Anzeige 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 23 von 23

Thema: DLE-170 streikt :-)

  1. #16
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    8.954
    Daumen erhalten
    243
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    DLE 170 kenne ich nicht genau bzw keine Erfahrungen aber verdrehte
    Propmitnehmer gibt es.

    Ich kenne das von dem ZG 38 - ZG 62 Fehlzündungen oder Anecken
    mit dem Prop beim landen kann zum abscheren des Keil führen.
    Dann steht der Zündgeber nicht mehr richtig bzw beim ZG mit
    Magnetzündung der Magnet selber.

    Gruß Bernd
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von Flugass
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Oederan
    Beiträge
    2.236
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...harte Landungen oder selbst ein leichtes anecken mit dem Prop ist aber nicht passiert, aber ich werde sehen was Hr. Schmidt herausfindet, oder ob zu entsorgen....
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    15.10.2007
    Ort
    Dornhan-Weiden
    Beiträge
    514
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    vor dem Entsorgen , gibst den lieber mir … lach … neeee …. die Kiste läuft mit einer guten Zündung und Zündkerzen …

    ein 2- Takter ist da eben empfindlich ..


    aber der DLE ist ein super Motor was das Preis / Leistungsverhältnis angeht …. und läuft normalerweise ohne Probleme … manchmal muss halt das beste Pferd im Stall zum Doc ….

    Gruß Jürgen
    Like it!

  4. #19
    User Avatar von Flugass
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Oederan
    Beiträge
    2.236
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Impulsdruckbohrung sitzt am tiefsten Punkt vom Flatterventilkasten und läuft mit unverbranntem Öl zu, dadurch keine Pumpenleistung am Vergaser mehr.
    Like it!

  5. #20
    User Avatar von Ramius
    Registriert seit
    13.04.2014
    Ort
    Am Kyffhäuser
    Beiträge
    223
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Oha....und jetzt läuft er wieder?
    Was für Öl benutzt du?
    Grüße vom Kyffhäuser
    Like it!

  6. #21
    User Avatar von Flugass
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Oederan
    Beiträge
    2.236
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sozusagen ja....Die neuesten DLE-170 haben die Bohrung direkt übers Kurbelgehäuse, da dürfte das nicht passieren. (Eigentlich)
    Like it!

  7. #22
    User Avatar von Ramius
    Registriert seit
    13.04.2014
    Ort
    Am Kyffhäuser
    Beiträge
    223
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe einen älteren DLE 170 am Werkeln. Bisher ohne Probleme...dreimalklopfaufholz.
    Da weiß ich ja, wo man im Falle eines Falles ansetzen kann.
    Grüße vom Kyffhäuser
    Like it!

  8. #23
    User Avatar von Flugass
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Oederan
    Beiträge
    2.236
    Daumen erhalten
    85
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Tip wäre jedenfalls 1:50 einsetzen. Also 1:40 braucht man bei fast keinem Motor mehr....
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •