Anzeige Anzeige
HEPF-MODELLBAU  
Seite 2 von 12 ErsteErste 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 171

Thema: Graupner/SJ GmbH stellt Insolvenzantrag

  1. #16
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    5.485
    Daumen erhalten
    236
    Daumen vergeben
    153
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von aue Beitrag anzeigen
    Wenn es künftig technische Probleme geben sollte, wird es keine direkten Ansprechpartner mehr geben.
    Das sehe ich nicht so, es wird nur alles sehr viel schlanker werden, wie in den USA.
    Bis bald, Wolfgang.
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von UweHD
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    4.086
    Daumen erhalten
    276
    Daumen vergeben
    219
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der "direkte Draht" und vorbildliche Service von Graupner/SJ waren für mich einer der Hauptgründe für die Nutzung von HoTT. Sehr schade, wenn das jetzt wegbricht.

    Und natürlich noch viel übler für die engagierten Mitarbeiter, die selbst hier und auf Plattformen wie GH-Lounge mit Rat und Tat zur Seite standen.
    Viele Grüße,
    Uwe
    Folge uns auf Facebook: MFSV St. Leon-Rot
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    24.08.2019
    Ort
    Lummerland
    Beiträge
    43
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Luftmeister Beitrag anzeigen
    Mit HoTT geht es doch weiter, nur eben direkt aus Korea. Der Eigentümer von Graupner hat quasi die Deutschlandfiliale geschlossen, also braucht es auch keinen Investor. Es sind auch nicht nur die "Billigkäufer" Schuld, die Gründe dafür sind mit Sicherheit nicht so simple gestrickt wie das einige gern hätten. Das ist auch erst der Anfang nicht nur in der Modellbauindustrie.

    mögliche Gründe ....


    es gab sicher Lichtblicke im Lieferprogramm ...

    Fernsteuerungen und Lader,

    Drohnen

    auch ein paar der Flugmodelle


    aber ich bezweifele, dass die teuren fertigen Schiffe mit ordentlicher Marge in entsprechender Stückzahl über die Theke gehen,
    genauso einfach mal die Betrachtung wie viel man für einen Motoraufsatz Amigo mit einem letzten Endes zu schwachen Chinamotor bezahlen soll .... welche Stückzahl soll da laufen?
    ich fliege in sechs Vereinen und ich habe noch nie einem dieser teuren Motoraufsätze gesehen,
    sehr wohl sehe ich die Fernsteuerelektronik zu Hauf,

    Schäumlinge auf den Flugplätzen sind auch selten von Graupner eher von MPX oder .....


    wenn in einzelnen Segmenten der Umsatz nicht passt wird das Segment still gelegt und man konzentriert sich auf Segmente die Geld und Rendite versprechen ....



    vielleicht gibt es wieder einen Abverkauf der Ladenhütter ...
    wie damals ...

    http://www.rc-network.de/forum/showt...GmbH-amp-Co-Kg
    Beste Jrüsse

    Johannes
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    280
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    18
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von SchrottWichtel Beitrag anzeigen
    mögliche Gründe ....


    es gab sicher Lichtblicke im Lieferprogramm ...

    Fernsteuerungen und Lader,

    Drohnen

    auch ein paar der Flugmodelle
    Die Produkte waren es sicher nicht, auch wenn es in letzter Zeit nichts großartiges Neues gab und einiges natürlich nicht gerade preiswert ist. Die viel ersehnte MZ-32 als Pultsender ist immer noch nicht erschienen, auch wenn Kirchheim daran nicht soviel Einfluss hat. Auch nicht die RX Kopie Eagle18 hat Kirchheim beendet, dafür ist der viel zu kurz und in unbedeutenden Stückzahlen verkauft worden. Die Marge auf einem GR-16 ist nicht so toll das er im Hochlohnland Deutschland die Löhne der Angestellten sonderlich lange sicher stellt, den kompletten Verbleib in DE mal als unrealistisch vorausgesetzt.
    Der Modellbau an sich kränkelt an weniger werdenden Nutzern. Heutzutage gehört der Markt z.B. einer Dji Mini, da werden Umsätze gemacht statt mit einem Alpha250. Hinzu kommen Handelskrieg und Kostensteigerungen, wer die Pressemitteilung liest das man die Produktion von China nach Korea holt (!) kann sich seinen Teil denken.
    Gruß Patrick
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.573
    Daumen erhalten
    80
    Daumen vergeben
    124
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es wäre sehr unwahrscheinlich, wenn die erfolgreichen HoTT-Produkte bei uns nicht mehr zu bekommen wären. Irgendjemand mit einer bestehenden Vertriebsorganisation wird die Produkte weiter vertreiben. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass ein Händler wie Schweighofer oder Lindinger macht. Aber die Frage ist halt, was mit Service und Beratung sein wird. Das wird wohl irgendwo zwischen mau und nicht vorhanden sein. Mutmaßlich defekte Produkte werden wohl kulant umgetauscht, weil es schon an einem Service, der das nachprüfen kann, fehlt. Aber Beratung oder Einbauservice etc. wird es wahrscheinlich gar nicht mehr geben. So vermute ich mal.
    ________________________________________________
    Viele Grüße, Rigobert
    Like it!

  6. #21
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.870
    Daumen erhalten
    299
    Daumen vergeben
    113
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nennenswerte Umsätze hat Graupner/SJ wohl nur mit der hott-Technik erzielen können. Der Rest der Produktpalette dürfte defizitär gewesen sein. Hiervon hätte man sich früher trennen müssen, um die Insolvenz abzuwenden. Jedoch hätten dann einige Mitarbeiter auch schon früher ihren Arbeitsplatz verloren.

    Irgendwie erinnert mich das an die Buddenbrooks.

    Schade um den Weltmarktführer, der in der letzten Generation wohl mehr oder weniger zielgerichtet in den Ruin geführt wurde.
    Fliegergruß Gerhard
    Es gibt drei Steigerungen für Narren: 1. Fastnachter, 2. Datenschützer, 3. Politiker in der englischen Regierung
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    22.10.2012
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    1.573
    Daumen erhalten
    80
    Daumen vergeben
    124
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das alles paßt aber zu dem allgemeinen Kahlschlag in der Modellflugbranche: Zeitschriften werden eingestellt bzw. "zusammengelegt" (jüngst Modell Aviator), Messen sterben aus (FN wird es in 2 - 3 Jahren nicht mehr geben, nach Sinsheim und Karlsruhe), immer mehr Firmen bauen dramatisch ab (z.B. MPX), Jugendarbeit in den Vereinen stirbt zusehends aus (mangels Interessenten). Das Hobby ist insgesamt einfach - LEIDER - auf dem absteigenden Ast.
    ________________________________________________
    Viele Grüße, Rigobert
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    07.12.2018
    Ort
    Göttingen-Land
    Beiträge
    271
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    39
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Erschreckenderweise finden sich auf der Website des Mutterkonzerns nicht nur keine Informationen zur Neustrukturierung. Die letzten dort aktualsierten Informationen sind schon fünf Jahre alt. Graupner Deutschland war offensichtlich das Aushängeschild für Graupner. Und das wird jetzt plattgemacht. Schaut euch mal den Auftritt von Graupner/USA an, das mutet schon etwas nach Resterampe an. MZ-32 oder GR-16 stehen dort auf "sold out" - nicht oder nicht mehr lieferbar? Das ist alles andere als vertrauenserweckend.

    Traurige Grüße
    Andreas
    Like it!

  9. #24
    User Avatar von fliegerassel
    Registriert seit
    07.01.2003
    Ort
    Angermünde
    Beiträge
    3.384
    Daumen erhalten
    315
    Daumen vergeben
    119
    4 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es ist schon erstaunlich, wie viele Leute hier wieder ganz genau wissen, woran es liegt und wie die Nummer gelaufen ist. Wahnsinn, dieses Expertenwissen!

    Ich fliege einfach weiter und freue mich, so lange das Zeug ohne Probleme funktioniert. Macht es ja bisher auch. An den Prozessen, die da gerade ablaufen, ändern wir hier eh nichts.

    Gruß Mirko
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    19.06.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    280
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von aue Beitrag anzeigen
    Schaut euch mal den Auftritt von Graupner/USA an, das mutet schon etwas nach Resterampe an. MZ-32 oder GR-16 stehen dort auf "sold out" - nicht oder nicht mehr lieferbar? Das ist alles andere als vertrauenserweckend.
    Erstmal abwarten! Wenn die Produktionsverlagerung China nach Korea wirklich stattfindet oder schon durchgeführt wird ist natürlich nicht auszuschließen das es temporär mal klemmt, so etwas ist ein Kraftakt. Ich glaube nicht das HoTT oder das Flagschiff MZ-32 den Anwendern verloren geht, es wird nur anders. Eher wird die Zeit für die alt HoTT Sender der MX- und MC-Serie abgelaufen sein. Andererseits gibt es keinen besseren Zeitpunkt für einen glatten Schnitt...
    Gruß Patrick
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    11.12.2003
    Ort
    Großraum Bremen
    Beiträge
    1.023
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Service in Zukunft

    Weiß jemand, wie der Vertrieb von "Graupner-USA" den Service organisiert hat. Vielleicht könnte es auch ein Weg "für uns" sein?

    Gruß
    Robert R.
    Like it!

  12. #27
    User Avatar von H.-Christian Effelsberg
    Registriert seit
    11.06.2002
    Ort
    34590 Wabern
    Beiträge
    3.188
    Daumen erhalten
    146
    Daumen vergeben
    93
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nennenswerte Umsätze hat Graupner/SJ wohl nur mit der hott-Technik erzielen können. Der Rest der Produktpalette dürfte defizitär gewesen sein. Hiervon hätte man sich früher trennen müssen, um die Insolvenz abzuwenden.
    Wohl nicht ganz verstanden. Der Insolvenzantrag ist doch gestellt worden, weil SJ den Vertriebsweg über Graupner gekappt hat. Ein früheres trennen von der evtl defizitären Produktpalette hätte den jetzigen Insolvenzantrag auch nicht verhindert.

    Die Mitarbeiter tun mir leid, wohl jetzt vor dem endgültigen aus.

    Hott wird wohl einen neuen Vertriebszweig bekommen. Mal sehen, wer sich den Schuh anzieht.
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    02.03.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    64
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    es ist doch nur das passiert was passieren sollte (geschäftsmässig). Als Graupner damals pleite ging, hat SJ den Namen übernommen..um die Hott Anlagen unter dem Graupner-Logo verkaufen zu können. Somit brauchte man keine große Werbekampagne zu starten und man war sich ein Großteil der "treuen" Kunden sicher. Oder hätte jemanden damals eine SJ Anlage gekauft (zum gleichen Preis versteht sich)? Nun können die Koreaner sich erlauben Graupner verschwinden zu lassen, unter SJ verkaufen und weiter Gewinne zu generieren!

    Modellbau ist nicht anders als in anderen Branchen. Auch wenn wir es nicht glauben wollen, es ist in erster Linie ein Geschäft!

    Ich wünsche nur, dass die Mitarbeiter schnell einen neuen Job finden. Erstaunlich ist für mich, dass solche Ankündigungen fast immer kurz vor Weihnachten passieren!

    Gruß
    JP
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    29.01.2006
    Ort
    Kirchheim am Neckar
    Beiträge
    155
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Shit...
    ich müsste meine MZ24 zum Support hinschicken. Ein Schalter ist abgebrochen und der Knüppel rechts arbeitet nicht mehr sauber.
    Kann ich das noch wagen? Werde ich die wieder zurückkriegen?

    Edgar
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    22.06.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    237
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Service

    Hallo Edgar,

    einfach den Service anrufen.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 14:28
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 13:07

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •