Anzeige Anzeige
www.f3x.de   Air-Avionics
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 32 von 32

Thema: Anfänger Segler Low Budget

  1. #31
    User
    Registriert seit
    21.07.2019
    Ort
    Vogelsberg
    Beiträge
    8
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Hans Rupp Beitrag anzeigen
    Hallo alte Seele,

    wir haben uns früher eine Graupner Mosquito frei nachgebaut.Einen Kastenrumpf + mäßig zugespitze Einfachtrapezfläche mit ungepfeilten Holm auf die Rückseitee einer Tapetenrolle aufgezeichnte und los gings.
    Die Rippen wurden im Blockverfahren erstellt. Leitwerke mit Brettprofil, ungefähr gleich groß wie beim Original, Form nach Geschmack.

    Das ganze ist auf RES leicht anzupassen. Das die RC-Komponenten heute viel kleiner sind, kann der Rumpf schlanker ausfallen. Als Profil AG35 nach aussen auf AG36 gestrakt.

    Gruß
    Hans
    Hallo Hans,

    genau so werde das auch machen. Hab früher meine Anfänger Teile genauso gebaut wie Du. Hier und da ein paar Anpassungen usw...kommt nicht auf den Millimeter an...
    Den Blue Phoenix hab ich mit 1,6m nachgebaut, wie es mir gefiel. Der flog klasse.
    Ich such mir einen der guten alten Konstruktionen mit ab 2m aus (Domino, Amigo, Mosquito...oder ähnliches) pack ein HD48 drauf, und fertig is der Lack.
    Ich denke ich werde auch gleich Querruder vorbereiten, und Ballastierung auch...für windigere Tage.

    Vielen Dank an eure Tips, da war echt viel super Input dabei !!!
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.169
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Merlin Beitrag anzeigen
    Vielleicht ein HANZ?
    Anhang 2182952
    Wow - ein high-tech UHU mit Mehrfachknickfläche, das ist vom Modell und vom (recht geringen) Aufwand sehr ansprechend.

    Der Tip etwas aus 3mm Depron zu bauen ist auch gut und zeitgemäss. Wobei ein langer blitzsauberer Depronschnitt auch ne Kunst ist. Mit nem Holz/Kohleflächenholm und viel Depron, guten Klingen und nem Topf UHU-Por lässt sich ein extrem leichter Segler bauen, der vor allem perfekt reparabel ist. Das ist am Anfang viel Wert Depron knickt meist nur an, Holz bricht und reißt.

    Aber gut - Holz ist einfach sehr sehr viel schöner anzuschauen, als das grau/weisse Depron.

    Viel Erfolg!
    Like it!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Low-Budget Pylonrenner
    Von NieDa-Alpin im Forum F5D Pylonrennen mit Elektromotor
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 18:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •