Das Jahr nähert sich seinem Ende entgegen und deshalb wendet sich das Team von mit einigen Worten an Euch.

Wenn man die eine oder andere eingehende Mail oder auch private Nachricht betrachtet und kopfschüttelnd manche Beschimpfung und Beleidigung lesen muss, stellt man sich schon die Frage: Warum machen wir das eigentlich alles noch?

Solche Mails stehen natürlich nicht auf der Tagesordnung, es sind eher Ausnahmen. Aber wenn sie dann doch auftauchen, zweifelt man schon an seinem Handeln und Tun. Nicht, dass man bei sich selbst die Schuld sucht, die Ursachen solcher Schimpftiraden haben ja in der Regel einen ganz anderen Ursprung. Aber solche verbalen Entgleisungen machen schon nachdenklich.

Nun, wir haben mit der Zeit gelernt damit umzugehen, aber es ist für manche nicht einfach, solche Schreiben an sich abprallen zu lassen. Vor allen Dingen, wenn Sie dann auch noch persönlich werden oder gar in Drohungen mit einer Anzeige gegen Moderatoren gipfeln. Auch mit so etwas müssen wir uns neuerdings auseinandersetzen.

Kontroversen hat es immer schon gegeben und gehören auch bei von Anfang an dazu. Aber der Ton ist wesentlich rauer geworden und man fragt sich, ob Werte wie Anstand, Akzeptanz und Toleranz in Vergessenheit geraten sind, denn anders sind solche Entgleisungen nicht zu erklären. Verbale Ausfälle, die wir auch ja auch immer öfters im Forum erfahren und die Moderatoren zum Eingreifen zwingen.

Und am Ende stellt sich erneut die Frage:
Warum machen wir das eigentlich alles? Warum opfern wir beinahe täglich unsere eigene Freizeit, damit andere Leute ihre Freude und Spaß im Forum haben?

Die Beweggründe jedes Einzelnen im Team von mögen hier sehr unterschiedlich sein, aber sie haben eines gemeinsam:
Die Mitarbeit geschieht aus persönlicher Überzeugung für eine Sache, die ganz unterschiedlich und individuell wahrgenommen wird. Und jeder einzelne trägt seinen Teil dazu bei, dass in dieser Form überhaupt funktioniert, also nicht nur technisch, sondern als Forum für den offenen und fachlichen Meinungsaustausch.

Das Team von möchte sich bei allen bedanken, die RC-Network auch in diesem Jahr trotz dieser und manch anderer Widrigkeiten mit ihrer individuellen Mithilfe, in welcher Form auch immer, unterstützt haben.

Wir werden weiterhin für Euch da sein und als die größte deutschsprachige RC-Modellbauplattform weiter entwickeln, damit Ihr Euch hier zu Hause fühlen könnt.

Euch allen wünschen wir einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020.

Euer -Team