Anzeige Anzeige
 
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 125

Thema: FrSky - Sollte jeder FrSky Flieger lesen

  1. #16
    User
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    377
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Rennsemmel Beitrag anzeigen
    Na ja, der HERSTELLEr hat ja erst zum Schluss reagiert.
    Die ganze Fehlersuche hat ja der Distributor mit seinen Freunden gemacht.
    Auch die Priorisierung des Patches...

    Wenn der Hersteller die Problemanalyse inkl Lösung so auf einem Silbertablett serviert bekommt, ist es eigentlich klar, dass er handeln muß.
    Ansonsten ist Vertrauensverlust die Folge. Und so lange es nur sporadische, nicht reproduzierbare Einzelfälle in der
    EU waren hatte es den Hersteller ja auch nicht wirklich interessiert.

    Also Transparenz und engagement ist sehr löblich , vor allem von EngelMT.
    Ansonsten ist FrSky ein wirtschaftlich agierendes unternehmen, das hauptsächlich open source knowledge einsetzt, um seine eigene Proprietäre Produktreihe drauf aufzubauen.
    Ich flieg ja auch FrSky und finde gut, dass der Fehler gefunden wurde, ohne dass ich ihn jemals selbst beobachtet hätte.
    Aber schaut mal nach, wer da wirklich die schwierige Arbeit gemacht hat. FrSky muss das nur noch implementieren..
    Also wenn Hymne, dann EngelMT, FrSky hat sich wie jede andere Firma auch verhalten.
    Viele Grüße,
    Sebastian
    Ich gehe davon aus, dass der Importeur ein wenig kalte Füsse bekommen hat, da sind sicher schon ein Paar Schadenersatzansprüche auf dem Tisch, mit löblichem Verhalten hat das sicher nichts zu tun, natürlich kann man das jetzt so darstellen, woanders wird halt ein Rückruf gemacht.... irgendwann muss man halt Farbe bekennen....

    Gibt es denn jetzt irgendwo ein offizielles Statement von FrSky dass man aus Sicherheitsgründen in der EU nicht mehr fliegen darf? 0,9 Sekunden kann bei einem 3D Heli pilot schon gefährlich werden, oder wenn sich jemand mit der Drohne vor dem Gesicht rumfliegt....
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von FranzD
    Registriert seit
    09.08.2016
    Ort
    Steyr
    Beiträge
    362
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist das Protokoll ACCST Open Source? Wäre mir neu, weiß es aber nicht.
    Dass Frsky jetzt nur mehr zu implementieren hat, also was Vorserviertes einbaut, ist falsch, wie ich das verstehe. Die müssen die eigene HF-Firmware so umbauen, dass die mühsam aufgedeckten Probleme beseitigt werden, und das in allen Systemen/Typen - das ist alles andere als trivial.
    Wie auch immer, Sebastian, sonst sehe ich das genau so wie Du :-)
    Gruß,
    Franz
    Like it!

  3. #18
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.528
    Daumen erhalten
    139
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ach, die werden Ihre Bibliothek anpassen, dass dann für alle Prozessoren bauen, die Units drüber laufen lassen nachbessern und verteilen, ist schon etwas fleißarbeit aber bei vernünftig gemachtem code halb so wild.
    Schau mal, die schaffen es in zwei monaten für die komplette Palette der neueren systeme.

    ob accst open source ist weiss ich nicht, aber openTx ja schon, das wird ja dann zum FrOs.

    Grüße !
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    451
    Daumen erhalten
    66
    Daumen vergeben
    33
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe es schon mitlesen können wie ein Markenhersteller einen Fehler auf dem Silbertablet geliefert bekommen hat. Es war dem Hersteller trotzdem egal. Einfach keine Reaktion.
    FrSky hat sich meiner Meinung nach hier super verhalten. Die haben einfach einen anderen Scope - ein internationales Publikum, die Geburt von ACCESS und der wirtschaftliche Erfolg. Trotzdem konnten sie überzeugt werden.
    Und das um einen vergleichweise harmlosen Fehler zu beseitigen.
    Like it!

  5. #20
    User Avatar von heikop
    Registriert seit
    25.09.2010
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    1.512
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Rennsemmel Beitrag anzeigen

    ob accst open source ist weiss ich nicht, aber openTx ja schon, das wird ja dann zum FrOs.

    Grüße !
    OpenTx hat aber nichts mit den Fehler zu tun, der sitzt in der HF-Firmware, wie schon erwähnt.
    Grüße,
    Heiko
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    06.12.2008
    Ort
    Warburg
    Beiträge
    143
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    5
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Auf jeden Fall ist es richtig das Andreas Engel die Plattform für die Aufdeckung des Fehlers offen zur Verfügung gestellt hat. Klar muß man sich anmelden um im Forum dort unterwegs zu sein, hat aber den ganz großen Vorteil daß es keine hinterhältigen Beiträge von unbekannten Unruhestifter dort gibt.
    Ohne den Einsatz von Andreas Engel und dem Team , "plötzliche Servoausschläge" hätten die Chinesen nicht reagiert!
    Andreas hat auch die ganze "Durststrecke" einiges einstecken müssen, hat aber niemals in das Forum eingegriffen, auch wenn einige Beiträge harte Schläge waren.Auch dieser Umstand qualifiziert ihn zu einer 100% ig vertrauenswürdigen Person der sich für unsere Belange einsetzt. Das kann man noch lange nicht von jedem Händler behaupten.
    Die anderen Frsky,ler sind überhaupt nicht in Erscheinung getreten.

    Gruß Michael
    .............da lass ich Einen fliegen..!
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    01.05.2002
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    1.442
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    ich bin von OpenTx begeistert und fliege drei Frsky Sender damit.
    Ich habe die Fehlerdiskussion von Anfang an mitbekommen.
    Hatte auf einer Veranstaltung auch mit einem Impellerjet einen "plötzlichen Servoausschlag"
    mit einem fast Totalschaden. Seitdem bin ich vorsichtig geworden mit meiner Horus X12s.

    Andreas Engel hat sich vorbildlich verhalten und versucht mit kompetenter Hilfe den Fehler
    zu finden. Ich hoffe, das es Ihm gelingt und mit dem nächsten Frsky Update der HF-Fehler weg ist.

    Ich fahre jetzt zweigleisig, kommendes Jahr erstmal mit Jeti. Da funktioniert die Funkstrecke ja einwandfrei.

    Ich habe auch umgestellt, weil Frsky das ACCST Protokoll nicht weiterentwickeln und somit
    ein Großteil der jetzigen alten Empfänger nicht mehr hergestellt wird.

    Auf Access möchte ich noch nicht umstellen, weil ich jede Menge "alte" Empfänger habe.

    Mit dem Bug hat sich Frsky nicht mit Ruhm bekleckert. Der Konkurrent Jumper lauert schon
    im Hintergrund.

    Jumper! Die Kopie, von der Kopie, der Kopie u.s.w.

    Fliegst Du noch, flashst Du schon wieder, oder suchst Du nach chinesischen HF-Fehlern.

    Grüsse, Raimund
    Like it!

  8. #23
    User Avatar von heikop
    Registriert seit
    25.09.2010
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    1.512
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von RSO Beitrag anzeigen
    Ich habe auch umgestellt, weil Frsky das ACCST Protokoll nicht weiterentwickeln und somit
    ein Großteil der jetzigen alten Empfänger nicht mehr hergestellt wird.

    Auf Access möchte ich noch nicht umstellen, weil ich jede Menge "alte" Empfänger habe.
    Die Argumentation ist konfus, Du stellst auf ein anderes System um (Hardware kaufen) weil FrSky (angeblich)
    keine "alten" Empfänger mehr herstellt, von denen Du aber noch jede Menge hast?

    Klingt für mich mehr nach Panikmache.

    Nebenbei bemerkt hat auch Jeti seine Problemstellen, live am Spitzbühl bei schweizer Kollegen erlebt.
    Die haben Glück gehabt und der neue Jeti Empänger hat bei der Vorflugkontrolle den Geist aufgegeben
    und nicht erst nach dem Start.
    Grüße,
    Heiko
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    377
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von heikop Beitrag anzeigen
    Die Argumentation ist konfus, Du stellst auf ein anderes System um (Hardware kaufen) weil FrSky (angeblich)
    keine "alten" Empfänger mehr herstellt, von denen Du aber noch jede Menge hast?

    Klingt für mich mehr nach Panikmache.

    Nebenbei bemerkt hat auch Jeti seine Problemstellen, live am Spitzbühl bei schweizer Kollegen erlebt.
    Die haben Glück gehabt und der neue Jeti Empänger hat bei der Vorflugkontrolle den Geist aufgegeben
    und nicht erst nach dem Start.
    Naja das ist jetzt aber kein feiner Zug auf den Jeti zu spucken....
    Erst mal vor der eigenen Türe kehren !

    -> Wie ist denn nun die Handlungsempfehlung laut des Importeurs, und die von FrSKY?
    -> Achtung nicht fliegen, oder ach ja.... es zuckt halt..... oder ach es ist egal EU LBT nimmt ja eh niemand?

    Ich finde hier ist eine offizielle Info/ ggf. Rückruf/Rundbrief angebracht... nicht irgendeine Info in einem Forum
    Like it!

  10. #25
    User Avatar von Rennsemmel
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    3.528
    Daumen erhalten
    139
    Daumen vergeben
    60
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi

    Also das Risiko, dass irgend ein Kabel oder Anlenkung losrappelt , bzw. irgend ein Servo ausfällt oder anderer Technischer Defekt eintritt ist höher.
    Das sollte man mal in die Risikobewertung einfließen lassen.

    Flugmodelle sind von "technischen Laien" montierte und betriebene Fluggeräte, oder machst du ein Montage und prüfprotokoll mit vorherigen Tests und Toleranzangaben bei deinen Modellen ?
    Also mit der Drohne vor der Nase rumfliegen ist immer eine schlechtte Idee, da kann beim flashen des Controllers was schief gegangen sein oder die PID- Werte so schlecht konfiguriert,
    dass das ding einfach runterfällt, bzw. Softwarebugs. Solche Fehler sind viel gängiger.

    Also : Rückruf ist da nicht notwendig, hilft auch gar nicht - Patch wird verteilt , was noch ?

    Viele Grüße,
    Sebastian

    P.S: Heiko - ich weiss, dass openTX mit dem HF teil wenig zu tun hat. Es ist trotzdem Basis des Betriebssystems, was ja wichtiger bestandteil der Funke ist.
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von heikop
    Registriert seit
    25.09.2010
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    1.512
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    53
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von TopperHarley Beitrag anzeigen
    Naja das ist jetzt aber kein feiner Zug auf den Jeti zu spucken....
    Wer spuckt hier? Diese andauernde Glorifizierung von Jeti nervt einfach nur, die kochen auch nur mit Leitungswasser.
    Grüße,
    Heiko
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    451
    Daumen erhalten
    66
    Daumen vergeben
    33
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von heikop Beitrag anzeigen
    Wer spuckt hier? Diese andauernde Glorifizierung von Jeti nervt einfach nur, die kochen auch nur mit Leitungswasser.
    Ums zu ergänzen - die kochen ALLE nur mit Wasser. Mit FrSky/OpenTx habe ich nun das 4te System in der Mache. Ich bin ganz sicher nur ambitionierter Hobbyuser und kein Profi oder Fulltime Modeller. Aber bei allen habe ich bisher mit Leichtigkeit die Leichen im Keller gefunden.
    Jeti hatte ich noch nicht, aber von einem Event bei dem die Flieger wie die Mücken vom Himmel gefallen sind, habe ich auch schon gehört.

    Ich denke es sind bestimmte Merkmale eines Systems, die jemanden lange genug über die Schwächen des Systems hinwegschauen lassen. Irgendwann hat man genug Jahre und Zubehör angesammelt und zur eigenen Toleranz kommt auch noch eine Art Betriebsblindheit. D.h. noch lange nicht das man eine schlechte Wahl getroffen hat! Ich will damit nur sagen, dass meiner Meinung nach alle Systeme grundsätzlich erst einmal klasse sind. Der Rest ist persönliche Vorliebe und Geschmack. Deswegen kochen diese Glaubenskriege auch immer so schnell hoch.
    Just my 2 Cents.

    Was ich noch vergessen habe ...
    Natürlich möchte ich hier auch meine Anerkennung für Fa. Engel und Ewald Möhring aussprechen. Dieses Engagement für FrSky in Central Europe bei dieser Fehlersuche ist wirklich zu würdigen!
    Like it!

  13. #28
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    5.526
    Daumen erhalten
    241
    Daumen vergeben
    163
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von justme Beitrag anzeigen
    Jeti hatte ich noch nicht, aber von einem Event bei dem die Flieger wie die Mücken vom Himmel gefallen sind, habe ich auch schon gehört.
    Ist das alles nur hörensagen oder kannst du das belegen ?
    Bis bald, Wolfgang.
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    451
    Daumen erhalten
    66
    Daumen vergeben
    33
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nein, definitiv so wie ich es geschrieben habe - Hörensagen. Im Jetiforum soll's mehr dazu geben. Da war ich nie und kenne keine Details.
    Aber darum geht es nicht und ich mag das hier nicht weiter thematisieren. Ich wollte damit nur sagen, dass alle Ihre Probleme haben. Das Hörensagen war glaubhaft genug, als das es zu einem weiteren Steinchen für das was ich sagen will gereicht hat. Ich denke nicht, dass irgendjemand behaupten kann, Jeti hätte nie Probleme gehabt. Dieses Hörensagen würde mich auch nie davon abhalten Jeti zu kaufen, wenn es mal passen sollte. Genauso bin ich der Meinung das auch Powerbox Core bald mit den ersten Schwierigkeiten kämpfen muss, was den derzeitigen Glaubenskrieg hier im RCN noch weiter anfeuern dürfte.
    Es geht einfach nur darum, das eine so komplexe Technik niemals perfekt laufen wird. Und trotzdem sind alle umso viel besser als das was vor 20 Jahren noch super war und auch für die teuersten Modelle genutzt wurde.
    Like it!

  15. #30
    User Avatar von "M"
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    1.851
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    vielen Dank an Siggi hier für den Hinweistread "FrSky - Sollte jeder FrSky Flieger lesen"

    FrSky Nutzer sollten auf kommende Updates achten.

    Grüße
    Meinhard
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.04.2014, 07:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •