Anzeige Anzeige
jet-1a.de   BZ-Modellbau
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 55

Thema: Aeronaut Rafale mit Kolibri VT-40

  1. #1
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.237
    Daumen erhalten
    122
    Daumen vergeben
    70
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Aeronaut Rafale mit Kolibri VT-40

    Moin,

    habe ja schon lange keinen Umbaubericht mehr gestartet... Daher hier der Bericht über den Umbau der Aeronaut Rafale auf eine Kingtech K45G3.

    Ich habe die Aeronaut Rafale in der Armid Variante bestellt. Wunderbar leicht, gibt ein tolles Schub/Gewichtsverhältniss

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6818.jpg 
Hits:	25 
Größe:	585,4 KB 
ID:	2180073

    Angefangen wurde mit der Konstruktion vom Turbinenspant, der Impellerspant wurde eingescannt, dann nachgezeichnet und entsprechend angepasst, alles aus 4mm Pappel Sperrholz:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7028.jpg 
Hits:	15 
Größe:	420,0 KB 
ID:	2180074Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7029.jpg 
Hits:	16 
Größe:	512,6 KB 
ID:	2180075


    Weiters Bildmaterial folgt.

    Gruß.
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von bimbim328
    Registriert seit
    22.12.2008
    Ort
    Freigericht
    Beiträge
    811
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Cooles Projekt, die Rafale gefällt mir schon immer gut
    Wie ist die Qualität der GFK Teile?
    Welches Fahrwerk verbaust Du?

    Gruss Thomas
    Wer später bremst ist länger schnell ;)
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.237
    Daumen erhalten
    122
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    die Qualität der GFK/Armid Teile ist hervorragend, alles extrem leicht und top laminiert, da hat Aeronaut schon immer perfekte Ware abgeliefert.

    Allerdings ist mir der Rumpf doch ne Ecke zu "Leicht" gemacht, man muss aufpassen das man das gute Teil beim Hantieren nicht zerdrückt. Aus diesem Grund und weil beim Landen ja eh weniger an Gewicht da ist, habe ich den Rumpfboden noch mit CFK verstärkt. So kann man das Teil späte auch mal anfassen ohne zu beschädigen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7040.jpg 
Hits:	15 
Größe:	680,7 KB 
ID:	2180143

    An den Stellen wo Später Spanten hinkommen und der Tankhalter sitzt, hab ich noch Abreißgewebe draufgelegt um mir das lästige Schleifen zu sparen.

    Als Fahrwerk kommt ein Behotec C21 zum Einsatz, das funktioniert immer. Das als Elektrisches Fahrwerk wäre klasse.

    Gruß.
    Like it!

  4. #4
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    3.158
    Daumen erhalten
    356
    Daumen vergeben
    218
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Interessantes Projekt, Daniel,
    da lese ich mit und bin gespannt auf weitere Details!
    Jetgruß Peter
    my YouTube channel jets unlimited and facebook
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.237
    Daumen erhalten
    122
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,


    der Hauptfahrwerks Spant wird ausserhalb des Rumpfes montiert und dann in den Rumpf geschoben und verklebt:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7077.jpg 
Hits:	10 
Größe:	819,5 KB 
ID:	2180779


    Hier der Turbinenspant im Detail, wenn wer das gute stück bauen sollte und den Spant braucht, melden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7073.jpg 
Hits:	10 
Größe:	773,2 KB 
ID:	2180778


    Gruß.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    01.03.2008
    Ort
    lower Bavaria
    Beiträge
    178
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Schubrohr

    Hallo,

    Sehr interessantes Projekt.
    Kommt da dann ein Hosenrohr rein?

    Grüße
    Matthias
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.237
    Daumen erhalten
    122
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    ne, das kostet nur Schub und macht lärm. Ich mach nen Zentralen Auslass.

    Gruß.
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von tulura
    Registriert seit
    12.01.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    1.622
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... schau mal Post 66, so hatte ich den Zentralauslass gemacht:
    http://www.rc-network.de/forum/showt...ghlight=rafale

    Tulura
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.237
    Daumen erhalten
    122
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hey,


    das hatte ich mir bei Dir abgeschaut

    Werde die Flügel auch anders befestigen als vorgesehen. Dazu wird ein Holm in den Flügel eingeklebt, welcher in den Turbinenhalterspant eingreift. So ist dann mit der Vollflächigen Verklebung eine bessere Krafteinleitung gegeben. Dann kann ich mir die blöden Bandagen mit dem GFK Band Sparen und die dazugehörige Spachtel/Schleiforgie... Da gibts Bilder wenn es soweit ist.


    Gruß.
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von tulura
    Registriert seit
    12.01.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    1.622
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel Jacobs Beitrag anzeigen
    Hey,

    das hatte ich mir bei Dir abgeschaut
    Freut mich ;-)
    Wenn du meine ganzen Spanten als dxf willst (der Ovalspant ist auch dabei) maile ich sie dir gerne.
    Tulura
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.237
    Daumen erhalten
    122
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von tulura Beitrag anzeigen
    Freut mich ;-)
    Wenn du meine ganzen Spanten als dxf willst (der Ovalspant ist auch dabei) maile ich sie dir gerne.
    Tulura

    Vielen Dank, schon angepasst


    Name:  Rafale heck.JPG
Hits: 1770
Größe:  34,7 KB

    Gruß.
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.237
    Daumen erhalten
    122
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Frisch ausem Urlaub zurück und schon ging es etwas weiter. Habe die Fahrwerkspanten verklebt, natürlich mit ordentlichem Harz und vorher alles schön Angeschliffen und entfettet. Das Harz wurde mit Baumwollflocken angereichert und mit Thixotropiermittel auf die entsprechende Konsistenz eingestellt und dann Sparsam!!! zwischen Rumpf und Spanten eingebracht

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7713.jpg 
Hits:	6 
Größe:	519,2 KB 
ID:	2185895Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7715.jpg 
Hits:	6 
Größe:	571,8 KB 
ID:	2185896Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7716.jpg 
Hits:	5 
Größe:	827,3 KB 
ID:	2185897

    Gruß.
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.237
    Daumen erhalten
    122
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,


    weiter ging es mit den Servoschächten, da wollte ich nicht einfach nur ein Brett einkleben, sondern nen ordentlichen Rahmen. Fräse angeworfen und die vorher mühsam ermessen Teile hergestellt. An Löcher für die Kabel wurde natürlich gedacht, wurden nach den Fotos eingebracht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7981.jpg 
Hits:	10 
Größe:	567,2 KB 
ID:	2188871Name:  IMG_7982.jpg
Hits: 1345
Größe:  32,9 KB

    Gruß.
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von Daniel Jacobs
    Registriert seit
    14.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.237
    Daumen erhalten
    122
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    habe eben die Ruderhörner verklebt. Die beiliegenden waren mir zu kurz, da müsste dann der Servoweg zu stark reduziert werden, das mag ich net. Daher wurden neue Angefertigt, welche Höher sind:

    Name:  CE86E4C0-2958-4A75-AED2-36FD515AD4E5.JPG
Hits: 1221
Größe:  24,3 KBKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7998.jpg 
Hits:	2 
Größe:	491,3 KB 
ID:	2189082

    Gruß.
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    17.02.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    665
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Flächenbefestigung / Steckung?

    Hallo zusammen,

    ich habe auch eines dieser Schmuckstücke noch im Keller liegen. Der Vorbesitzer hat sie halb zusammengebaut und ich hab sie preiswert übernommen. Kurze Frage an die, die eine Anleitung bzw. das Vögelchen schon mal gebaut haben: wie erfolgt die Befestigung der Flächen? Eine ist bei mir am Rumpf stumpf draufgepappt. Ich kenne das von EPO-Fliegern, wird hier aber vermutlich nicht halten.

    Wie ist's richtig?

    Danke für eure Tipps!!!
    Roberto.

    Mein Verein: www.sfg-juelich.de
    Like it!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aeronaut Rafale mit P20 SX
    Von becker87 im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 16:28
  2. Rafale von aeronaut mit turbine???
    Von crybaby im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 19:39
  3. Aeronaut Rafale, Leichtversion mit Minifan
    Von BA-Biene im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 06:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •