Anzeige Anzeige
  DMFV
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 22 von 22

Thema: F5J HFS - Erkenntnisse 2019 und Ausblick 2020?

  1. #16
    User
    Registriert seit
    20.07.2015
    Ort
    Hambergen
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ausblick und Termine 2020

    Hallo,

    dann möchte ich an dieser Stelle mal die Termine für F5J HFS in 2020 zusammenfassen, soweit mir bekannt:

    26. April MFG Süsel Anmeldung über res-suesel@t-online.de
    5. Juli MFV Gera Anmeldung über www.am-contest.de

    Gibt es weitere? Bitte ergänzen!

    Gruß
    Holger
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Zirndorf
    Beiträge
    457
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nochmal meine Frage aus Beitrag#10
    Ist die Unterlegung mit Gewebe erlaubt, ja oder nein.
    Für eine Antwort im Sinne Mathäus 5/37 wäre ich dankbar. (Ich bin zwar nicht übertrieben bibelfest, aber das wäre eindeutig)
    Gruß
    Klaus
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    20.07.2015
    Ort
    Hambergen
    Beiträge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Klärung

    Zitat Zitat von sponi Beitrag anzeigen
    Nochmal meine Frage aus Beitrag#10
    Ist die Unterlegung mit Gewebe erlaubt, ja oder nein.
    Für eine Antwort im Sinne Mathäus 5/37 wäre ich dankbar. (Ich bin zwar nicht übertrieben bibelfest, aber das wäre eindeutig)
    Gruß
    Klaus
    Hallo Klaus,

    mein Eindruck ist, das kann dir keiner abschließend sagen. Denn offenbar gibt es dafür keine beim DMFV oder anderswo festgeschriebene Regeln.

    Ich lass mich aber auch gerne eines anderen belehren.

    Gruß
    Holger
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Zirndorf
    Beiträge
    457
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Den Eindruck kann man nur bestätigen. Das sollte einfach klar sein. Denn im weitesten Sinn iwäre das umgekehrte Schalenbauweise.
    Hoffen wir auf eine Klärung.
    Gruß
    Klaus
    Like it!

  5. #20
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    2.032
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    38
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Leute,

    mal ein paar aufklärende Worte für all die, die sich hier bei rc-Network nicht den Ur-Thread durchlesen wollen.

    Peter Deivel und ich haben uns irgendwann mal bei einem Bavarian-Open F5J Wettbewerb überlegt, wie man interessierten Neugierigen den Einstieg in F5J erleichtern/schmackhaft machen kann.
    Klar, rein theoretisch kann man auch mit nem EasyGlider bei F5J-Wettbewerben mitmachen (er entspricht ja den Regeln der FAI), aber da muss man schon sehr viel Enthusiasmus mitbringen.
    Einer der Haupthinderungsgründe könnte die Tatsache sein, dass man für ein „richtiges“ F5J-Modell schon den einen oder anderen Euro auf den Tisch legen muss.

    Also war unsere Idee, dass man die Modelle auf das beschränkt, was man „eh im Keller“ liegen hat und mit denen dann F5J-HFS fliegt. Alles was aus Holz, Folie und Schaum gebaut ist darf hergenommen werden, oder umgekehrt keine Schalenflieger.
    Das ganze ist auch, zugegebenermaßen recht Hemdsärmelig beschrieben (siehe http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4905314).

    Wir haben absichtlich kein riesiges Gedöns um die Regeln gemacht, es soll ja nur um Spaßwettbewerbe und das nette Zusammensein gehen. Man nimmt sein Schaummodell, sein Rippenflieger, sein E-Res, ... steckt ne Logger rein und fliegt mit. Wer hier jetzt ne Wissenschaft um die Modelle und ein „Wettrüsten“ beginnen will, der hat dieses Ziel aus dem Auge verloren. Wer also mit HighEnd-Technologie fliegen will der kann ja gerne bei F5J mitmachen.
    Bei den Wettbewerben sind auch ArtHobby Modelle dabei gewesen. Letztlich entscheidet wohl nur der ausrichtende Verein ob das schon zu weit jenseits der HFS-Idee ist. Wobei ich als Mit-Gründervater hier sagen würde, dass das noch okay ist.
    Ein klares „Nein“ würde es bei mir geben, wenn jemand einen Schalenflieger mit hauchdünnem Furnier bekleben würde und dann HFS damit fliegen will, dass geht nämlich eindeutig gegen die Grundidee.

    Mein Wunsch wäre jetzt, macht da bloß keine Wissenschaft aus nem Spaßwettbewerb und fangt jetzt nicht an irgendwelche der reichlich vorhandenen Ungenauigkeiten in den Regeln zu suchen und auszunutzen.
    Nehmt halt den „normalen Flueger“ aus dem Keller und geht damit trainieren, dass macht bestimmt viel mehr Spaß und hilft eher zu gewinnen.

    Man liest sich
    Peter
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    12.12.2003
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    76
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Danke für die Rege Diskussion, danke Peter für den link

    https://www.lvbayern.de/fileadmin/co...19_F5J_HFS.pdf

    Da seht es eindeutig, so hat sich meine Frage erledigt.

    „Rahmenausschreibung 2019: F5J – Holz, Folie, Filament, Schaum – 3,1 Meter
    - Die Oberfläche von Tragfläche und Höhenleitwerk muss bestehen aus: Holz, Folie, Filament (3D-Druck) oder Schaum. Schalenbauweise mit GFK oder CFK, positiv oder negativ, ist nicht zulässig. Über die Zulässigkeit des Flugzeuges entscheidet der Wettbewerbsleiter. Bei diesbezüglichen Zweifeln bitte VORHER Kontakt aufnehmen.““

    Ich finde das passt schon.
    Zu den Arthobby Fliegern kann ich nur positives sagen, einige fliegen bei uns im Verein, kosten nicht die Welt, sind sehr gut verfügbar, leicht zu reparieren, mein High Aspect ist mir leider davongeflogen.
    Leider entsprechen dann auch nicht die Horesi Flieger wie Q12 und Geronimo da GFK Oberfläche, dies wären meine Favoriten gewesen bzw. hab ich beide, natürlich wäre auch ein Eigenbau im GFK positiv reizvoll.

    Ich fliege seid ein paar Jahren alle erreichbaren RES Bewerbe mit, macht war Riesen Spaß und auch Stress beim Kampf um vordere Plätze, aber nur RES Modelle fliegen ist mir dann doch zu wenig, daher hab ich überlegt auch F5J mitzufliegen aber die sicher vorhandene Materialschlacht mit mehreren teuren und schlecht verfügbaren Formenflieger will ich mir nicht antun.
    Daher gefällt mir die F5J HFS sehr gut, ich werde einen Flieger aufbauen und kommende Saison mal mitmachen.

    Gruß Leopold
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Marktheidenfeld (bei Würzburg)
    Beiträge
    151
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard HFS F5J 2020

    Liebe Kollegen,

    Peter Stöhr hat ja eigentlich schon alles dazu gesagt. Der Spaß steht im Vordergrund. Die Regeln sind nirgendwo "offiziell" festgelegt.

    Wir haben in den letzten beiden Jahren in Karbach jeweils am Samstag vor den "normalen" F5J Sonntagswettbewerben am Nachmittag einen HFS Wettbewerb ausgerichtet. Keine Startgebühren, Kaffee und Kuchen umsonst und schöne Pokale haben wir auch machen lasssen. Allerdings war das Teilnehmerfeld mit etwa 10 Piloten beide Male recht übersichtlich. Auf der anderen Seite hat es jedes mal Riesenspaß gemacht und man kommt locker auf 7 Durchgänge an einem Nachmittag.

    Ich weiß es noch nicht sicher, aber wir können für das Vorplanung davon ausgehen, daß wir das dieses Jahr in Karbach wieder machen werden. Der Termin wäre dann Samstagnachmittag, 6.6..

    Bester Gruß,

    Peter
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Nächste Inter-Ex 2020 in Gembloux/Belgien: 29. und 30. Aug. 2020
    Von arnobertz im Forum Experimentalmodellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2019, 20:08
  2. Sommerliga 2019 in Babenhausen F5J und F3J / 28.09 und 29.09.2019
    Von Merlin im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2019, 18:42
  3. F5J HFS 3,1M 2019
    Von Peter 64 im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 08.05.2019, 17:26
  4. F5J - HFS in Gera
    Von Pastoras im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.09.2018, 09:27
  5. F5J-HFS Kulmbach
    Von Helmut Bauer im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2018, 17:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •