Anzeige Anzeige
www.multiplex-rc.de   www.hoelleinshop.com
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: YGE Caps für anderen Regler verwenden

  1. #1
    User
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Hohen Neuendorf
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard YGE Caps für anderen Regler verwenden

    In meiem neuen Modell muss ich die Akkuleitung verlängern ca.300mm.
    Der Regler wird in die Motorgondel gebaut, von dort muss die Anschlußleitung in den Rumpf.
    Ich habe 2 Caps von YGE Regler übrig und würde diese an einen Master Spin99 direkt am Regler einlöten.
    Gibt es damit schon Erfahrungen, normalerweise habe ich immer einen Kondensator alle 150mm eigelötet, das könnte ich mir damit sparen.
    Ich bin kein Elektroniker, daher benötige ich etwas hilfe für einen sicheren Betrieb meines neue Modells.
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.916
    Daumen erhalten
    263
    Daumen vergeben
    492
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Elko ist elko.. egal welche Marke..
    Mfg Karl
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Hohen Neuendorf
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielen Dank,
    man möchte nur sicher gehen, das ein Modell mit langer Bauzeit nicht vom Himmel fällt, weil der Regler ausgestiegen ist. Weil man komponenten verbaut hat die nicht zum Regler passten.
    Gruß Mario
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    13.11.2011
    Ort
    berlin
    Beiträge
    921
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kauf dir lieber zwei neue Elkos. Dann kannst du sicher sein das sie auch in Ordnung sind. Von aussen kann man nicht erkennen, welche mechanischen Belastungen solche gebrauchten Elkos ausgesetzt waren.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Für diese Anwendung ist es wichtig den richtigen Typ Elko zu verwenden. Am besten du orientierst dich an der Serie, welche auch beim YGE verwendet wird. Die werden wissen was sie tun.

    Die Teile altern nicht nur mechanisch, auch elektrisch! Mechanisch und ganz einfach die Alterung wird aber überwiegen bei unseren kurzen Betriebszeiten.

    Low ESR, impulsfest für Schaltnetzteile geeignet wären Stichworte.
    Die Spannungsfestigkeit sollte idealerweise das doppelte der Akkuspannung betragen, ein drittel mehr wäre für mich das minimum. Besser mehrere kleinere Cs parallel als einen großen!

    Gruß Martin
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Hohen Neuendorf
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielen Dank,
    ich wollte mir nur ersparen alle 150mm einen Elko ein zu Löten wie in den anderen Modellen, ich fand die Lösung YGE Klasse diese direkt am Regler zu löten.
    Deshalb war ja auch meine Frage kann ich diese Caps auch an einem Master Spin anlöten.
    Wie ich es jetzt verstanden habe spielt das wohl keine rolle ich muss nur auf die Spannungsfestigkeit achten.

    Gruß Mario
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.916
    Daumen erhalten
    263
    Daumen vergeben
    492
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Alle 150mm einen Elko einlöten macht man auch nicht.. die Anzahl der benötigten elkos kommt direkt an den Regler ran..
    Mfg Karl
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Hohen Neuendorf
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    OK, dann werde ich es so machen.

    Gruß Mario
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •