Anzeige Anzeige
Rückert Modell-GFK-Technik  
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24

Thema: Rat beim Umstieg von Graupner auf Jeti

  1. #1
    User
    Registriert seit
    05.05.2016
    Ort
    Langenfeld
    Beiträge
    111
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rat beim Umstieg von Graupner auf Jeti

    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne von meinem Graupnersystem (Graupner mz 24 pro) auf Jeti umstellen.
    Da ich vom Jeti Angebot etwas erschlagen bin, würde ich mich sehr freuen wenn Ihr mir ein vergleichbares System von Jeti empfehlen könntet.

    Vielen Dank & beste Fliegergrüße
    Marc
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    06.11.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    121
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Marc

    Von Preis, Leistung bei Jeti würde ich dir eine DS-16 empfehlen. Gibt es auch immer wieder mal gebraucht...


    LG
    Christian
    Fernsteuerung: DC-16
    Modelle: Goblin 700, Suzi-Janis, T-Rex 500 DFC Pro, Sebart SU 29 1.5m, Rippmax Xcalibur, MPX Parkmaster.....
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    150
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kommt drauf an, was für Modelle du fliegst.

    Gruss, Walter
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    06.11.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    121
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Als "vergleichbares System" ist die Auswahl nicht so groß...
    Fernsteuerung: DC-16
    Modelle: Goblin 700, Suzi-Janis, T-Rex 500 DFC Pro, Sebart SU 29 1.5m, Rippmax Xcalibur, MPX Parkmaster.....
    Like it!

  5. #5
    Vereinsmitglied
    Offizieller 1. Avatarbeauftragter
    Avatar von Maistaucher
    Registriert seit
    09.10.2005
    Ort
    MTK
    Beiträge
    7.241
    Blog-Einträge
    27
    Daumen erhalten
    285
    Daumen vergeben
    288
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und soo riesig ist die Liste an Jeti-Sendern ja nun auch wieder nicht.

    Die 16er kann schon sehr viel und reicht vermutlich für die allermeisten Anwendungen.
    Wenn Geld keine Rolle spielt und dir z.B. auch die rückwärtigen Hebel gefallen würden, dann würde natürlich auch die 24er in Frage kommen.

    Menüstruktur findest du z.B. hier.
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von Markus-M
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Richtung Süden
    Beiträge
    457
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Marc

    Ich denke es kommt darauf was du mit dem Sender bewegen möchtest und was du möchtest.
    Die DS-12 kann auch viel und kann deinen Bedürfnissen angepasst werden. Mit Erweiterungen, je nach dem was du brauchst.
    Wenn du wieder Plastik möchtest schau dir die 12er mal an.

    Am ende wirst du das selbst entscheiden müssen, überlege was du an Funktionen brauchst oder vielleicht auch in Zukunft nutzen möchtest.


    grüße
    Markus
    Thermik ist eine tolle Erfindung.....
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    04.01.2005
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    121
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    wenns ein leichter Sender sein soll DS12,schwerer Sender DS16 ��
    Farbdisplay DS12,SW Display DS16
    Heinz2205
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Bad Wildbad
    Beiträge
    6.049
    Daumen erhalten
    228
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Marc,

    es kommt ein wenig darauf an, wie du fliegst. Wenn du ein Daumensteuerer bist und die zusaätzlichen Geber an der mz24 nutzt, dann ist die DS14/16/24 eher was für dich. Welche genau ist eher ein Frage des vorhandenen Budgets.
    Sofern du im Pult fliegst, wäre die DS12 eine Variante. Die ist die leichteste im Bund und hat die modernste Technik drin (neben der 24er - aber die ist dreimal so teuer).
    Aus welchem Material das Gehäuse besteht, erachte ich als völlig belanglos.

    Gruß
    Onki
    Gruß aus dem Nordschwarzwald
    Rainer aka Onki
    Meine Homepage
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    02.06.2010
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    217
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Weshalb willst du denn weg von der Graupner? Wäre für mich eine wichtige Zusatzinformationen für die Entscheidungsfindung.

    Gruß, Karl-Heinz
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    07.08.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    1.063
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Preisunterschied

    Ich habe alle Jeti-Sachen verkauft und bin bei Hott eingestiegen.
    Das Hauptargument bei mir wahr, einfach gesagt , der Preisunterschied .#
    Jeti ist halt ein Hochpreisprodukt .

    Hallo Marc
    Daher währe es schon gut zu wissen , warum du auf Jeti umsteigen möchtest .
    Gruß
    Werner
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.414
    Daumen erhalten
    57
    Daumen vergeben
    7
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von wernerhetzel Beitrag anzeigen
    Ich habe alle Jeti-Sachen verkauft und bin bei Hott eingestiegen.
    Das Hauptargument bei mir wahr, einfach gesagt , der Preisunterschied .#
    Jeti ist halt ein Hochpreisprodukt .

    Gruß
    Werner
    Das kommt sehr selten vor und ist zumindest interessant. Wer verkauft Jeti und kauft Hott?
    Zu welcher Hoffnung hätte das berechtigt? Vor allem das Argument erschließt sich mir nicht.
    Wenn ich etwas habe, es ist bereits hochpreisig bezahlt und es ist in meinem Besitz und kaufe dann etwas billigeres
    Wozu dient das? Nur so mal nachgefragt.....

    Gruß Heinz
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    150
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von pro021 Beitrag anzeigen
    Das kommt sehr selten vor und ist zumindest interessant.
    Nicht so selten, ich kenne sogar mehr als einen. Es gibt halt einige die denken, mit der "Alten" sei's doch besser gegangen
    Bei Benzinern mit Zündung kann ich es sogar verstehen. Da schneidet Graupner Hott offenbar gut ab.

    Gruss, Walter
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    07.08.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    1.063
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Cool an Heinz

    Ich habe mir die Preise angeschaut zu dem Zeitpunkt wo ich einen neuen Sender brauchte.
    Da kommt bei Graupner nur ca. die Hälft an Euros auf den Ladentisch.
    Vergleiche mal den Preis von den 5-oder 6-Kanalempfänger beider Anbieter.
    Ich bin kein Millionär und bis jetzt mit meinen ca. 60 Hott-Graupnerempfänger und den zwei dazugehörigen Sendern zufrieden.
    Außer dem habe ich die Meinung das die heutigen Sender sowieso zu viele Funktionen können was eigentlich nicht verwendet wird.

    Was sagte schon Niki Lauda : > Ich hab nichts zu verschenken< .
    mfg
    Werner
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von uwe neesen
    Registriert seit
    20.10.2002
    Ort
    am bayrischen Himmel
    Beiträge
    2.946
    Daumen erhalten
    156
    Daumen vergeben
    90
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Marc,

    ob man unbedingt mehr als 60 Modelle auf einmal umrüsten muss, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Auch wieviel Geld er ausgeben möchte...

    Es gibt sicherlich keine schlechten Systeme der namhaften Hersteller mehr am Markt. Also zählen die persönlichen Vorleiben, der Anspruch an die "Bauausführung" der Sender und wie weit eine umfangreiche Programmierung für MEINE Modelle gewünscht ist.

    Zum Preis der Empfänger:
    Ein grp hott 12 kanal Empfänger liegt bei 112 euro und ein JETI REX 12 (mit externem Stromanschluss) bei 124euro. Die Gyroempfänger entsrpechen sich im Preis so ziemlich.

    Quelle:
    https://www.graupner.de/Empfaenger-G...2-Kanal/33512/
    https://www.hacker-motor-shop.com/Fe...001240&p=10487

    Also so riesig sind die Unterschiede nicht.

    Wenn du eine unverbindliche Bratung oder Infos zu JETI Duplex möchtest, melde dich einfach bei uns:

    Hacker Motor GmbH
    Schinderstrassl 32 D 84030 Ergolding
    +49-871-953628-0

    info@hacker-motor-shop.com

    Auf auf der JET Power an diesem Wochenende wird man sicherlich die verschiedenen Senderfabrikate in Augenschein nehmen können.
    viele Grüße, Uwe
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    22.05.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    751
    Daumen erhalten
    80
    Daumen vergeben
    41
    3 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bin kein Millionär und bis jetzt mit meinen ca. 60 Hott-Graupnerempfänger und den zwei dazugehörigen Sendern zufrieden.
    Den Satz finde ich richtig gut. Ist halt alles eine Frage des Standpunktes.

    Meinrad
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anschlussbelegung am JETI Empfänger beim Umstieg auf JETI Sender
    Von paperflyer im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.06.2017, 16:30
  2. Umstieg von Graupner MC 22 auf Jeti DC 14
    Von Mawhy im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.10.2015, 08:54
  3. Umstieg von der Profi TX 16 auf Jeti DC/DS 16
    Von 230TE im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 02.09.2014, 00:18
  4. Umstieg von der Jeti DC/DS 16 auf die MC32
    Von TopperHarley im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2014, 09:01
  5. Hilfe beim Umstieg auf Mach3
    Von Tonphis im Forum CAD & CNC
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 23:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •