Anzeige Anzeige
aero-naut.de   www.hoelleinshop.com
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18

Thema: MP Heron mit 4S und Equipement vom Feinsten geplant

  1. #1
    User
    Registriert seit
    16.11.2019
    Ort
    Ehrwald
    Beiträge
    38
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern MP Heron mit 4S und Equipement vom Feinsten geplant

    Liebe Freunde des Modellflugs, nach meinem Crash habe ich mir einen neuen Multiplex Heron RR besorgt, ist auch schon geflogen. Ging fast gut!
    Und weil Winter ist, habe ich noch einen Baukasten "KIT" geordert. Und diesen Heron möchte ich bestens ausstatten. Geplant ist ein Komplettpaket von einem Anbieter, für mich wegen der Versandkosten idealerweise aus Österreich. Muß aber nicht sein!
    Also für das Höhenruder möchte ich ein Spitzenservo (digital und Metallgetriebe sind die Besten, oder?), für die Querruder zwei kleinere Superrudermaschinen, für die Klappen und Seite Normalgute. Habe einen Fahrtenregler D-Power Uranus 45A und einen D-Power AL 3542 780 KV Motor. Sind die super, soll ich die nehmen? Was brauche ich für eine Schraube? Könnte ich den auch mit 3S fliegen, oder ist er dann "unterpowered"?

    Wäre für Tipps seeehr dankbar.

    Herzlichst, Alperich
    Like it!

  2. #2
    Vereinsmitglied Avatar von WonkotheSane
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    834
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    273
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich benutze das hier:

    https://www.natterer-modellbau.de/An...xoCoigQAvD_BwE

    Ist aber leider nur mit 3s, der Heron geht damit steil aber nicht senkrecht. Bedenke aber, dass es sich um einen Allround-Segler und nicht um eine Speedmaschine handelt. Evtl sind 4s etwas too much.

    Als servo vll:
    Torcster Micro Servo NR-62 MG 12g

    Damit halte ich den Heron für sinnvoll konfiguriert. Wenn es denn unbedingt 4 s sein solllen, dann vll das hier:

    https://www.natterer-modellbau.de/An...et-FunRay-4s_1

    Musste aber schauen, ob es passt. Und dann kannste die Servos auch in digital mit MG bekommen.

    Ist das so wie du meintest?

    LG Holger
    Fliegergrüße von Wonko the Sane !!
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    16.11.2019
    Ort
    Ehrwald
    Beiträge
    38
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Oha, danke WonkotheSane, das scheint ein super Laden zu sein. Auch Luftschraube ist schon passend dabei. Werde da noch runstöbern. Schaut gut aus. Danke!

    Herzlichst, Alperich
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    22.07.2002
    Ort
    Wien 12
    Beiträge
    328
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Guten Tag Alp Erich,

    hier sollte sich doch was finden lassen aus der Region

    http://www.modellbau-berger.at/antri...onik/index.php

    Wir verwenden einige davon und sind damit sehr zufrieden.

    lg
    Manfred
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    16.11.2019
    Ort
    Ehrwald
    Beiträge
    38
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Manfred, diesen Verkäufer kannte ich noch nicht. Es gibt zu tun!
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    23.09.2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.521
    Daumen erhalten
    82
    Daumen vergeben
    1
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Alperich Beitrag anzeigen
    MP Heron mit 4S und Equipement vom Feinsten
    ...
    für das Höhenruder möchte ich ein Spitzenservo ... für die Querruder zwei kleinere Superrudermaschinen, für die Klappen und Seite Normalgute.
    Wer über das Ziel hinausgeschossen ist, hat es zumindestens erreicht!

    Wozu dieser Aufwand für eine Schaumwaffel? Zum Wiedereinstieg habe ich mir damals den Solius RR geholt - auspacken, Empfänger rein, fliegen, fertig. Der Flieger hat mit 3S mehr Schub als Gewicht und die Servos halten auch alles aus, selten aber doch wird er noch geflogen.

    Wenn ich mir die Preise für die Einzelkomponenten beim Heron anschaue ... naja, da kann ich aber auch gleich ein "richtiges" Modell aufbauen. Mit 4S ist der ganz sicher übermotorisiert und ob die "Torcster Micro Servo NR-62" das Attribut "Spitzenservo" verdienen, kann ich mir nicht ganz vorstellen.
    Grüße, Peter

    "Fliegen ist die Kunst sich auf den Boden zu werfen, ihn aber zu verfehlen"
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    10.12.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    1.360
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    75
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo - Da bin ich ganz bei Peter!
    Ich fliege sonst nur Voll-GFK Modelle - aber eben auch einen Heron - in der RR Ausführung - ich wüßte nicht, was ich da ändern wollte (doch , ich hab den Spinner und die Luftschraube gegen einen Reisenauer Turbospinner mit Aeronaut Latte ersetzt)
    Der Heron ist mein Hangtester - immer wenn ein neuer Hang erprobt wird, oder die Landeverhältnisse schwer oder unmöglich sind, kommt der Heron zum Einsatz - mit inzwischen fast 180 Flugstunden.
    Mit der Motorisierung und 3 s steigt er gut und gerne 60 Grad, hat eine vernünftige Laufzeit und an den Servos habe ich bis heute nichts auszusetzen.
    Wenn Du schon schreibst - Ausstattung vom Feinsten - dann solltest Du auch Ausstattung vom Feinsten nehmen - was Du aufführst ist bestenfalls normaler bis guter Standart.
    und für was 4S?? Der Heron ist kein Hotti - sondern ein Segler - und zwar ein wirklich Guter - ich kenn keine Schaumwaffel (soll nicht abwertend sein) die von der Leistung her mit dem Heron mithalten kann.
    Hier mit der Ausstattung gewaltig nach oben zu gehen, halt ich für rausgeworfenes Geld - das ist besser in ein anderes Modell investiert.

    Aber - der Heron RR ist ein Modell, das ist immer wieder kaufen würde!!!

    Gruß Peter
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    16.11.2019
    Ort
    Ehrwald
    Beiträge
    38
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Papa und Gaspet, vielleicht überdenke ich mein "Projekt" noch. Jedenfalls brauche ich noch Servos, denn es ist ein"KIT". Und wenn schon, denn schon, gibt es gute Servos. Die Auswahl aber ist derart riesiglich, habe da keinen Schimmer.
    Danke für Eure Mühe mit mir!
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    16.11.2019
    Ort
    Ehrwald
    Beiträge
    38
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jetzt habe ich noch eine - für mich sehr wichtige - Frage, möchte aber nicht einen neuen Thread aufmachen. Wie startet man als "unsicherer" Pilot. Mit Vollgas, oder mit Halbgas? Oder sonstwie? Bin Hin- und Hergerissen. Bin meistens alleine am Flugplatz, also muß ich ihn selber schmeißen.
    Like it!

  10. #10
    Moderator
    Hangflug
    GPS-Modellfliegen
    Computer
    Avatar von Claus Eckert
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Übersee am Chiemsee
    Beiträge
    13.532
    Blog-Einträge
    10
    Daumen erhalten
    548
    Daumen vergeben
    179
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Vollgas und leicht nach oben. Bloß kein rumeiern mit Halbgas.
    Viele Grüße
    Claus
    "Der Rand des Universums wird früher entdeckt werden, als die Grenzen menschlicher Dummheit."
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von FAG_1975
    Registriert seit
    12.08.2019
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    104
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Alperich Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich noch eine - für mich sehr wichtige - Frage, möchte aber nicht einen neuen Thread aufmachen. Wie startet man als "unsicherer" Pilot. Mit Vollgas, oder mit Halbgas? Oder sonstwie? Bin Hin- und Hergerissen. Bin meistens alleine am Flugplatz, also muß ich ihn selber schmeißen.
    Du solltest Dir zunächst mit dem Simulator von MPX die nötigen fliegerischen Automatismen antrainieren - am besten in der Plus Version, in der man auch etwas "Wind" blasen lassen kann. Und wenn Du damit auch einen Motor-Flieger einigermaßen sicher "fliegen" kannst, ohne dich zu verknüppeln, dann startest Du Deinen Heron mit Vollgas.

    Und wenn der das einige Flugstunden überlebt hat, kannst Du darüber nachdenken den aufzupimpen.
    VG
    Karsten
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    16.11.2019
    Ort
    Ehrwald
    Beiträge
    38
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Claus, kurz und bündig, werde das beherzigen.

    FAG 1970 - ich habe ja auch meinen "konservativen" Heron, warte aber auf ordentliche Flugverhältnisse. Wir hatten die letzten Tage immer Föhn, aber wie. Bei Föhn fliege ich prinzipiell nicht (weiß ich aus meiner Zeit als Paragleiter). Zum Similator, ich habe den RC8 Aerofly, bin aber noch am Testen. Leider habe ich dort keine Multiplex Modelle gefunden. Aber ähnliche denk´ich amal.

    DANKE ihr Zweibeiden!
    Like it!

  13. #13
    Vereinsmitglied Avatar von WonkotheSane
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    834
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    273
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ähmm, die Cularis?
    Fliegergrüße von Wonko the Sane !!
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    16.11.2019
    Ort
    Ehrwald
    Beiträge
    38
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nein Wonko Sane, war wohl mißverständlich, es ist der selbe Heron aber fix und fertig - RR. Und ich habe jetzt noch den Bausatz KIT extra. Also zwei Heroner. Wenn das kein Luxusproblem ist?!
    Like it!

  15. #15
    Vereinsmitglied Avatar von WonkotheSane
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    834
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    273
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sorry, meinte eigentlich, dass bei RC8 die Cularis ist. Flieg ich auch selber gerne - auch in Realität!
    Fliegergrüße von Wonko the Sane !!
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Modellmotorenbau vom Feinsten
    Von motory im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 22.12.2019, 14:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •