Anzeige Anzeige
Hobbydirekt
  gromotec.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26

Thema: Eine Motorhaube bauen ??

  1. #1
    User
    Registriert seit
    18.07.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    44
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Eine Motorhaube bauen ??

    Hallo liebe Kollegen,
    ein Bekannter von mir hat seinen Dachboden aufgräumt und dabei einen Bausatz eines "The Duke" von Svenson gefunden.
    Hier ein Bild wie der Flieger aussieht. (KLICK)
    Da er selbst damit nichts anfangen konnte, hat er ihn mir überlassen. Der Bausatz war soweit kpl. bis auf die Motorhaube,
    die mir jetzt nun fehlt. Ich hab mitlerweile das Netz richtig durchgesucht und finde aber keine Anleitung dafür wie man sowas
    nachbaut. Ich hab mal beiläufig gehört das sich angeblich Blumentöpfe dafür gut eignen sollen. Mein Mann bekommt schon immer
    was über sich, wenn er mit mir mit muss und ich Blumenläden durchforste
    Da ich wirklich nicht mehr weiter weiss, wenn ich mich an euch in der Hoffnung das ich hier ein bisschen Hilfe bekomme.

    LG
    Marita
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    01.04.2011
    Ort
    Neuhardenberg
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Motorhaube bauen

    Hallo,
    der einfachste Weg ist - sich ein Rundholz mit entsprechenden Durchmesser anfertigen.
    EinePET-Flasche nehmen , welche locker darüber geschoben werden kann.
    Das ganze langsam mit einer Heißluftpistole erwärmen, bis sich die PET an den klotz anschmiegt - fertig ist der Rohling.!!!!

    MfG
    Donald
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    12.04.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.007
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    3
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus

    Braucht schon eine große Flasche für den Duke.

    Einfach zwei Ringspanten bauen. Aussendurchmesser 3mm kleiner wie die fertige Haube.
    2 mm Balsa drumrum, sieht aus wie eine Tonne.
    Für die Rundung Ringscheiben aus dickerem Balsa so 8-10mm vorne dran kleben.
    Soviel dass es für die Rundung reicht.
    Dann rundschleifen bis das Ergebnis gefällt.
    Dann gfk drüber, trocknen lassen und feinschleifen.

    Die 3mm kleiner des Ringspant sind 2mm für das Balsa und 1mm für das Gfk.

    Dann passendes Loch vorne rein, bzw das Loch sauber verschleifen.
    Auch die Rundung innen ein bisschen verschleifen.
    Ringspanten können raus, muss aber nicht wenn der Platz innen reicht.
    Nach Feinschliff innen und Aussen Farbe drauf und gut.

    Gruss Franz
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    Weiden
    Beiträge
    236
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Motorhaube bauen

    Hallo Marita

    Einfach in einem Baumarkt einen kleinen passenden Kunststoffeimer( Putzeimer) kaufen. Die passen für solche Zwecke sehr gut und kosten in der Regel nur 2-3 Euro.

    Die Innenseite mit Trennmittel einstreichen. Danach eine Lage 80 er Glasmatte in 10 cm breiten Streifen überlappend inkl. Boden einlegen.

    Anschließend am Boden , der spätere vordere Stirnseite der Haube eine 3 mm starke Sperrholz-Scheibe einlegen, die Mitte kann dabei schon mal zur späteren Zentrierung gebohrt werden.

    Jetzt alles noch mal mit 3-5 Lagen 80er Matte und Epoxi belegen. Dann 2-3 Tage aushärten lassen.

    Zum Entformen der Haube den Eimer in gleichmäßigen Abständen 4 x mit dem Klingenmesser gut von außen anritzen und dann am oberen Rand fassen und wie bei einer Banane gegenüberliegend nach unten abziehen bzw. das ganze, auseinanderreißen. Die fertige Haube springt dabei praktisch von selbst heraus.

    Die Haube hat dabei eine sehr schöne glatte Außenseite die kaum mehr bearbeitet werden muss und praktisch nach kurzem Anschleifen bereits endbearbeitet und lackiert werden kann.

    Habe das selber schon öfters so gemacht. Ein Verfahren bei dem man ohne großen Aufwand schnell zu einer passenden Haube kommt.

    Gruß Hans
    Es ist besser zu genießen und zu bereuen als zu bereuen das man nicht genossen hat. Bei mir wird Diesel/ Kerosin noch mit Liebe verbrannt.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Hesseneck
    Beiträge
    477
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Am einfachsten?
    Modelliere das Ding nach Deinen Wünschen mit FreeCAD oder Fusion360 oder ... incl aller Fixierungsdetails,
    und druck das Ding aus.
    Was wäre einfacher?
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    18.07.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    44
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bin überwältigt. Das es so viele Antworten und dementsprechend verschiedene Möglichkeiten gibt, war mir wirklich nicht bewusst.
    Drucken wäre bestimmt am einfachsten. Aber ich hab keinen Drucker , somit würde ich zu der Version mit dem Eimer und dem laminieren tendieren. Also mal eben Trennwachs bestellen und los gehts's . Achso.. ich hab meinen Mann eben in den Keller gescheucht um mal nach zu messen. Die Haube müsste einen Durchmesser von 14cm haben und eine Länge von 10cm.

    LG
    Marita
    Like it!

  7. #7
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    8.975
    Daumen erhalten
    247
    Daumen vergeben
    43
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Marita

    Hier mal Bilder einer Haube die nach Hans seiner Beschreibung entstanden ist.
    Schüssel war ein Rührschüssel

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P8190072.jpg 
Hits:	7 
Größe:	611,0 KB 
ID:	2214059
    Das fertige Produkt


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P8070062.jpg 
Hits:	4 
Größe:	407,5 KB 
ID:	2214060
    Formschüssel und die erste Haube entformt ich hatte zwei Lagen
    160gr und hinten am Rand eine dritte Lage wegen der Schrauben

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P8070060.jpg 
Hits:	3 
Größe:	446,7 KB 
ID:	2214061
    Anpassung am Rohbau

    Wie du siehst war die Schüssel am Rand gebrochen deshalb durfte die
    die Küche verlassen.

    Es geht auch die Positivbauweise nur da muss heftig gespachtelt und geschliffen werden.

    http://www.rc-network.de/magazin/art...rt_056-03.html
    weier unten

    oder aus Holz
    Name:  Holz.jpg
Hits: 1207
Größe:  260,7 KB

    Der hintere Ring wird dann größtenteils wieder entfernt.

    Bilder sind aus einer alten FMT und zeigen den Bau einer Motorhaube für eine FW 190
    Das Modell wurde gebaut und entworgen von Claus Maikis.

    Gruß Bernd
    Geändert von Bernd Langner (15.11.2019 um 21:40 Uhr)
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von pefi
    Registriert seit
    05.01.2007
    Ort
    Aulendorf
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Im Campingzubehör gibts leichte Alutöpfe. Vielleicht findest du da etwas das im Durchmesser passt.
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    02.12.2008
    Ort
    Waadtland / Schweiz
    Beiträge
    48
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Oder hier, in Frankreich:
    https://www.pb-modelisme.com/Accesso....php?prod=1202

    Der Duke kenne ich, ein Vereinskolleg fliegt eine und ist sehr zufrieden damit!

    Christophe
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von pylonrazor
    Registriert seit
    29.05.2014
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    895
    Daumen erhalten
    131
    Daumen vergeben
    110
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Ruck - Zuck

    • schlanker 5l Eimer aus dem 1€-Shop
    • ein halbes Pfung Knete unten als Ringwurst in den Radius
    • mit einer Billiardkugel andrücken/den Radius vergrößern
    • Trennwachs+Trennlack
    • Schale laminieren 2x 160gr
    • Entformen, beschneiden
    • montieren – fertig:
    http://www.rc-network.de/forum/showt...o-Doppeldecker
    ... uuuuuuund rumm!
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    02.01.2019
    Ort
    Lembeck
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    130
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Am einfachsten?
    Modelliere das Ding nach Deinen Wünschen mit FreeCAD oder Fusion360 oder ... incl aller Fixierungsdetails,
    und druck das Ding aus.
    Was wäre einfacher?


    Der war echt Klasse !

    ALLES andere ist einfacher, wer hat als Modellbauer schon CAD oder einen 3D Drucker ????

    Manchmal frage ich mich echt ob ich bei einigen Beiträgen die Ironie dahinter nicht sehe oder ob es sich um eine typische Nerd Antwort handelt.

    Die besten Beispiele wurden doch schon genannt wobei ich bei dem Duke auch in der Campingabteilung nach einem runden Alutopf gucken würde, das sieht bei dem Modell am besten aus.


    Gruß

    Marina
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.284
    Daumen erhalten
    329
    Daumen vergeben
    42
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Marina S Beitrag anzeigen
    Manchmal frage ich mich echt ob ich bei einigen Beiträgen die Ironie dahinter nicht sehe oder ob es sich um eine typische Nerd Antwort handelt.
    Stimmt.
    Der echte Modellbauer* baut sich so eine (doch recht einfache) Motorhaube aus Plywood und Balsaholz an einem langen November Nachmittag selbst...
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.950
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    302
    Daumen vergeben
    89
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    "ALLES andere ist einfacher, wer hat als Modellbauer schon CAD oder einen 3D Drucker ????"

    Ein Modellbauerleben ohne CAD und 3 Drucker ist vorstellbar, aber nicht lebenswert

    PeterKa
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von crusader
    Registriert seit
    04.12.2007
    Ort
    Blieskastel
    Beiträge
    809
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo
    Das sind dann die Modellbauer die 24 Stunden konstruieren und drucken für ein Teil das ein normalo Modellbauer in 2 Stunden von Hand gebaut hat.
    Oder fragen welchen Kleber Sie nehmen sollen um 2 Teile zu verkleben.

    Lg Andreas
    Semper Fidelis
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.950
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    302
    Daumen vergeben
    89
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es ist nicht der schnellste Weg der der richtige sein muß, sondern derjenige, der dem Mensch am meisten Befriedigung gibt. Nase rümpfen ist.... hmmm find nicht die richtigen Worte die keinen Shitstorm auslösen würden

    Jeder nach seiner Facon, gelle ?
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2019, 08:24
  2. Motorhaube bauen - Anfängerfrage
    Von Ollip im Forum GFK, CFK, AFK & sonstige Kunststoffe
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 20:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •