Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Diamantscheibe reinigen

  1. #1
    User
    Registriert seit
    19.07.2014
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    327
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Diamantscheibe reinigen

    Ich habe mit einer kleinen Diamantscheibe Epoxi Platten geschnitten, was eine Zeitlang super funktioniert hat. Irgendwann wurde es im Schnitt wohl zu warm, die Scheibe ist verklebt und will nicht mehr. Hat jemand eine Idee, ob man die wieder irgendwie sauber kriegt? Klar kostet die nicht viel, aber leichtfertig wegwerfen liegt mir nicht. Vielleicht gibt es ja einen einfachen Trick?

    Gruß
    Bernd

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20191120_204819.jpg 
Hits:	7 
Größe:	497,5 KB 
ID:	2216481
    Auch nicht ideale Lösungen können ausreichend gut funktionieren
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    19.11.2007
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    140
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich lege Diamantscheiben, Permagritt und ähnliches in Aceton ein.
    Nach relativ kurzer einweichen Zeit, nehme ich sie raus und fahre mit einer Stahlbürste drüber.
    Gruß
    Andi
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Beiträge
    726
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo
    Diamantscheiben vertragen keine große hitze. die kannst du nicht mehr retten
    gruß Hermann
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Rinteln
    Beiträge
    2.962
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    303
    Daumen vergeben
    91
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ein sehr einfacher und bei mir oft erfolgreicher Versuch: Scheibe in Kloreiniger legen. Der basiert auf Lauge (Natron oder Kalilauge), die organischen Verbindungen (und auch Aluminium) stark zusetzt. Einfach ein paar Stunden drin liegen lassen, danach sollte sie sich mit einer weichen Drahtbürste reinigen lassen. Ultraschallreiniger unterstüzen den Vorgang. Ob die Scheibe aber bereits durch Überhitzung unbrauchbar ist wirst Du dann sehen. Habe da auch Bedenken.

    PeterKa
    Like it!

  5. #5
    User gesperrt
    Registriert seit
    27.07.2005
    Ort
    Wermelskirchen
    Beiträge
    931
    Daumen erhalten
    57
    Daumen vergeben
    111
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    .....ist mit einem Abrichter für Schleifscheiben -steine zu richten. (Google )
    Vorsicht, nicht ausglühen.

    Olaf
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    19.07.2014
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    327
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das werde ich sicher nicht tun. Bitte nur Tipps geben, die aus eigener Erfahrung funktionieren.
    Auch nicht ideale Lösungen können ausreichend gut funktionieren
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Burgwedel
    Beiträge
    362
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hermann Beitrag anzeigen
    Hallo
    Diamantscheiben vertragen keine große hitze. die kannst du nicht mehr retten
    gruß Hermann
    Das wird erst kritisch, wenn man eisenhaltiges Material bearbeitet. Und dann bei über 700°C
    Das époxy wird viel früher verkleben.
    Auf keinen Fall wegschmeißen.

    Roman
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    19.07.2014
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    327
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit Aceton und Drahtbürste habe ich sie wieder sauber bekommen. Alkalischen WC Reiniger habe ich nicht, sonst hätte ich das auch probiert. Backofenspray könnte vielleicht auch gehen, das hätte ich da fürs nächste Mal. Danke für die zahlreichen Tipps!
    Auch nicht ideale Lösungen können ausreichend gut funktionieren
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Beiträge
    726
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo
    ist die Diamantbeschichtung noch vorhanden, oder noch besser hast du einen Test gemacht?
    gruß hermann
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    13.02.2012
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.990
    Daumen erhalten
    62
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Einen Sandstein schneiden oder auch einen weichen Betonstein, z.b. frischer Betonplaster vom Baumarkt.
    Hilft auch noch wenn Steinmehl mit Wasser in den Poren der Scheibe ausgehärtet ist.

    Sigi
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    19.07.2014
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    327
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hermann Beitrag anzeigen
    Hallo
    ist die Diamantbeschichtung noch vorhanden, oder noch besser hast du einen Test gemacht?
    gruß hermann
    Hast Du Sorge, dass Aceton Diamant auflöst? Alles gut, die Scheibe trennt wieder wie neu.
    Auch nicht ideale Lösungen können ausreichend gut funktionieren
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    28.08.2017
    Ort
    Virgo Superhaufen
    Beiträge
    82
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe einen alten fetten glasaschenbecher in der Werkstatt stehen. Wenn die diamantscheibe mal zubappt
    söge ich da ein Stück rein - und sauber ist die Scheibe. Glücklicher Weise bin ich Nichtraucher. Die Schnitte stören also nicht.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Impeller reinigen
    Von 65gt im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2016, 11:41
  2. PC-Reinigen
    Von kustra im Forum Computer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2008, 12:49
  3. Dämpfer reinigen ?
    Von Biene im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 17:06
  4. Pistolen reinigen
    Von timothy im Forum Folie, Lack, Dekor
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 11:21
  5. Kabienenhaube reinigen
    Von Howi im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 20:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •