Anzeige 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27

Thema: Graupner Mosquito Nachbau

  1. #1
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.454
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Graupner Mosquito Nachbau

    Hallo Leute, ich bin aus Sentimentalitätsgründen auf den Retrozug aufgesprungen und
    hab mir einen Bauplan gekrallt und eine gefühlte Wagenladung Balsaholz besorgt und werde das
    Projekt mal angehen. Wird zwar nix mehr vor Weihnachten, aber danach möchte ich das angehen.
    Bin sehr gespannt. Mein Mosquito, vor 40 Jahren, hatte noch eine komplett ineffiziente Motorisierung
    und zutzelte sich auf Höhe. Das soll jetzt ein wenig, nicht zuviel, besser werden.
    Beim neuen soll ein 28/~ Motor und ein 1600er Akku rein. Hab zwar einige RES-Flieger und werde
    von der Leistung des Mosquito, sehr wahrscheinlich, entäuscht sein, aber sei's drum. Den gönne ich mir
    Ein spannendes Abenteuer beginnt

    Vor lauter Plaudern hab ich vergessen was ich fragen wollte. Hat jemand Erfahrung mit dem Mosquito und
    vielleicht den ein oder anderen Tip was Vermeidung von Fehlern, Motorisierung, Bau und Tuning betrifft?

    Gruß Heinz
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    09.02.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    54
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mosquito

    Anfang des Jahres war in FlugModell ein zweiteiliger Artikel über die Restaurierung und den Umbau auf LiPo eines Ur-Mosquito. Sehr spannend.
    Sonnige Grüße.
    Wo die Sonne scheint
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    29.01.2006
    Ort
    Kirchheim am Neckar
    Beiträge
    155
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Heinz,
    da hast DU Dir was sehr schönes vorgenommen. Ich habe das Projekt auch noch offen. Der Mosquito war mein erster Flieger mit dem ich auch das Fliegen gelernt habe. Das ging damals schon dann sehr langsam in die Luft.
    Ich habe den versucht vor ca. 2-3 Jahren mal zu restaurieren. Dabei ist mir durch ein Ungeschick aber der Rumpf gebrochen und durch den Frust habe ich den Rumpf in die Tonne getreten. Die Flächen habe ich noch. Vielleicht treibt mich Dein Baubericht ja dazu an den neuen Rumpf dann ja demnächst auch wieder anzupacken.
    Ich will auch einen Brushlessmotor einbauen, weiß aber noch nicht welchen, weil ich gerne die original Luftschrauben nehmen würde. Er soll etwas besser steigen als früher mit dem Speed-Motor, aber halt doch noch recht langsam. Ich weiß nur nicht, was ich da für einen Motor nehmen kann, der die original Luftschraube nicht zerfetzt. KV?

    Also viel Spaß bei Deinem Projekt.

    Edgar
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von KaiT
    Registriert seit
    20.12.2014
    Ort
    Altenkrempe
    Beiträge
    1.220
    Daumen erhalten
    161
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,
    hier gibt es ein bisschen Lesestoff http://www.rc-network.de/forum/showt...eller-Projekt-!

    Grüsse, Kai
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Elfman
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    412
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wäre das Ganze nicht bei der Retro-Fraktion besser aufgehoben?
    Modellfliegerische Grüße

    Ralf
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.454
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Elfman Beitrag anzeigen
    Wäre das Ganze nicht bei der Retro-Fraktion besser aufgehoben?
    Ja du hast Recht. Vielleicht kanns der Admin verschieben.
    Wenn nicht dann eben hier.

    LG Heinz
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.454
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Mosquito war mein Traum. Irgendwann hat den Weg in die ewigen Jagdgründe angetreten.
    Ich war ein bisserl zu optimistisch was die Festigkeit angeht. Von maximaler Flughöhe war vor 43 Jahren
    nicht mal in der Einflugschneise vom naheliegenden Flughafen die Rede. Erst als der Hubschrauber
    der Polizei kam und sofortigen Abstieg forderte und ich dem Verlangen nachkommen wollte merkte ich
    dass der Mosquito doch nicht für Ablasser von 300 oder 400 Meter geeignet ist. Langes Gesicht
    Naja und nach Weihnachten sollte ich dann Zeit finden ihn neu, mit aktuellem Equipment, entstehen zu lassen.
    Evtl. werde ich eine doppelte Verkastung der Holme machen. Mal sehen!
    Freu mich auf jeden Fall auf den Bau.

    LG Heinz
    Like it!

  8. #8
    Moderator
    Flugmodellbau allgemein
    Motorflug
    Elektroflug
    F 5 B
    Wasserflug
    Avatar von Andreas Maier
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    15.977
    Daumen erhalten
    563
    Daumen vergeben
    1.191
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also wenn du ein klein wenig mit Bedacht baust, kommst du bei ca. 1100gr. raus.
    Als Akku habe ich einen 2S 1800, welcher mit 20 Ampere belastet wird.
    (Servos hatten wir langsame der 10gr. Sorte gewählt)
    So gehen ca. 8 bis 10 Steigflüge mit 60° bis 70° auf knappe 200m, mit der originalen Graupner Mosquito Luftschraube.
    (dabei macht der Motor so um die 3000 U/min)



    Gruß
    Andreas
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    29.01.2006
    Ort
    Kirchheim am Neckar
    Beiträge
    155
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Andreas,
    ich habe Bilder von Deinem eingebauten Motor in dem anderen Thema gesehen. Aber was für ein Motor ist das? Er ist ja nicht so groß. Aber bei 2 Zellen und ca. 3000 U/min dürfte er ja nur ca. 400 KV haben. Sowas habe ich bei kleinen Motoren aber noch nie gesehen sondern nur bei starken Brummern.
    Oder berechne ich da was falsch? Es wäre schon Klasse die alte Latte dran zu haben.
    Edgar

    PS: Habe gerade gefunden, dass der Motor ein Testprojekt von Kontronik war. Den wird es also so nicht geben. Ich werd mal weitersuchen. Ich glaube Graupner bietet wieder Speed 400 Motoren an. Aber diesmal Brushless für Boote, extra langsam drehend. Vielleicht passt da einer. Ich weiß ja jetzt wieviel kv ich ungefähr brauche.
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von SZD 22 Mucha
    Registriert seit
    27.07.2005
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    926
    Daumen erhalten
    57
    Daumen vergeben
    107
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Luftschraube vom Graupner Mosquito Best-Nr.: 215

    @ Andreas

    Luftschraube vom Graupner Mosquito ?

    Das Rosa Heft sagt aus : Best-Nr.: 215

    Du schreibst im Nachbar Thread :

    Also der Mosqito .......
    - ich nutze ja die ~ 18" orginal LS
    Welche Dimensionierung hatte diese Luftschraube ?

    Einen ähnlichen brauche ich für den Carrera PRIMUS
    Wenn man etwas über die Dimensionierung weiß, hat man die Chance den nachzubauen.

    Danke

    Olaf

    Name:  Graupner Mosquito Luftschraube.jpg
Hits: 686
Größe:  163,7 KB
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von Patrick Kuban
    Registriert seit
    28.02.2003
    Ort
    Legau/Allgaeu
    Beiträge
    2.429
    Daumen erhalten
    81
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schaut doch mal diesen Thread an, ich habe den Eindruck, daß dieselben Fragen dort schon beantwortet sind und auch die noch kommenden-

    servus,
    Patrick
    Ich bin über mein Profil anmailbar. Foren-PN finde ich ähnlich geschmeidig zu bedienen wie eine Steuererklärung ...
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von RC1-Flieger
    Registriert seit
    28.02.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    225
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So sieht mein Mosquito (mit Retro-Servos) von innen aus:

    Name:  Mosquiti Servos und Antrieb.jpg
Hits: 532
Größe:  128,5 KB

    Damit ist ein "artgerechter" Steigflug möglich

    Guck hier #526 http://www.rc-network.de/forum/showt...Modelle/page36

    Gruß
    0IIi
    HoTT oder Jeti? Flieg' was du bist!
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von 5eckflieger
    Registriert seit
    07.12.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.104
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    56
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo,
    ist jetzt zwar ein wenig offtopic aber ich denke es passt trotzdem dazu:

    hat noch jemand den original Spinner der Graupner-Latte und hat die Möglichkeit diesen nachzudrucken ?, ich habe meinen auf dem Flugfeld verloren und ich habe ihn trotz langer Suche nicht mehr gefunden. Wenn das klappen würde könnte ich auch wieder die Original-Latte verwenden.
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    560
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi!
    Wir haben früher oft unsere Moskitos aus der Thermik herunter getrudelt. Dabei geht nichts zu Bruch.
    Vorsicht! Solltest du wie im Originalplan die Beplankung nur oben anbringen, dann verwende keinesfalls Folie als Bespannmaterial. Flügelflattern ist vorprogrammiert, wenn die Kiste ETWAS schneller geflogen wird.
    Papierbespannung hält mehr aus.
    Gruß
    Heiko-L
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.454
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Patrick Kuban Beitrag anzeigen
    Schaut doch mal diesen Thread an, ich habe den Eindruck, daß dieselben Fragen dort schon beantwortet sind und auch die noch kommenden-

    servus,
    Patrick
    Hallo Patrick, es wird viel in dem von dir angegebenen thread palavert, aber keine Baustufen, zB. keine Quelle für das Lager (wenn man halbwegs original bauen möchte),
    keine explizite Quelle für eine dzt. erhältliche u passende Luftschraube, keine Tipps, Motor usw. Nix woran man sich mit neuem Motorenmaterial und der anderen Einbausituation anhalten kann.
    Ich werde deshalb keine original Motor, Luftschrauben, Spinnerteile verwenden. Bei mir kommt ein 28~er Motor mit 950KV rein. Luftschraube kommt rein welche einen Standschub von
    600-800 Gramm erwirtschaftet. Der Akku, klarerweise ein LiPo (2 oder 3 Zellen). 2 oder 3 Zellen weil ich mit den Zellen die Drehzahl und die Stromaufnahme einigermaßen in den Griff bekommen möchte.
    Senkrecht passt irgendwie nicht so toll
    Hab da schon einiges Material aus der RES-Szene liegen und möchte diese Sachen verwenden da ich in diesem Fall auf Erfahrungswerte zurückgreifen kann. Wenn irgendwie möglich möchte ich mir
    auch die Wellenverlängerung ersparen. Mal sehen ob das überhaupt geht.
    Außerdem werde ich definitiv eine zusätzliche Holmverkastung machen. Flattergeräusche sind keine Musik

    Gruß Heinz
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Graupner Mosquito
    Von boeto im Forum Retro-Flugmodelle
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.09.2019, 21:31

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •