Anzeige Anzeige
  Rückert Modell-GFK-Technik
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 22 von 22

Thema: 4-Klappen-Nurflügel auf OpenTX

  1. #16
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    5.319
    Daumen erhalten
    213
    Daumen vergeben
    130
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Reinhard und Walter
    Sicherlich muss ich noch viel lernen...

    ich bleibe dabei, die Wahl des Vorzeichen spielt keine Rolle, dass Ergebnis muss stimmen.
    Ein Beispiel für Delta/Nuri.
    Die Laufrichtungen habe ich über die Vorzeichen eingestellt.
    Name:  Bild131.jpg
Hits: 217
Größe:  34,2 KB

    Alle Geberwege und Mischerwege haben die gleiche Richtung, alles funktioniert.
    Was soll daran falsch sein.

    Anderes Beispiel:
    Name:  Bild132.jpg
Hits: 221
Größe:  35,6 KB
    Hier habe ich alles nach den Vorgaben eingestellt, Geberwege und Mischerwege haben die gleiche Richtung.
    Da die Laufrichtungen der Servos für QR gegensinnig waren, habe ich die beiden Servos in den Servoeinstellungen invertiert.
    Die Laufrichtung eines HR Servos musste auch angepasst werden, dass musste ich zwangsläufig auch über das Vorzeichen ändern.
    Bei dieser Methode funktioniert auch alles aber die Laufrichtung der Geber und Mischer sind ungleich.
    Bis bald, Wolfgang.
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von Reinhardt Werbik
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Wolfgang,

    Dein zweites Beispiel kann nicht funktionieren, egal wie Du die Servos polst.
    Überlege mal:
    Drücken und QR rechts erzeugen beide positive Signale.
    Diese gehen mit gleichem Vorzeichen auf alle Mischanteile der beiden Servos.
    Sprich Drücken und QR rechts erzeugen, was die Ausschlagrichtung angeht, gleiche Servobewegungen.
    Beim Drücken müssen aber die Servos gleichsinnig, bei QR rechts gegensinnig ausschlagen.
    Quod erat demonstrandum.
    Viele Grüße
    Reinhardt
    Like it!

  3. #18
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    5.319
    Daumen erhalten
    213
    Daumen vergeben
    130
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Reinhardt Werbik Beitrag anzeigen
    Beim Drücken müssen aber die Servos gleichsinnig, bei QR rechts gegensinnig ausschlagen.
    Hallo Reinhardt,
    die Servos sind beide gleich eingebaut, einmal links, einmal rechts angeschlagen, dann brauche ich, um einen gegensinnigen Ausschlag bei den QR zu erreichen, die gleiche Drehrichtung der Servos, also eine gleichsinnige Mischung.
    Der Einwand zur Steuerung als HR ist korrekt, ich schrieb ja auch, dass ich dann einen Wert auf -100 gestellt habe.
    Sieht dann so aus:
    Name:  Bild133.jpg
Hits: 199
Größe:  34,1 KB
    Geändert von Wolfgang Fleischer (12.09.2019 um 17:46 Uhr)
    Bis bald, Wolfgang.
    Like it!

  4. #19
    User Avatar von Reinhardt Werbik
    Registriert seit
    25.01.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielleicht noch mal aus einem anderen Blickwinkel betrachtet:
    Jede Sendersoftware verwendet eine Konvention bzgl. des Vorzeichens der Signale fuer Ruder nach oben bzw. unten. Anders waere es nicht moeglich, die verschiedenen Mischanteile auf ein Servo richtig zusammenzusetzen.
    Die Servo-Signale werden sozusagen unter der Annahme berechnet, dass ein positives Signal das Ruder in eine be stimmte Richtung bewegt.
    Erweist sich diese Annahme fuer ein bestimmtes Servo als falsch, wird es im Servomenue umgepolt. Dann muss es fuer dieses Servo passen, denn es gibt nur zwei Moeglichkeiten diesbezueglich.
    Bei anderen Produkten ist die Vorzeichenkonvention meist nicht direkt ersichtlich, da ueber die aufgesetzte Menuestruktur fuer die ganzen Mischfunktionen abgefangen. Bei OpenTx gibt es keine vordefinierten Mischer, daher ist die Einhaltung einer Vorzeichenkonvention vom Benutzer selbst sicherzustellen.
    Welche das ist, ist erst mal egal, aber gewisse Dinge werden halt von OpenTx in vordefinierter Weise behandelt. Z.B. wird eben bei der Differenzierung der negative Wert verkleinert. Da dies normalerweise der Ausschlag nach unten ist, ergibt sich die vielzitierte Regel, dass positive Signale das Ruder nach oben, negative nach unten bewegen (ausser man akzeptiert negative Differenzierungswerte).
    Viele Wege fuehren nach Rom, aber man verschenkt den grossen Vorteil der Programmierbarkeit am PC weitgehend, wenn man bestimmte Regeln nicht einhaelt.
    Viele Grüße
    Reinhardt
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    16.07.2003
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    300
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich hätte das Programm von meiner Amokka auf der Basis der Vorlagen von Mike Shelim zur Verfügung.
    Bei Bedarf kann ich das hier hochladen.

    Gruß
    Christoph
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Oberwil-Lieli
    Beiträge
    817
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von CrashChris Beitrag anzeigen
    ich hätte das Programm von meiner Amokka auf der Basis der Vorlagen von Mike Shelim zur Verfügung.
    Bei Bedarf kann ich das hier hochladen.

    Gruß
    Christoph
    Wäre ultimativ!!

    LG, Georg

    Lade meines gerne auch, nur hat das Forum keine otx Dateien akzeptiert
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    16.07.2003
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    300
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Programm für Amokka202

    Hi,
    im Anhang "mein" Programm für meine Amokka202.
    Amokka202.otx.txt
    Bei der Datei das ".TXT" entfernen.

    Gruß
    Christoph
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. OpenTx auf Arduino Mega 2560
    Von Bernd Langner im Forum Mikrocontroller - Programmierung und Eigenentwicklungen
    Antworten: 285
    Letzter Beitrag: 19.04.2019, 11:04
  2. Nurflügel - Brett 4 Klappen
    Von gragru im Forum Nurflügel
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.2015, 10:13
  3. MX 12 und 6-Klappen-Nurflügel???
    Von Peter Frische im Forum Nurflügel
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 13:59
  4. Klappen-Berechnung in NURFLÜGEL
    Von NuriULF im Forum Nurflügel
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2004, 16:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •