas härteren Landungen war immer schnell das Servo-Ritzel gebrochen, und entsprechend hatte ich eine ganze Tüte davon als Ersatzteile. Bei einem Ritzeltausch habe ich versehentlich das Ruderhorn falsch rum aufgesteckt und beim Start am Gummiseil ging's dann statt nach oben gerade aus. Vor Schreck gedrückt (man muss ja nur Umdenken ) und schwupps kurz gen Zenit geguckt, Ohren angelegt und RIP. Und das obwohl mein (Vereins-) "Fluglehrer" den Flieger, neben mir stehend, gehalten und losgelassen hat.

    Klar: Pilotenfehler! Zwar geschaut, dass sich das Leitwerk bewegt, aber eben nicht beachtet (auch mein "Fluglehrer" nicht), dass die Ausschläge falsch rum waren. Das macht man nicht mit Absicht, solche Dinge passieren einfach. Murphy ist immer und überall. Wenn man das partout nicht will, muss man im Bett bleiben. Nur da fällt einem irgendwann die Decke auf den Kopf ...
    VG
    Karsten
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Werkstatt aufräumen sorgt für Unordnung im Universum...
    Von Claus Eckert im Forum Café Klatsch
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.05.2016, 06:10
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 07:38
  3. Empfänger sorgt nur noch für Zuckungen
    Von m-ultimate im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 14:30
  4. Ryanair sorgt für mehr Sicherheit...
    Von Daniel Just im Forum Café Klatsch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 18:22
  5. Wildflieger sorgt für Störungen auf Modellflugplatz
    Von Polzi im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.06.2002, 13:13

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •