Anzeige Anzeige
www.d-power-modellbau.com   aero-naut.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Antrieb gesucht für Udet Flamingo

  1. #1
    User
    Registriert seit
    23.12.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    551
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Antrieb gesucht für Udet Flamingo

    Hi.
    Ich werde mit meiner Tochter im Winter eine Udet Flamingo von Aeronaut bauen. Das Modell hat 1,3 m Spannweite und eine Länge von 95 cm. Fluggewicht laut Hersteller soll mit Verbrenner 1100g und mit E-Antrieb 1450g sein. Wir wollen aber keinen kleinen Methanoler und auch keinen Bürstenmotor, wie vorgesehen , einbauen. Was wäre da ein passender Antrieb?
    Wir haben auf unserem Platz eine Rasenpiste und es sollte genug Power da sein um davon auch starten zu können.
    Ich freue mich auf eure Vorschläge und bedanke mich schon jetzt dafür.

    Gruß Thomas
    Geändert von Andreas Maier (07.10.2019 um 13:37 Uhr) Grund: ein "T" spendiert
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von frankenandi
    Registriert seit
    04.11.2009
    Ort
    Schweinfurt / Unterfranken
    Beiträge
    1.454
    Daumen erhalten
    66
    Daumen vergeben
    64
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo
    Da reicht locker ein einfacher 3s Antrieb für kräftiges Fliegen. Als Akku 3s ab 2200 mah oder so was in der Größe, ZBsp. SLS Quantum 3s 2450mah 30C.
    Motor z Bsp einen Joker Motor der 100g Klasse , hier paßt der PLANET-HOBBY JOKER 3536-7,5 V3 970 KV mit einer 11x6" Luftschraube sehr gut.
    Regler ZBsp YEP oder Hobbywing ab 40A . Gut, stark, und günstiger Antrieb! Die springt dir damit aus dem Gras, wenn' s sein muß

    Gruß
    Andi
    http://frankenandi.npage.de/RyanSTA 120 6s mit Joker 6350, Beagle B121+Saito Fa56b,Stinger90 Jet EDF6s, Hornet Jet EDF6s, Mini Convergence Vtol
    Like it!

  3. #3
    Moderator
    Flugmodellbau allgemein
    Motorflug
    Elektroflug
    F 5 B
    Wasserflug
    Avatar von Andreas Maier
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    15.960
    Daumen erhalten
    559
    Daumen vergeben
    1.164
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn das Modell mit Verbrenner 1100gr. hat,
    wird es mit Lipo und BL auch nicht schwerer ! (eher leichter)

    zum Fliegen und für Bodenstart genügen schon 100W bei diesem Modell.
    Senkrecht ist nicht gefordert daher würde ich ca. 200 bis 250W mit einer 11-12" LS anstreben.







    Als einfache Alternative würde sicherlich der
    ROXXY BL Outrunner C35-30-950kV, 78g mit 3S 1300 und einer 11x5,5 (11x5 Xoar / 10x6) genügen.
    (damit geht meine Sopwith Pup, mit 700gr von HH senkrecht und fliegt ca 10 - 15 Minuten.)
    Gewicht Motor: < 80gr. Akku SLS 3S 1300:120gr incl. Kabel.




    etwas sportlicher
    Torcster Brushless Gold A3536/8-1050 102g (geht bis 11x6)
    (hier sollte es dann je nach LS auch senkrecht gehen)
    Gewicht Motor: 102gr. Akku SLS 3S 1800 ~170gr.




    Verbrenner mit Tank, Sprit und Servo sind sicherlich weit mehr wie 300gr.
    E = Motor 102gr. Akku 170gr. Regler ca 30gr. sind somit 302gr.
    Da du elektrisch fliegst genügen auf allen Rudern 10gr. Servos.
    Bedenke leicht, fliegt und landet leicht, die Speed macht der Motor und eine geringe (max 1°) EWD und SP schön nach hinten.



    Gruß
    Andreas
    Geändert von Andreas Maier (07.10.2019 um 12:50 Uhr)
    Like it!

  4. #4
    Moderator
    Flugmodellbau allgemein
    Motorflug
    Elektroflug
    F 5 B
    Wasserflug
    Avatar von Andreas Maier
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    15.960
    Daumen erhalten
    559
    Daumen vergeben
    1.164
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    würde sich über einen Baubericht im Magazin sicherlich anständig erkenntlich zeigen.
    Diesbezüglich ist Herr Konrad Kunik Ansprechpartner.



    Gruß
    Andreas
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    21.04.2003
    Ort
    Mühlheim
    Beiträge
    159
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    OOHH Jaa
    Baubericht und Fotos !!
    Gibt es da noch ein Baukasten ?
    Gruss
    Thomas
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    23.12.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    551
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi.
    Ich danke euch für die Antriebsvorschläge. Baukasten gab´s vor ein paar Monaten mal für kleines Geld auf Ebay Kleinanzeigen. Schön neu und OVP. Baubericht schreiben ist nicht so meines. Sorry. Und Bilder einstellen hab ich bisher auch noch nicht geschafft. Bin da zu blöd für glaub ich.

    Gruß Thomas
    Like it!

  7. #7
    Moderator
    Flugmodellbau allgemein
    Motorflug
    Elektroflug
    F 5 B
    Wasserflug
    Avatar von Andreas Maier
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    15.960
    Daumen erhalten
    559
    Daumen vergeben
    1.164
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas Diedrich Beitrag anzeigen
    Gibt es da noch ein Baukasten ?

    Leider fast nur noch Baupläne.


    Gruß
    Andreas
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    23.12.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    551
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi.
    Hab eben mal meine Werkstatt durchforstet und dabei einen Graupner Compact 480 12 V 930 KV samt Regler entdeckt. Der w#re von den Werten her nicht ganz schlecht denke ich. Er war mal in einem Graupner Kadett Hochdecker. Da lief er mit einer G-Sonic 11 x 8 an 3 S. Nachgewogen wiegt er aber 155g und ist somit etwas schwerer als die von euch vergeschlagenen Motoren.
    Würdet ihr ihn verwenden oder ist etwas moderneres besser?

    Gruß Thomas
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von frankenandi
    Registriert seit
    04.11.2009
    Ort
    Schweinfurt / Unterfranken
    Beiträge
    1.454
    Daumen erhalten
    66
    Daumen vergeben
    64
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi

    Ist zwar nicht der modernste Motor und wie damals normal für die relativ geringe Power etwas schwer geraten (eigentlich trotzdem stark Oversized für die kleine Udet ), aber von der Sache her geht der Antrieb natürlich für den Flieger. Mit Akkus unter 2200mah wirst du da aber nicht glücklich...Ist eigentlich genau das Gegenteil wie Andi Meier immer gerne vorschlägt ( Nicht so viel Power, dafür möglichst leicht )
    Da solltest du aber bei fast 1000KV mit der Steigung auf 6" runter, sonst wird das zu flott für den Flieger. Evtl lieber auf 12" Durchmesser wenn von Bodenfreiheit her paßt....wenn´s überhaupt sein muß.

    Gruß
    Andi
    http://frankenandi.npage.de/RyanSTA 120 6s mit Joker 6350, Beagle B121+Saito Fa56b,Stinger90 Jet EDF6s, Hornet Jet EDF6s, Mini Convergence Vtol
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    23.12.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    551
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi.
    Hab mir schon gedacht das der motor zu schwer und zu groß ist. Ich will aber für einen Flieger der nur gelegentlich mal geflogen werden wird auch keine 45 Euro für einen Roxxy Motor ausgeben. Also werde ich mal schauen was der Chinese da so im Angebot hat.
    Was ist denn für eine Luftschraube zu empfehlen für Elektro? Für meine Methanoler nehme ich immer G-Sonic von Graupner. Aber ich denke die sind für nen BL zu schwer. Und evtl gibt´s da ja was effizienteres.

    Gruß Thomas
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    29.10.2017
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    90
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    wurde die Flamingo früher nicht mit einem Speed 400 und Getriebe geflogen?
    Mit dem Compact Motor ist sie glaube ich eindeutig übermotorisiert.

    Gruß
    Michael
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    23.12.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    551
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist ne gute Frage. Es steht nur was von Direktantrieb oder Getriebemotor drauf. Zur Motorgröße wird geschwiegen. Außer beim Verbrenner. Da ist die Empfehlung 1,5 bis 2,5 ccm.

    Gruß Thomas
    Like it!

  13. #13
    Moderator
    Flugmodellbau allgemein
    Motorflug
    Elektroflug
    F 5 B
    Wasserflug
    Avatar von Andreas Maier
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    15.960
    Daumen erhalten
    559
    Daumen vergeben
    1.164
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn du einen Bericht fürs Magazin von schreibst hast den Roxxy-Antrieb schon raus.





    Gruss
    Andreas
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von Dieter F.
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.142
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe auch noch so einen Bausatz und plane, wenn´s denn mal mit dem Bauen soweit ist, dann einen OS FS 20 Viertakter einzubauen
    Heute ist die gute alte Zeit von morgen. Karl Valentin
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    23.12.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    551
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    4-Takter ist super für n Sound . Aber wir wollten es problemloser und eher für den Abend wenn wir keine Verbrenner mehr fliegen dürfen.

    Gruß Thomas
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. udet Flamingo
    Von Freelancer im Forum Motorflug
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 22:55
  2. Udet Flamingo
    Von Seidensticker im Forum Elektroflug
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 12:35
  3. Udet Flamingo
    Von Maximilian im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 08:02
  4. Udet U 12 Flamingo
    Von wjg im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 09:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •