Anzeige Anzeige
www.schuebeler-jets.de   www.zeller-modellbau.com
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Neuer Freewing F-35 Lightning II V3 70mm EDF Jet

  1. #1
    User
    Registriert seit
    05.09.2018
    Ort
    Alsdorf
    Beiträge
    18
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Neuer Freewing F-35 Lightning II V3 70mm EDF Jet

    Bei MotionRC.EU gibts ab Mitte Juni einen neuen Jet.

    Hier der Link zum Video:

    https://youtu.be/OEPyDPe_PUA

    Hier der Link zur MotionRC.EU Seite:

    https://de.motionrc.eu/products/free...fp=5#video-tab
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    1.141
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    die modernen sind ja nicht so mein Fall muss aber zugeben sehr schön gemacht das Teil.

    Gruß
    Markus
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von Tinpusher
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    Kannenbäckerland
    Beiträge
    668
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Scheint auch von einer Graspiste ordentlich zu starten zu sein, hier mit einem 4000mAH Akku.

    https://youtube.com/watch?v=ToJjcTLv...me_continue=59
    No Fan, No Fun!
    - - - - - - - - - - - -
    www.mfck-alsbach.de
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    AT-3322 Viehdorf
    Beiträge
    531
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute,

    hat sich jemand das Flugzeug gekauft? Gibts Erfahrungsberichte?
    Da das Original bei der Airpower in meiner Heimat ausgestellt war, habe ich sie kurzerhand ohne Antrieb bestellt. Ich hoffe, dass sie von meiner Graspiste gut wegkommt. Es gibt auch bereits im Freewing Forum einige sinnvolle Upgrades.

    Betreiben möchte ich das Modell dann mit einem Red Power 6S/4500er Akku, Wemote Midifan Evo oder eine Jetfan 80, der laut Forum auch passen sollte.

    Hier ein Foto, welches ich bei der Airpower aufgenommen habe:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	99385F60-85A8-4623-BB13-8ABB74235660.jpg 
Hits:	9 
Größe:	277,6 KB 
ID:	2191216
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Tinpusher
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    Kannenbäckerland
    Beiträge
    668
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,
    Ich habe mit dem Teil einige Erfahrungen gesammelt. Der werkseitige 70mm Antrieb ist absolut ausreichend, in der Luft ist das Modell recht agil, 6s 4500 Pichler Red Power. Einen 80mm Impeller einzubauen, dürfte einige Modifikationen erfordern, der Auslass ist 60mm. Wie da der auch genannte Midifan sinnvoll reinpassen soll, ist mir schleierhaft.
    Rasenstarts sind eine Herausforderung. Das Hauptproblem ist die Riesenöffnung an der Unterseite, damit saugt sich das Modell schön fest. Ich habe diese Öffnung zum größten Teil mit einem selbst konstruierten 3D-Druckteil verschlossen und dann waren Startstrecken von 40m möglich.

    https://www.thingiverse.com/thing:3774025

    Dort finden sich auch noch meine Bugradabstützung und eine Verkleidung für das Holmrohr und ESC-Schacht.

    Weiterhin habe ich auch die Flaperons aktiviert, konnte aber keinen wirklichen Nutzen erkennen.

    Viel Erfolg!
    Frank
    No Fan, No Fun!
    - - - - - - - - - - - -
    www.mfck-alsbach.de
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    AT-3322 Viehdorf
    Beiträge
    531
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Heute ist das Paket angekommen. Was soll ich sagen. Es ist mein 1. Freewing Modell und ich bin von der Qualität absolut begeistert. Die Oberflächenhärte scheint mit auch absolut ausreichend. Zuerst dachte ich mir, die das Modell nochmals mit Parkettlack zu streichen, doch ich glaube, das ist absolut nicht notwendig.
    Das Modell wurde in einem sehr stabilen Karton mit Styropor geliefert. Das Paket selbst besteht aus 2. Ebenen: Rumpf und Flächen.

    Gewichtsmäßig sieht es so aus ohne Regler, Impeller und Akku:
    Rumpf inkl. Nasenspitze
    1044 g
    Flächen
    203 g
    Seitenruder
    89 g
    Höhenruder
    55 g
    Steckung
    17 g
    SUMME
    1.408 g

    Ich denke, ich werde dann den Wemotec Minifan Evo mit HET 2W27 (1,82 kp Schub, 55.5 Amp) mit einem Hobbywing Skywalker 80 A Regler und meinen Red Power 6S/4500 Lipos verwenden. Dann käme ich auf ein Gesamtgewicht inkl. Empfänger (GR-18 mit Gyro) bei gerademal 2.264 g. Oder hättet ihr eventuell einen anderen Vorschlag bzgl. Antrieb?

    Hier sind noch Bilder vom Inhalt:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1573.jpg 
Hits:	6 
Größe:	176,1 KB 
ID:	2193266

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1574.jpg 
Hits:	6 
Größe:	167,9 KB 
ID:	2193267
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    106
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard F-35

    Hallo,

    Sieht sehr gut aus in dem Karton. Ich glaube, ich werde mir das Modell auch bestellen. Dein Antrieb, den du einbauen willst, ist m.E. zu schwach. Damit macht es keinen Spaß. Mehr als 1600 gramm Schub kommen da eingebaut nicht zustande. Wenn schon Wemo, dann wenigstens ein 2W25 oder ich würde lieber gleich auf einen Stream-Fan mit entsprechendem Motor zurückgreifen..........

    Gruß
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    AT-3322 Viehdorf
    Beiträge
    531
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @banni: irgendwas musst du da verwechseln. Der 2W25 geht doch nur mit max. 5S und hat weniger Schub als der 2W27.
    Ich bin mir wegen dem Streamfan nicht sicher. Weiß nicht, ob der wegen dem Sound überzeugt. Eventuell könnte ich gleich einen Jetfan 80 V3 einbauen. Da hätte ich dann ab 2,4 kg Schub je nach Motor.
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    19.03.2017
    Ort
    Jossgrund
    Beiträge
    18
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard TP Power

    Man muss auch mal den Aussenseitern ein Chance geben ;-)

    Mein Vorschlag: ein TP Power 70/14 mit 2650 KV

    Hat einen super Klang. Drückt auf dem Papier an 6s 3,5 Kilo. Zieht allerdings auch rund 140 Ampere.

    Hab den in zwei Flyfly Mirage verbaut.

    Vorteil: Druck und Sound

    Nachteil: zieht Strom wie wild

    LG
    Ingo
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    im Süden
    Beiträge
    106
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard F-35

    Hallo Edge,

    Das war schon richtig mit dem 2W25. Dieser hat mehr Drehzahl als der 2W27 -und (mit 6 Zellen)- auch mehr Schub. Ich betreibe alle meine Mini Fans mit 6S undf dem 2W25. Der Strom bei Vollgas liegt bei ca. 70 Amp.
    Mir ist noch nie ein Motor kaputt gegangen. Der Schub liegt bei ca. 2100 Gr. WeMo will halt auf der sicheren Seite bleiben und bietet den 25er nur für 5 Zellen an.
    Übrigens: die Stream-Fans sind MiniFans, halt nur mit Hacker Motoren. Der Sound ist identisch.....
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    AT-3322 Viehdorf
    Beiträge
    531
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da leider die Stream-Fan 70/2900 Kombi im Moment nirgends verfügbar ist, habe ich den Minifan Evo und den Motor einzeln bestellt. Bin schon gespannt auf die Leistung.
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    27.10.2014
    Ort
    AT-3322 Viehdorf
    Beiträge
    531
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da ich noch auf den Antrieb warte, habe ich mittlerweile ein paar Sachen gemacht.

    Zuallererst habe ich die beiliegenden Ruderanlenkungen ausgetauscht mit M2 Gabelköpfen und stärkerem Gestänge. Das Gestänge, welches beiliegt, hat lediglich 1,2 mm. Das scheint mir etwas zu unterdimensioniert.
    Dann habe ich alle Servos ausgebaut und alle sichtbaren Teile (Gestänge, oberer Teil des Servos und Servohebel) entsprechend bemalt.

    Name:  img_1595.jpg
Hits: 255
Größe:  81,8 KB

    Anschließend habe ich noch selbstgemachte Abdeckbänder für die Ruderspalte bei der Fläche gemacht. Dazu habe ich einfach eine Overhead-Folie zusammengerollt und in einem Karton einer Küchenrolle geschoben. Anschließend bei ca. 50° in den Backofen gegeben. Dadurch erhält die Folie eine Wölbung und liegt schön am Ruder an. Anschließend habe ich ca. 9 mm breite Bänder ausgeschnitten und mittels Tixo angeklebt.

    Name:  img_1600.jpg
Hits: 260
Größe:  74,3 KB

    Auf der Unterseite ist vor dem Impeller Deckel eine große Öffnung. Ich habe hier bereits aus dem Freewing Forum erfahren, dass hier doch einiges angesaugt wird. Da ich von der Wiese starten werde, habe ich mir gleich bei Freewing das Gitter der Albatros L-39 dazu bestellt. Das ist am einfachsten zum anpassen. Dazu habe ich das Gitte entsprechend gekürzt und habe beim Rumpf eine entsprechende Vertiefung mit dem Skalpell geschnitten. Jetzt passt es perfekt und ist auch Plan mit dem Rumpf.

    Name:  img_1599.jpg
Hits: 259
Größe:  95,6 KB
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •