Anzeige Anzeige
 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21

Thema: Electron Retracts ER40 eVo Stromversorgung?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    06.11.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Electron Retracts ER40 eVo Stromversorgung?

    Hallo

    Wie versorgt ihr euer Fahrwerk mit Strom? Einen eigenen Akku dafür, aus einem der beiden Empfängerakkus z.b., oder aus dem Turbinenakku....

    LG
    Christian
    Fernsteuerung: DC-16
    Modelle: Goblin 700, Suzi-Janis, T-Rex 500 DFC Pro, Sebart SU 29 1.5m, Rippmax Xcalibur, MPX Parkmaster.....
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    10.06.2005
    Ort
    Ludwigshafen a Rh.
    Beiträge
    429
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Eigener Akku - 2S Lipo 1600mAh
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    Wackersdorf
    Beiträge
    2.256
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Eigener 2s LiPo mit 800mAh
    Das Fahrwerk und die Bremsen braucht extrem wenig Strom...
    Bis denn
    Stephan
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    22.08.2002
    Ort
    Elsendorf
    Beiträge
    909
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    2S LILO geht auch wenns sicherere Akkus sein solten ala Konion.
    selbst bei schweren Beinen kein problem

    Lg Kalle
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    04.02.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    639
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit aus einem der 2 Empfängerakkus LiIon 2s 2900mAh
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    06.11.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Denke ich werde dann ein der zwei Empfänger Lipos (2S 2200mA) dafür verwenden. Werden an einer Jeti CB200 angeschlossen und sollte kein Problem sein da es ja nicht allzuviel Strom braucht.
    Danke für eure Antworten!

    LG
    Christian
    Fernsteuerung: DC-16
    Modelle: Goblin 700, Suzi-Janis, T-Rex 500 DFC Pro, Sebart SU 29 1.5m, Rippmax Xcalibur, MPX Parkmaster.....
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    624
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Poffl Beitrag anzeigen
    Mit aus einem der 2 Empfängerakkus LiIon 2s 2900mAh
    Habe ich auch so, aber der Akku für Fahrwerk und weiche reicht keinen kompletten flugtag. (2200mah)
    ....Männer schreiben keine Karten, Sie Schreiben Geschichte.
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    06.11.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mehr wie 3 - 4 Flüge mach ich eigentlich nie da ich nur ca.3 Stunden am Platz bin und da ja auch andere Fliegen.
    Werde es aber im Auge behalten und beim nachladen beobachten.

    LG
    Fernsteuerung: DC-16
    Modelle: Goblin 700, Suzi-Janis, T-Rex 500 DFC Pro, Sebart SU 29 1.5m, Rippmax Xcalibur, MPX Parkmaster.....
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Modelcity-CZ
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    Modelcity
    Beiträge
    378
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von stipsi Beitrag anzeigen
    Hallo

    Denke ich werde dann ein der zwei Empfänger Lipos (2S 2200mA) dafür verwenden. Werden an einer Jeti CB200 angeschlossen
    dann versorge die Fahrwerkselektronik doch über einen freien Steckplatz der CB200 (nur + und -)
    hat den Vorteil dass beide Rx Akkus gleichmässig entladen werden und dass die Kapazitätsmessung der Akkus durch die CB den Fahrwerksverbrauch mit einschliesst. die Ausgänge der CB sind mit ca 6A abgesichert.
    LG Modelcity Team www.modelcity.eu
    Termine 2020:
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    06.11.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter

    Der Gedanke ist mir auch schon gekommen...
    Ich glaube aber gelesen zu haben das man es direkt versorgen sollte. Hast du es so gemacht?
    Fernsteuerung: DC-16
    Modelle: Goblin 700, Suzi-Janis, T-Rex 500 DFC Pro, Sebart SU 29 1.5m, Rippmax Xcalibur, MPX Parkmaster.....
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von Modelcity-CZ
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    Modelcity
    Beiträge
    378
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    in der Regel bau ich eigene Fahrwerkakkus ein, aber einmal habe ich es so verschaltet und ging problemlos.
    die CB200 hat ja keine eingebaute Spannungsregelung so dass die gesamte Spannung durchgeht (ein paar mV bleiben in der Weiche hängen).
    LG Modelcity Team www.modelcity.eu
    Termine 2020:
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    06.11.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mal sehen....
    Weis jemand wie viel das Fahrwerk max. an Strom braucht?
    Fernsteuerung: DC-16
    Modelle: Goblin 700, Suzi-Janis, T-Rex 500 DFC Pro, Sebart SU 29 1.5m, Rippmax Xcalibur, MPX Parkmaster.....
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    15.06.2014
    Ort
    MTK
    Beiträge
    22
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Cb 200 und er40

    Hallo
    Ich habe in meiner Viper das ER40 über die cb angeschlossen. Geht ohne Probleme! Habe die 3000mah von emcotec verbaut. Kannst ohne Probleme 5 Flüge machen. Bei mir ist eher der Turbinenakku leer...

    Gruß
    Arne
    eat, sleep, fly - repeat 🍕💤🚁🔃😎
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    06.11.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ok, danke!

    LG
    Christian
    Fernsteuerung: DC-16
    Modelle: Goblin 700, Suzi-Janis, T-Rex 500 DFC Pro, Sebart SU 29 1.5m, Rippmax Xcalibur, MPX Parkmaster.....
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    06.11.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    158
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wer betreibt das ER40 den mit 2S Lifepo04 Akkus?
    Habe gerade mit einem 6V BEC versucht da ich noch keine Akkus da habe.
    Fährt nicht immer zuverlässig ein, zu wenig Kraft..
    Fernsteuerung: DC-16
    Modelle: Goblin 700, Suzi-Janis, T-Rex 500 DFC Pro, Sebart SU 29 1.5m, Rippmax Xcalibur, MPX Parkmaster.....
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •