Anzeige Anzeige
www.krill-model.com  
Hobbydirekt
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Baubericht: Raven 3,2m Eigenbau 2.0

  1. #1
    User Avatar von bosch90
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    33
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    37
    3 Nicht erlaubt!

    Standard Baubericht: Raven 3,2m Eigenbau 2.0

    Hallo Leute,

    wie ihr vielleicht mitbekommen habt, musste ich den Thread "aus Gründen" leider schließen lassen.

    Da das Projekt aber natürlich weiter läuft, werde ich, wie versprochen, hier einen neuen Thread starten.

    Für diejenigen, die dieses Projekt noch nicht kennen, beginne ich erstmal mit einer kleinen Zusammenfassung.. Wir sind ja doch schon recht weit fortgeschritten.

    Vorab: Wir sind zwei Brüder aus Heidenheim und kommen eigentlich (durch unseren Vater) aus dem Bereich Modellsegelflug bzw F3J. Wir wollten jetzt aber einfach mal was ganz anderes machen.


    Die Flügel:

    Der Flügel sollte natürlich vollsymmetrisch sein. Neben den guten Kunstflug-Eigenschaften hat man auch den Vorteil, dass man statt 4 Formen nur 2 braucht. Somit spart man sich Platz, Zeit
    und Geld.
    Die Profile wurden von einem befreundeten und sehr erfahrenen Modellbauer berechnet. Das Urmodell wurde -freundlicherweise- von einem Kollegen, genau nach unseren Wünschen,
    konstruiert.
    Gefräst wurde der MDF-Rohling mit einem Kuka-Fräsroboter, anschließend versiegelt, verschliffen und abgeformt.







    Alle 4 Flügel nach dem Ausformen.





    Ein Freund und Modellbaukollege hat uns -freundlicherweise- die Servorahmen sowie die Ruderhörner gefräst.





    Mittlerweile sind alle Flügel komplett fertig. Querkraftbolzen sind verklebt, Servos eingebaut, Ruderscharniere geritzt, Kabelbäume wurden eingezogen, Servoabdeckungen montiert und alle Ruder angelenkt.


    Das Höhenleitwerk:

    Bei den Höhenleitwerken sind wir ähnlich vorgegangen..



    Das 4-teilige Urmodell haben wir lackiert, gefinisht und zweimal abgeformt.



    Die Schalen waren schnell gebaut. Auch hier wurde in den Schalen soweit alles vorbereitet, dass wir nachher nur noch die Servos verschrauben mussten.









    Mittlerweile sind auch die Höhenruder komplett fertig. Querkraftbolzen verklebt, Servos eingebaut, Ruder geritzt und angelenkt.


    Das Seitenruder:

    Das Seitenruder-Urmodell haben wir aus mit Holz beplanktem Styropor hergestellt, gefinisht und abgeformt.






    Der Rumpf:


    Unsere Rumpfform haben wir anders -als "üblich"- gebaut. Aus Gewichtsgründen wollten wir keine Motorhaube, somit haben wir die Rumpfform in einem Stück gebaut. Je nach Motor werden dann einfach vorher die benötigten Serviceklappen laminiert und als Reset mit abgeformt.



    Die Schalen sind in Sandwichbauweise aus Kevlar, Wabe und GFK. Nur die Flügelanschlüsse und den hinteren Bereich haben wir CFK-verstärkt.

    Elektroversion:


    Benzinerversion:


    Unsere Elektroversion ist mit dem Hacker Q100 ausgerüstet, der Benziner mit einem Desert Aircraft DA150 mit Resorohren. Deshalb haben wir den Dämpfertunnel gleich mit integriert.



    Kurz nach dem Ausformen:





    Da wir schon fast alle Spanten/Rippen usw. in die offenen Schalen eingebaut haben, konnten wir am "Ausformtag" direkt die Motoren einbauen und sehen, ob alles richtig gemacht wurde.


    Das Fahrwerk:

    Etwas Besonderes - wie wir finden - ist unser Fahrwerk, das sich ganz einfach montieren und demontieren lässt. Bei so einem großen Modell ist das schon von großem Vorteil.








    Beide Modelle befinden sich im ähnlichen Rohbauzustand. Der Benziner hatte sogar schon sein erstes "Rollout" auf dem Flugplatz, um den DA150 zu testen und einzustellen.










    Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch... Aber bald sind wir abflugbereit

    Wir freuen uns sehr über euer Feedback
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von chris-t
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    91
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Klasse Leistung! Wünsche alles Gute für die ersten Flüge!

    LG Chris
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von bosch90
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    33
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erstflug steht vor der Tür

    Hallo Leute

    Unsere Elektro-Raven ist fertig und wartet jetzt auf ihren Erstflug



    Haubenrahmen und Haube wurden verklebt, eingeblendet und lackiert



    Die passende Werkzeugkiste darf natürlich auch nicht fehlen







    Jetzt hoffen wir demnächst mal auf schönes Wetter (dieses Wochenede haut es leider zeitlich nicht hin )
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FREIBURG i.Br
    Beiträge
    101
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ansaugtrichter

    Hallo zusammen, meinen Glückwunsch zu dem Projekt.
    Wie habt ihr den Ansaugtrichter laminiert? Wie sind die Fahrwerkstaschen aufgebaut?
    Viel Grüße aus Freiburg ULI
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von bosch90
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    33
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    37
    1 Nicht erlaubt!

    Standard ERSTFLUG!

    Zitat Zitat von Scatman Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, meinen Glückwunsch zu dem Projekt.
    Wie habt ihr den Ansaugtrichter laminiert? Wie sind die Fahrwerkstaschen aufgebaut?
    Viel Grüße aus Freiburg ULI
    Hallo Scatman

    Vielen Dank! Der Ansaugtrichter ist von georgoo-modell.
    Die Fahrwerkstaschen sind nichts besonderes - 2x Glasschlauch (müsste so um die 110g/m^2 Gewebeschlauch gewesen sein). Wichtig ist wie die Taschen in den Rumpf integriert werden. Wenn du da genaueres wissen willst kann ich gerne eine Skizze bzw ein paar Bilder einstellen

    +++ +++ +++ +++ +++ +++

    Heute haben wir unsere Elektroversion in die Lüfte geschickt

    Wir sind uns nicht sicher ob wir aus versehen ein Shockflyer gebaut haben

    fliegt einfach so einfach. Beim Gewicht sind wir Flugfertig bei ca 17kg gelandet

    Es passt einfach alles.. Sturz, Seitenzug, Trimmung. Nichts muss verändert werden

    Das einzige was verändert werden muss sind die Spalte bei den Rudern.. Das pfeift schon ordentlich - vielleicht hat von Euch einer eine Idee wie man das am einfachsten schließen kann?

    Jetzt aber erstmal Bilder vom heutigen Tag

























    Viele Grüße
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    29.05.2018
    Ort
    Kemmern
    Beiträge
    33
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus,
    Herzlichen Glückwunsch zu Erstflug!
    Probierts mal mit Mylar Band.
    Wird im bemannten Bereich zum Abdichten der Ruder verwendet. Bilder gibts im Netz.

    Mfg Kris
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    28.10.2017
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    160
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    111
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ihr habt ja geteilte Querruder... Hab ich so auch noch nicht gesehen.

    Mit den beiden GR-16 Empfängern und der PB hat soweit auch alles funktioniert?

    Gruß
    Chris
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von bosch90
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    33
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Chr155 Beitrag anzeigen
    Ihr habt ja geteilte Querruder... Hab ich so auch noch nicht gesehen.

    Mit den beiden GR-16 Empfängern und der PB hat soweit auch alles funktioniert?

    Gruß
    Chris
    Mit den Empfängern gabs keine Probleme. Telemetrie hat wunderbar funktioniert.

    Ich hab noch ein kurzes Video, leider nur mit dem Handy gefilmt und auch immer nur kurze Passagen (nicht die beste Qualität) - aber besser als nix

    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FREIBURG i.Br
    Beiträge
    101
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fahrwerksspant mit Taschen

    Hallo zusammen, auch von mir Glückwünsche zum Erstflug und weiterhin Viele gute Landungen.
    Natürlich bin ich sehr an dem Fahrwerksspant interessiert und möchte gerne wissen wie ihr die Kräfte in den Rumpf einleitet. Bedanke mich schon im Vorraus. VG ULI
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von bosch90
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    33
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    37
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Scatman Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, auch von mir Glückwünsche zum Erstflug und weiterhin Viele gute Landungen.
    Natürlich bin ich sehr an dem Fahrwerksspant interessiert und möchte gerne wissen wie ihr die Kräfte in den Rumpf einleitet. Bedanke mich schon im Vorraus. VG ULI
    Hallo Uli





    Die Stringer übertragen das ganze längsseitig in den Rumpf.





    Ich hoffe dir helfen die Bilder weiter.
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FREIBURG i.Br
    Beiträge
    101
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fahrwerksschenkel

    Hallo,vielen Dank für die Skizze. Wie kann ich am besten herausfinden wie meine Fahrwerksschenkel aufgbaut werden müßen? Mein Modell wiegt ca 14 kg. Wie habt ihr das gemacht?
    VG ULI
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Hinweis: Der Thread "Baubericht: Raven 3,2m Eigenbau "
    Von Dieter Wiegandt im Forum Kunstflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2019, 13:13
  2. Baubericht Yak55 (Eigenbau)
    Von mauxi188 im Forum Kunstflug
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 16:57
  3. Baubericht Eigenbau Mirage
    Von sirtomschmidt im Forum Elektroflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 20:02
  4. Baubericht Floß eigenbau
    Von didi-99 im Forum motorgetriebene Schiffsmodelle
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 16:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •