Anzeige Anzeige
 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 28 von 28

Thema: Transparente Kabinenhaube verkleben

  1. #16
    User Avatar von Northwoodhornets
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    Krems/Donau
    Beiträge
    1.975
    Daumen erhalten
    33
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Uhu Por, sonst nix!
    Gruß Chris.
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von ingos
    Registriert seit
    29.07.2012
    Ort
    Grafenberg
    Beiträge
    86
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard zum Hauben verkleben ....

    .... verwende ich von Wacker das E43 - ist spaltfüllend, das Haubenmaterial versprödet nicht und im Fall
    aller Fälle kann man die Haube mit einem Cutter vom Rahmen trennen.

    Grüße
    Ingo
    Thermik ist, wenn große Flieger ganz klein werden ... Reparturen und Bau-Service günstig und zuverlässig; bei Bedarf einfach PN
    http://ingos-modellbau.de, http://www.mff-metzingen.de,
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    19.07.2014
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    385
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Pattex 100% geht auch gut und kann Spalte füllen. Ist allerdings leicht gelblich. Ausgehärtet ist er gummiartig.
    Auch nicht ideale Lösungen können ausreichend gut funktionieren
    Like it!

  4. #19
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.475
    Daumen erhalten
    86
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habe bei Ebay USA, Zap Canopy Glue erhalten,
    werde mal schauen wie sich damit die Kabinenhaube meiner Hangar 9 Corsair verkleben lässt....
    Muß noch ne Taktik finden, um sie mit Kreppband an die richtige Position zu bringen, und das dabei kein Klebstoff unter das Klebeband läuft.
    Gruß Alex
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    28.08.2017
    Ort
    Virgo Superhaufen
    Beiträge
    140
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Pattex transparent geht super. Klebt wie Sau, löst an der Klebestelle den Kunststoff leicht an und härtet sehr zäh aus. Wird auch nahezu transparent. Habe bisher schon sicher 5 Hauben damit geklebt und nutze sicher nichts anderes mehr.
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.315
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    74
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    die ganzen elastischen Kleber werden wahrscheinlich eh aus einem Bottich in
    unterschiedlich bedruckte Tuben abgefüllt.
    Ausnahme ist klarerweise Silicon.

    Alex: Keine zu großen Sorgen bei Canopy Glue machen. Überstände oder Fehler
    kann man abwutzeln. Mach mal einen Topfen auf ne Einwegflasche und schau
    morgen nach.
    Christian
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    20.04.2002
    Ort
    Obfelden
    Beiträge
    404
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nautichem S40

    Mittel der Wahl, gemäss Heinz Maassen
    Like it!

  8. #23
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.475
    Daumen erhalten
    86
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zap Canopy Glue

    ... Kürze Rückmeldung,
    habe meine erste Kabinenhaube verklebt und bin mehr als begeistert von dem Ergebnis, mit Canopy Glue.
    Und zwar habe ich mit einem 1mm Bohrer, in die noch jungfräuliche Klebespitze gebohrt und konnte so super feine, runde 1mm Raupen legen....
    Klebeband oben als Scharnier für die richtige Lage vorher angebracht und so die Haube mit einer Bewegung rauf geklappt.
    Glaube ist meine sauberste Klebung am gesamten Modell geworden.
    Unter den zig Klebebändern fand ich dann nach dem kristallklaren Durchtrocknen,
    zwei 1mm Kügelchen außen an der Haubenklebenaht, die man mit Skalpell und Fingernägel elegant entfernen konnte . Bei Epoxy hätte man den gesamten blauen Lack in der Hand gehabt...
    Verklebung ist saufest, und ist so zähelastisch ausgehärtet...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200209_182946.jpg 
Hits:	4 
Größe:	296,2 KB 
ID:	2256623   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200209_182905.jpg 
Hits:	6 
Größe:	315,7 KB 
ID:	2256624   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20200208-WA0000.jpg 
Hits:	5 
Größe:	350,7 KB 
ID:	2256625  
    Gruß Alex
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    16.11.2019
    Ort
    Ehrwald
    Beiträge
    86
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    49
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Leider kommen diese Beiträge für mich zu spät.

    Habe nachmittags die Kabeninhaube meines Herons (No. II) verklebt, ging ganz ordentlich mit Zacki. Doch durch meine Rumtappserei gelangten Kleberreste auf das "Glas". Mit Klebstoffentferner für Sekundenkleber wegwischen, fertig. Kein Problem, hammerja. Dachte ich. Dieses Zeug hat die ganze Schale verätzt. Grrrr.... trauriger Anblick. Jetzt bleibt nur noch anmalen. Schwarz.

    Sollte eine Warnung sein, aber so deppert wird sonst eh keiner sein.
    Like it!

  10. #25
    User Avatar von pylonrazor
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    1.163
    Daumen erhalten
    174
    Daumen vergeben
    165
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Halt,halt,halt...

    ... So deppert waren wir alle schon mal irgendwo.
    Bevor du jetzt platzt oder in den Flügel beißt, probiere es mal mit ganz fein nass schleifen und dann mit Klarlack.
    Wenn das nicht hilft, geht danach schwarz immer noch.

    Gruß Andreas

    Sekundenkleberentferner ist reines Aceton. Damit löst du alles an außer Glas.
    ... uuuuuuund rumm!
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.475
    Daumen erhalten
    86
    Daumen vergeben
    25
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... Ja genau....
    Ich habe mal eine nagelneue Freewing Mustang P 51 geliefert bekommen, wo die Kabinenhaube aussah, als hätte man sie verkehrt herum über den Asphalt gezerrt...
    -völlig zerkratzt... Gab 50€ deswegen wieder...

    Habe auch mit 1000 er Nass das Kunststoffglas angeschliffen, und danach mit einer Polierscheibe für den Dremel (so mit den langen Haaren diese) wieder auf Hochglanz poliert.

    Bloß niemals zulange auf einer Stelle bleiben, und gut mit Tamiya Polierpaste super Fein/Finish, kühl auspolieren...
    Polierpaste war für mich eigentlich mehr zur Kühlung da...
    Zahnpasta könnte man für die Vorpolitur nehmen.
    Sah scharf aus danach, wie neu.
    Tamiya Polishing Compound,
    Polierpaste gibt es in drei Stufen, Vorpoliur grob, Mittel und dann super Finish fein.
    Habe halt alle Stufen übersprungen und bin gleich zum super Finish übergegangen.

    Damit würde man wahrscheinlich auch wieder jede zerkratzte CD wieder besser als neu hinbekommen... Halt alles was man aus Plastik, hochglänzend haben möchte...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200212_093826.jpg 
Hits:	5 
Größe:	620,0 KB 
ID:	2256920  
    Gruß Alex
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    16.11.2019
    Ort
    Ehrwald
    Beiträge
    86
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    49
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke Pylonrazor, danke Techmaster für die Tipps. Werde probieren, mal guggen.
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    21.05.2019
    Ort
    Hainburg
    Beiträge
    207
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    83
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kabinenhaube verkleben

    Hallo Kollegen, Super Tips hat mir geholfen DANKE !!!! Hotairjet Peter
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kabinenhaube Graupner Dandy - wie verkleben?
    Von Raceboy65 im Forum Retro-Flugmodelle
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.03.2015, 14:14
  2. Kabinenhaube mit Rahmen verkleben?
    Von pepper im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 20:32
  3. Kabinenhaube verkleben
    Von Fritz im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 21:32
  4. Kabinenhaube verkleben
    Von Sigma im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 21:27

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •