Anzeige Anzeige
Engel Modellbau & Technik   www.krill-model.com
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Erfahrung mit Extreme Flight Extra 78" v3

  1. #1
    User
    Registriert seit
    06.08.2019
    Ort
    Parchim
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erfahrung mit Extreme Flight Extra 78" v3

    Moin Leute, ich bin hier um für einen Vereinskolegen zu fragen ob jemand schon Erfahrungen mit der Extreme Flight Extra 78" v3 gemacht hat. Er möchte sich das Modell für extremen 3D Flug kaufen und will auf 12s setzen habt ihr Erfahrung bezüglich: Qualität, Antriebsempfelung und Bauberichte. Als Servos wird er die Jr Propo Nx8925 hv nutzen.

    LG
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    28.02.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Extra 78 v3

    Moin,

    hab die 78er V3.
    Geht sehr gut, sauber sehr leicht fliegt sie sich auch (trotz 6kg).
    Kann ich nur Empfehlen.
    Antrieb Xpwr 35cc, Castle Phoenix Edge 120.Hitec d980 und 9380.
    Der Antrieb passt meiner Meinung nach perfekt zum Modell. Leistung ist hervorragend und
    Flugzeit liegt mit 3000er 12s 65c Quantums bei +-3.5min(ohne Rücksicht),
    mit vorsicht bestimmt auch 4.5-5min.

    Gruss
    Dennis
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    06.08.2019
    Ort
    Parchim
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin, weißt du ob die xpwr motoren denn auch mit dem Hobbywing gehen? Kann man sich vllt in Verbindung setzen?

    Also meine Extra wollte ich gerne neu kaufen, da ich mit einem Vereinskolegen sie aufbaue.

    Aber würde dich sehr gerne paar Sachen fragen wie du die Abstandhalter und so weiter gemacht hast

    Lg
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von reinika
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Am Hang
    Beiträge
    640
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Flieger99 Beitrag anzeigen
    Moin,

    hab die 78er V3.
    Geht sehr gut, sauber sehr leicht fliegt sie sich auch (trotz 6kg).
    Kann ich nur Empfehlen.
    Antrieb Xpwr 35cc, Castle Phoenix Edge 120.Hitec d980 und 9380.

    Gruss
    Dennis
    Nur aus Neugier: hast Du eine schwere Empfängerstromversorgung drin?

    Meine uralte V1 hat 5.5kg mit 12S 4000mah (2 x 620gr), und 700gr Motor. Zur Empfängerstromversorgung ein CC BEC Pro. Die V3 soll doch leichter sein...
    Vielleicht hab ich ja eine Leichte erwischt.

    Gruss
    Reini
    "Denken schadet der Illusion" Hildegard Knef
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    28.02.2019
    Ort
    -
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gewicht V3

    Hallo,

    zum Gewicht:
    Habe auch nur das CC Pro BEC drin.
    Ich schiebe das Gewicht mal auf die Servos, grossen Motor und meine nicht sehr rücksichtsvolle Bauweise, da mir die Stabilität wichtiger ist als 100g Gewicht zu sparen .
    Man könnte die D980 durch normal grosse ersetzen(15g), evtl nur ein HR Servo nehmen, in den Rumpf setzen und über seile Anlenken(ein servo weniger). Den Xpwr 35(774g) gegen einen leichteren tauschen,
    Distanzstücke noch etwas mehr abdrehen..... etc.
    Kleinigkeiten die sich läppern.
    Ob es das bringt das sie 200g leichter wird, wage ich zu bezweifeln.

    Gruss
    Dennis
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von reinika
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Am Hang
    Beiträge
    640
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die Antwort !
    Das war eine reine Verständnisfrage, weil die V3 ja als leichter angepriesen wird.

    Meine V1 hatte auch rund 6kg, als ich sie gebraucht übernahm. Gewicht konnte ich vor allem bei der Stromversorgung und beim Fahrwerk (Alu gegen CFK getauscht) einsparen.
    Und ja, das halbe Kg macht für mich einen Unterschied bei langsamen Stall-Manövern. Es ist aber nicht matchentscheidend, die guten Gene sind schon drin

    Jm2C
    Reini
    "Denken schadet der Illusion" Hildegard Knef
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •