Anzeige 
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Benzin Einlass verdrehen

  1. #1
    User
    Registriert seit
    27.07.2013
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    157
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Benzin Einlass verdrehen

    Hallo,
    hat jemand schon versucht den Benzin Einlass am Walboro zu verdrehen. Bei meinem Motor steht er zum Propeller. Der müsste um 180° verdreht werden und sitzt bombenfest. Mit einer Zange habe ich versucht den zu drehen, dabei würde ich den wahrscheinlich zerbrechen.
    Gruß und Danke
    Andreas

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Benzineinlass.jpg 
Hits:	7 
Größe:	287,8 KB 
ID:	2224041
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    7.059
    Daumen erhalten
    275
    Daumen vergeben
    507
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Am Foto ist dein Motor? Soviel ich weiß, sind die geklebt..
    Mfg Karl
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    27.07.2013
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    157
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    ja, das ist mein Motor. Also neu besorgen und einkleben. Mal sehen ob unser Händler vor Ort so ein Teil da hat.

    Gruß
    Andreas
    Like it!

  4. #4
    Moderator
    Fesselflug
    Antikmodelle
    Retro-Flugmodelle
    Verbrennungsmotoren
    Avatar von Bernd Langner
    Registriert seit
    02.01.2005
    Ort
    Emsland/Lohne
    Beiträge
    9.052
    Daumen erhalten
    260
    Daumen vergeben
    45
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Andreas

    Die Teile sind eingepresst unter dem Kunststoff ist
    ein dünnes konisches Messingrohr.
    Angeblich habe die Kettensägendoktoren ein Werkzeug
    zum verdrehen und einsetzen.
    Das Werkzeug habe ich aber noch nie gesehen.

    Gruß Bernd
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    7.059
    Daumen erhalten
    275
    Daumen vergeben
    507
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Aber das geht sich doch sicher aus mit dem prop..
    Mfg Karl
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    RLP
    Beiträge
    587
    Daumen erhalten
    75
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bernd Langner Beitrag anzeigen
    Angeblich habe die Kettensägendoktoren ein Werkzeug
    zum verdrehen und einsetzen.
    Richtig, mal zum Gartengerätehandel gehen. Auch T.C. macht das, eigentlich nur für seine Titan-Motore, aber man kann ja mal anrufen und fragen ...

    Gruß
    Michael
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    27.07.2013
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    157
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für euere Antworten. Ich fahre morgen Abend zu unserem Landmaschinenhandel. Die haben eine große Kleingeräte Abteilung.

    ich schreib dann wie es ausgegangen ist.
    Schönen Sonntag.
    Gruß
    Andreas
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Einlass-Ventil undicht
    Von flugyvi im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2013, 21:12
  2. NACA-Einlass / Motorbedarf
    Von Dj Nafets im Forum F3 Speed - Speedcup
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 15:40
  3. Bauweise - Einlass-/Auslasskanal
    Von gexx im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 10:12
  4. Federstahldraht verdrehen
    Von Gast_56 im Forum Holz, Metall & sonstige Werkstoffe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 11:29
  5. 3W70B2, Zylinder verdrehen
    Von Maldi im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 13:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •