Anzeige 
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Benzin Motor einstellen

  1. #1
    User
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Mörel-Filet
    Beiträge
    642
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Benzin Motor einstellen

    Hallo zusammen, ich habe ein Problem wie stellt ihr eure Benzin Motoren ein, ich habe eine 3w60 und einen King 50 und ich bekomme die nicht sauber eingestellt. Wie macht ihr das?
    Danke
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    Wesel NRW
    Beiträge
    332
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    erst Standgas einstellen, dass der Motor sauber läuft, dann Vollgas, danach beides anpassen, bis der Übergang auch vernünftig ist.
    Immer schön in kleinen Schritten an der Nadel drehen.
    Grundeinstellung des Herstellers als Startposition nehmen.

    Wenn es nicht klappt, ist eventuell etwas anderes daran schuld, Luftführung, Krümmer, Dämpfer etc.

    Grüße
    Thomas
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    RLP
    Beiträge
    535
    Daumen erhalten
    71
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Aus deinem Post entnehme ich, dass die Motoren immerhin laufen. Das ist ja schon mal was! Insofern ist deine Frage etwas zu unspezifisch, man müsste wissen, welches Problem du hast oder glaubst zu sehen. Dann kann man mit Tipps gezielt ansetzen. Nur wenn die Motoren höchstens "zucken", dann müsste man grundsätzlich mit der Methode von Thomas ansetzen.

    Gruß
    Michael
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Mörel-Filet
    Beiträge
    642
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja sie laufen, nur im vollgas stottert er und ich bekomme die nicht sauber auf vollgas eingestellt.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    Wesel NRW
    Beiträge
    332
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    mach mal ein Bild vom Einbau.
    Krümmer, Dämpfer etc. So ist es wirklich nur raten.
    Krümmerlänge, Dämpfer, kann alles sein.
    Grüße
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Mörel-Filet
    Beiträge
    642
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    OK mache ich morgen
    Gruss
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    24.08.2019
    Ort
    Lummerland
    Beiträge
    26
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Diegoe Beitrag anzeigen
    Ja sie laufen, nur im vollgas stottert er und ich bekomme die nicht sauber auf vollgas eingestellt.
    wie alt ist der Motor - eher viele Laufstunden ....
    wie startetes du den Motor? von Hand oder Anlasser?
    springt der Motor gut an?
    wie lange ist der Motor nicht gelaufen?
    lief der Motor so in dem Einbauzustand und mit den aktuellen Anbauteilen denn schon mal?

    fehlt ihm Sprit bei Vollgas?

    Tank, Pendel, Membranen, Falschluft, Nadelventil ....
    Beste Jrüsse

    Johannes
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •