Anzeige 
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Erfahrungsbericht RCGF 20

  1. #1
    User Avatar von Huskydoc
    Registriert seit
    17.08.2012
    Ort
    Im stillen Örtchen
    Beiträge
    1.048
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erfahrungsbericht RCGF 20

    Moin,
    vor ziemlich genau zwei Jahren habe ich meinen Giant Stick von Hobbyking mit besagten Motor verloren.....
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20170923_144512.jpg 
Hits:	5 
Größe:	989,8 KB 
ID:	2197160

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20170923_144514.jpg 
Hits:	5 
Größe:	874,4 KB 
ID:	2197161

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20170923_144528.jpg 
Hits:	5 
Größe:	1,29 MB 
ID:	2197162

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20170923_150020.jpg 
Hits:	5 
Größe:	1,38 MB 
ID:	2197164

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20170923_151802.jpg 
Hits:	5 
Größe:	722,3 KB 
ID:	2197166

    Absturzursache war wohl eine Mischung aus dem Fehler zwischen den Ohren und vielleicht zu weichen Rudergestänge, womit der Abfangbogen nicht so war wie er sein sollte.
    Da der Motor hängend eingebaut war und der Einschlag in Rückenlage erfolgte, blieb augenscheinlich der Zylinder und der Rest des Motors unbeschadet. Aber wer weiß, die Kurbelwelle hätte ja doch etwas abbekommen können. Gefrustet verblieb der Motor die letzten zwei Jahre so im Schrank. Heute hatte ich dann endlich mal die Langeweile und habe den Motor auf den Prüfstand aufgebaut.
    Boah eye, Startverhalten wie ein gesunder Benziner. Ohne E-Starter oder sonstigen Stress. Kein geeier der Kurbelwelle oder sonstigen. Der Vergaser saugt und pumpt wie er soll. Der dreht die 15x6 APC auf 8600 und der Motor ist noch jungfräulich, wie beim Crash.

    Warum ich das hier schreibe? Weil ich happy bin.....! Und ich einen weiteren Motor zur Verfügung habe.
    Gruss, Stefan
    So ist das Leben, manchmal ist man der Hund, manchmal der Baum.
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Huskydoc
    Registriert seit
    17.08.2012
    Ort
    Im stillen Örtchen
    Beiträge
    1.048
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nachträgliche Korrektur: Ähm, es war eine 16x6 Latte.
    Gruss, Stefan
    So ist das Leben, manchmal ist man der Hund, manchmal der Baum.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Suche: RCGF 20cc oder RCGF 21cc twin (o.ä.)
    Von Consti im Forum Suche - Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2019, 07:32
  2. Erfahrungsbericht Horten IX V3 M 1:8
    Von Tim Kleinschmidt im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 21.09.2017, 20:30
  3. Erfahrungsbericht DL 20
    Von Torfi im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 12:38
  4. Erfahrungsbericht LZ Modellbauservice
    Von Goggi im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 11:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •