Anzeige Anzeige
www.kuestenflieger.de  
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 22 von 22

Thema: Rush von Robert Schweißgut ?

  1. #16
    User
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Mörschwang
    Beiträge
    146
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    245
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Nozores

    Ergänzung, die Nozores Rümpfe, mit ganz geringem Querschnitt und doch fest, aber auch leicht.
    Gruß Peter
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20191102_151832.jpg 
Hits:	5 
Größe:	514,5 KB 
ID:	2207650
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20191102_151538.jpg 
Hits:	9 
Größe:	573,2 KB 
ID:	2207649  
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Mörschwang
    Beiträge
    146
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    245
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Damit wir wieder beim Thema sind

    Der Rush, so weit mal vorgefertigt, die Fläche wird noch mit Porenfüller gestrichen, fein verschliffen und dann foliert.....der Rumpf wird nass verschliffen und dann farblos lackiert.
    Gruß Peter
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20191102_152728.jpg 
Hits:	8 
Größe:	474,5 KB 
ID:	2207651
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    28.04.2017
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    626
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    30
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von UweH Beitrag anzeigen
    Thoemse meinte vielleicht PLA als Druckmaterial, aber geschrieben hat er was anderes

    ...aber selbst als Druckmaterial ist PLA nur das am wenigsten üble der zur Verfügung stehenden Materialien für die Produktion von Hobby-Plastikmüll.
    Für meinen Geschmack steht die Haltbarkeit fliegender gedruckter Modelle in keinem Verhältnis zu ihrem Dasein nach der finalen Landung.

    Für Prototypen, Hilfsteile und nicht fliegende Teile von Flugmodellen, z.B. auch Urmodelle finde ich das Drucken Klasse.
    Für Modelle die wegen ihrer geringen Stabilität nach der ersten Steinberührung weg geschmissen und neu gedruckt werden finde ich, dass 3D-Druck aktuell die schlechteste Art ist fliegende RC-Modelle zu bauen

    Gruß,

    Uwe.
    So ist es, habe nur im Vergleich zu anderen Druckmaterialien gemeint. Ich drucke selbst mit Greentec Pro Carbon. Trotzdem ist es wie mit Eierschalen fliegen im Vergleich zum Holzmodell. Der Vorteil der gedruckten Modelle ist der Detailgrad, das wars aber auch.
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Mörschwang
    Beiträge
    146
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    245
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rumpf in PLA

    Gruß an alle Nurflügel-Enthusiasten!
    Also, ich fliege den PLA Rumpf am Puma den ganzen Sommer lang, und der war heiss genug!
    Mir ist weder aufgefallen noch habe ich gemerkt:
    📌 dass sich der Rumpf übermässig erwärmt!

    📌 sich in der Sonne auch NICHT verzieht!

    Das liegt vielleicht daran, dass der weiße Rumpf die Sonne abstrahlt und vielleicht auch, dass der Rumpf dementsprechend fest gebaut ist!

    Das kann ich bestätigen, da meine Landungen am Hang, bedingt durch meine Einäugigkeit, nicht gerade die besten sind, was sich jeder vorstellen kann, der mal versucht hat, nur mit einem Auge zu Landen😰

    Also Nuri Fans, keine Bange!

    Gruß von Peter 👍
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    28.04.2017
    Ort
    Dornbirn
    Beiträge
    626
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Weiß ist ideal und weil Roberts Rumpf kein Ei wanddruck Leichtgewicht ist, dauert es halt länger bis das PLA weich wird. In einem Kofferraum würde ich ihn im Sommer aber nicht liegen lassen.
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    Tauberfranken
    Beiträge
    56
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von 02thot05 Beitrag anzeigen
    Gruß an alle Nurflügel-Enthusiasten!
    Also, ich fliege den PLA Rumpf am Puma den ganzen Sommer lang, und der war heiss genug!
    Mir ist weder aufgefallen noch habe ich gemerkt:
    📌 dass sich der Rumpf übermässig erwärmt!

    📌 sich in der Sonne auch NICHT verzieht!

    Das liegt vielleicht daran, dass der weiße Rumpf die Sonne abstrahlt und vielleicht auch, dass der Rumpf dementsprechend fest gebaut ist!

    Das kann ich bestätigen, da meine Landungen am Hang, bedingt durch meine Einäugigkeit, nicht gerade die besten sind, was sich jeder vorstellen kann, der mal versucht hat, nur mit einem Auge zu Landen😰

    Also Nuri Fans, keine Bange!

    Gruß von Peter 👍
    Hi,

    welche Farbe hast du zum lackieren genutzt? Geht hier eine normale Acrylsprühfarbe mit vorgehenden Füller?

    Gruß Sven
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    27.01.2005
    Ort
    Mörschwang
    Beiträge
    146
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    245
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Farbe

    Servus, zuerst mit 180er und dann mit 400er jeweils nass verschliffen, farblos mit Acryllack gesprayt.
    Gruß von Peter
    Kein Fûller!
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Mounty von Robert Schweißgut
    Von martinharsum im Forum Nurflügel
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.07.2015, 22:27
  2. Thermikator von Robert Schweißgut
    Von Hanggeier im Forum Nurflügel
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 21:14

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •