Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mglich den Spektrum AR636 Empfnger in einen Trex 450 einzubauen?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Mnchen
    Beitrge
    42
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mglich den Spektrum AR636 Empfnger in einen Trex 450 einzubauen?

    Hi,

    nachdem es 5 Flge nach Reperatur meinen 230 im Flug zerlegt hat (Rotorblattanlenkung abgebrochen) berlege ich einen
    Trex 450 aufzubauen und dort vielleicht den 230 Empfnger mit Gyro einzubauen. Einziges Problem was ich sehe ist das ich in der
    Anleitung fr den Empfnger nichts darber finde ob man z.b. Servos umkehren kann, falls die anders im Trex verbaut sind.
    Ich bin jetzt, wei Gott, Anfnger und habe von der Heli Thematik nicht so viel Ahnung.
    Knnten da sonst noch Probleme auftauchen?
    Hat das schon mal Wer gemacht?

    Was denkt Ihr, ist das mglich?

    lg Stefan

    P.s. Ich lese gerade man kann den Empfnger mit einem Interfacekabel programieren. Was alles programiert werden
    kann steht da leider nicht.
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    bei Nrnberg
    Beitrge
    1.078
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    51
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Stefan,

    hol Dir lieber eines der offenen FBL Systeme wie MSH Brain 2, Spirit System 2 (V2 ist ganz neu raus gekommen), EZNov Neuron, BeastX (AR7010 kann man bsw. auf Pro mit Rettung upgraden), 3Digi...die Liste ist echt lang.

    Auf RC-Heli.de oder HeliFreak.com (in Englisch) kannst Du da einige Details nachlesen.

    Zu einem Verkauf nach dem Crash des Blade FBL kann ich Dir nur dann raten wenn Du testen konntest dass es 100% geht. Knnte auch nach Crash beschdigt sein und ggf. nicht mehr richtig funktionieren.


    Andere Firmware o. solltest auf den 230s V2 Empfnger definitiv nicht flashen.
    Das geht weder mit V2 noch mit Safe Empfngern.

    Ich wrde vermuten dass der AR636, insbesondere V2 sowie SAFE, fr den 230s eher "gelockt" ist.
    Man will bei HH garnicht dss Du das (mit Safe) auf einem anderen Heli mit anderen Servos einsetzt.
    Zumal der 230s ja ein Motorheck hat und Du beim Trex ein Pitchheck mit echtem Servo bentigt.

    Sind also pfel und Birnen....das wird so nichts.

    Was HorizonHobby in einem 330X, 330S, 360CFX 3s Helis einsetzt sind ganz andere Firmwares.
    Da gibts doch auch lngst die ersten Berichte dass das Heck bei Pitchhecks halt doch nicht so toll hlt.

    Ich wrde da keinerlei Experimente machen und besser auf was Bewhrtes setzen wenn Du ein Heli Kit neu aufbaust.
    Alles andere kostet nur wertvolle Zeit und Deine Nerven!

    Gru
    Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...XK K110...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...P51-D Mustang...PZ Wildcat (crashed, weien Rumpf-Firewall suchend)
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    16.11.2010
    Ort
    Mnchen
    Beitrge
    42
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    THX

    irgendwie ist der AR636 auch gar kein Heli Gyro.

    lg Stefan
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    Chemnitz
    Beitrge
    301
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Deiner Idee steht noch ein ganz anderes Problem entgegen: Am AR636 (und auch anderen Steuerbausteinen von Blade) laufen viele Bauteile anderer Hersteller nicht (Servos, Regler + Motor). Die arbeiten mit eigenen Frequenzen, die von vielen Bauteilen nicht "verstanden" werden knnen.
    Also la das lieber.
    Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen.
    Gute Rmpfe fr die Kleineren gibt es hier:
    www.heli-scale-quality.com
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    bei Nrnberg
    Beitrge
    1.078
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    51
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Technopet Beitrag anzeigen
    THX
    irgendwie ist der AR636 auch gar kein Heli Gyro.
    Die von Blade zu Blade Heli Modell verschiedenen (unterschiedlichen) Firmwares werden von Werk aus ja auch auf einen AR636A Empfnger geflasht.

    Selbst der Fusion 270 BNF Heli ist nun auf der deutschen Webseite als "discontinued" markiert.


    HH neues Steckenpferd (vom Blade Fusion 360, 330s) wird das neuere FC6250HX FBL werden, was man ber Forward Programmierung direkt im Spektrum Sender einstellen kann.

    Erste Erkenntnisse dazu und Modellen gibt es in den US Foren.
    Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...XK K110...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...P51-D Mustang...PZ Wildcat (crashed, weien Rumpf-Firewall suchend)
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    bei Nrnberg
    Beitrge
    1.078
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    51
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Ich hab bisher lediglich das schnelle H3060MG Heckservo im Blade 4503D verwendet und das Plastikchassi ist m.E. ein Rckschritt im Vergleich zum festeren Chassi vom DS76T und dem stabilieren Bodendeckel (Schraubenaufnahmen).

    Blade 230s und Fusion 270 Helis hab ich selbst bisher nicht, auch nicht testgeflogen.


    Zitat Zitat von lupusprimus Beitrag anzeigen
    Am AR636 (und auch anderen Steuerbausteinen von Blade) laufen viele Bauteile anderer Hersteller nicht (Servos, Regler + Motor). Die arbeiten mit eigenen Frequenzen, die von vielen Bauteilen nicht "verstanden" werden knnen.
    Die Spektrum H3050MG Taumelscheibenservos scheinen ja nicht so dolle zu sein.
    Bei HeliFreak hat jetzt auch jemand zum Fusion 360 negativ berichtet der wohl die Spektrum H3055MG einsetzt.

    Wenn ich das in den Threads in den US Foren richtig verstanden habe, dann haben Blade Fusion 270 (AR636A) Besitzer bereits auf andere Cyclic Servos wie KST DS215MG V3 o. umgerstet, weil sonst das Getriebe stndig kaputt geht (bsw. Tipovers vom FBL).

    Gibt es denn keinen Blade 230s V2 Besitzer der bereits die H3050MG ausgetauscht haben?

    Wrde mich jetzt doch wundern wenn ein 1520s Cyclic Servo von KST (X12-508, DS215MG V3, DS315, MS320..), GDW,... bis zu 333Hz untersttzt und das AR636 bsw. mit max 200Hz oder weniger ansteuern sollte.
    Glaube kaum dass HH ihre Servos mit vollen 333Hz betreiben.

    Was fr eine eigene Frequenz oder Protokoll soll ein AR636A verwenden was ggf. andere Servos ggf. nicht verstehen bzw. nicht voll kompatibel sind (im Vergleich zu BeastX, Spirit, Brain, Bd3sx & Co.)?

    So tief stecke ich in der Elektronik Engineering Ecke nicht drin.

    Hab ich aber schon mal bei einem FBL gelesen dass das mit bestimmten Servos nicht laufen will und bestimmte Produkte nicht supported werden.

    Ist das dann wirklich nur Glcksache inwieweit ein anderes Micro Cyclic Servo zum Blade FBL (voll) kompatibel ist?


    ..(...)..

    Ich kanns wie gesagt hier nicht selbst testen.

    Da HH auch stndig nur Blade Helis mit diesen ominsen roten JST BEC (RCY) Steckern oder eher sonderbaren Akkugren (Fusion 180: 4s 400-500mah) anbietet wo so ein Akku alleine gut ~25EUR kosten kann werde ich das wohl auf absehbare Zeit auch nicht so schnell tun.

    Naja, macht irgendwie auch kaum Sinn einen BNF Heli zu holen wenn man eigentlich wei dass man einen Groteil der Elektronik (Motor, Servos,...) sofort oder bald in die Tonne werfen mu, wenn der nicht als Kit angeboten wird.

    Oder hat sich etwa die Motorqualitt bei Blade/E-Flite so dermaen zum besseren gendert, bsw. EFLM1360HA?
    Beim 230s V1/V2 liest man eigentlich nichts Nachteiliges?
    Beim 450X V2/330x/330s steht wieder nur 4,200kv und H440 drauf (ist aber der Nachfolgemotor EFLM1360HA); also wieder kein H450, der in Foren explizit empfohlen wurde.

    Hatte mal was vom Mcpx BL1 Inrunnern aufgeschnappt dass die das auch nicht mit der Qualitt hinbekommen haben (zumindest beim Heck was auch $20 kostet); der BL2 hat jetzt Outrunner aber das fragile SAFE Board ohne dedizierten ESC.
    Also der H420 Hauptmotor vom 4503D hat jedenfalls nicht lange durchgehalten (defekte Bearings, eingelaufene Motorwelle), leider.
    Beim H440 vom 450X V1 solls laut Foren nicht besser gewesen sein.
    Hab noch nie gelesen dass bei einem RMA gegen einen Motor vom HH Support bewut getauscht (wie H450) wurde der evtl. auch mal besser hlt.


    brigens, das Blade Fusion 180 Manual scheint auch etwas falsch geschrieben zu sein; laut dem Firmware Entwickler in einem Thread mssen mind. 61% Gaswert bei IdleUp anliegen weil er bei 50-60% in einem bestimmten Take-Off Mode wegen den PID Parametern ist.
    Hab bei HF bereits paar weitere detaillierte Fragen diesbezglich im FBL-Forum eingestellt.

    Egal...hier gehts um den AR636, nicht um den AR6335.


    ------------------------

    Mei, wie die uns das Geld stndig aus der Tasche ziehen...unglaublich.

    Ich werde den E-Flite G210 MEMS Gyro jedenfalls nicht mehr weiterverwenden wenn ich meinen 450er wieder aufbaue bzgl. der eher negativen Maiden Erfahrungen und links/rechts sonderbarem Driftverhalten (am Schlu ging es dann halbwegs nachdem ich den Riemen gelockert habe).


    PS: Hab grad nach Fusion 360 gesucht. Da kamen -- ohne Blade Zusatz -- nur Artikel von Autodesk. Der Heli Name ist wohl etwas sehr unglcklich von Blade gewhlt worden.

    Schnen Sonntag!

    Gru
    Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...XK K110...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...P51-D Mustang...PZ Wildcat (crashed, weien Rumpf-Firewall suchend)
    Like it!

hnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2015, 19:53
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 11:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •