Anzeige Anzeige
  www.multiplex-rc.de
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Spektrum satelit?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    05.12.2019
    Ort
    Bützberg
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Spektrum satelit?

    Guten tag habe heute einen empfänger erhalten der eigentlich nen satelit dabei hätte.

    Aber der satelitt is nicht mehr vorhanden.

    Nun frage ich mich is der genau so gut geeignet zum outdor fliegen oder soll ich die finger davon lassen?

    kann die bezeichnung nicht sagen da er bei meinen eltern zuhause ist und ned bei mir.
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    289
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Lass dir doch ein Bild schicken
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    05.12.2019
    Ort
    Bützberg
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja werde ich auch nach reichen dachte ev weiss es einer ob man so auch grössere modele fliegen kann ohne es zu verlieren? möchte ihn in einem multiplex mentor einsetzen
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    14.07.2014
    Ort
    Oberpullendorf
    Beiträge
    1.596
    Daumen erhalten
    133
    Daumen vergeben
    126
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Eusebius Beitrag anzeigen
    Ja werde ich auch nach reichen dachte ev weiss es einer ob man so auch grössere modele fliegen kann ohne es zu verlieren? möchte ihn in einem multiplex mentor einsetzen
    Der Mentor ist kein größeres Modell

    Manche haben den Sat als Option, manche lassen sich ohne Sat gar nicht binden.
    Ohne Bezeichnung wird es nix..

    Lg, Rudi
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    05.12.2019
    Ort
    Bützberg
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    der empfänger heisst Spektrum AR 6210
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von .Claus
    Registriert seit
    28.02.2013
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.214
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    132
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wie schon oben beschrieben kannst Du den Empfänger auch ohne Satellit betrieben.
    Es gibt Empfänger, z.B. AR8000 welcher ohne Satellit gar nicht geht (warum, frage mich nicht)

    Lässt sich ein Empfänger binden und die Servos laufen, geht es auch ohne Satellit.
    Ein Satellit, ist ein zweiter Empfänger wo die Antenne ab besten um 90 Grad gedreht zu anderen Antenne ins Modell eingebaut werden soll um einen besseren Empfang zu haben.


    Anleitung zum AR6210

    Hier steht allerdings:
    Als Einzelempfänger einsatzfähig (kann mit oder ohne den beiliegenden Fernempfänger verwendet werden; ohne Fernempfänger jedoch nur für Parkflyer-Flugzeuge)
    (Unglückliche Übersetzung: Fernempfänger = Satellit)

    Das heißt, der Empfänger funktioniert zwar, aber die Reichweite ist keiner.

    Lese dazu in der Anleitung die Punkte:
    - Einbau des Empfängers
    - Antennenpolarisation
    - Einbau des Empfängers im Flugzeug
    Grüße Claus
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    05.12.2019
    Ort
    Bützberg
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Oke und was heisst das nun im bezugauf den mentor? Der hatt 2kg und hatt ne spannweite von ca 1.63m. So wieich vestanden habe ungeeignet?
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Rolf-k
    Registriert seit
    14.04.2002
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    824
    Daumen erhalten
    23
    Daumen vergeben
    810
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Eusebius Beitrag anzeigen
    Oke und was heisst das nun im bezugauf den mentor? Der hatt 2kg und hatt ne spannweite von ca 1.63m. So wieich vestanden habe ungeeignet?
    Hallo

    oder du besorgst dir ein Sat.

    Gruß Rolf
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von .Claus
    Registriert seit
    28.02.2013
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.214
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    132
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du kannst den Empfänger schon so benutzen, mache aber vorher einen Reichweitentest.
    Die Reichweite ist nicht abhängig vom Modell sondern nur von der Entfernung vom Modell zum Sender.
    Sollte die Reichweite zu kurz sein muss ein Satellit nachgerüstet werden.
    Für eine gute Reichweite sollte die Antenne nicht zwischen den Kabel liegen oder durch den Akku abgeschirmt werden.
    Grüße Claus
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    05.12.2019
    Ort
    Bützberg
    Beiträge
    28
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Allso im modell einbauen 30m weggehen test machen via sender oder wie geht dieser test genau? Ohne model ging der empfänger laut vor besitzer auf 30m mit 22ms
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von .Claus
    Registriert seit
    28.02.2013
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.214
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    132
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Lese die Anleitung von Deinem Sender.

    Es gibt eine Einstellung in den Spektrum Sendern um die Sendeleistung zu reduzieren.
    Diese Funktion aktiviert man und entfernt sich (meist um die 30 Meter) vom Modell.
    Man kontrolliert dann die Funktion der Servos, ob diese zittern, ausfallen usw.

    Es gibt auch von Spektrum ein kleines Modul wo man die Qualität des Signales messen kann. Spektrum Flight Log
    Grüße Claus
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    1.011
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der AR6210 hat mWn doch zwei normale Dipol Antennen.

    Im Hauptempfänger ist keine Antennen Diversity wie beim Ar600/AR610 verbaut.

    Auch wenn der Boden RangeTest ergibt dass bei ~30-35m keine Holds auftreten, die FrameLosses im Rahmen sind und nicht Fades auf der Antenne A übermäßig hochschießen (0xFF=255 und darüber hinaus), so heißt das noch lange nicht:

    Dass bei einem mittleren/größeren Modell nicht während des Fluges Antennenabschattungen (interne Dipol-Antenne A) auftreten werden.

    Du kannst die beiden Antenne vom Hauptempfänger A garnicht so ausrichen dass:
    - eine nach senktrecht oben zeigt (z.B AR600)
    - 90 Grad quer zur anderen im Winkel steht (1x längs, 1x quer)

    Wenn Du da nicht ausschließlich im nahen Parkflyer Range einen kleineren Flieger (z.B Warbird) mit dem AR6210 bewegst ist das gerade beim AR6210 mehr als sinnvoll:

    Einen Satellite 1x quer bzw. senkrecht (als 2. Antennen B oder war es L) parallel zum Hauptempfänger (A) zu platzieren.


    Du kannst überhaupt nicht so ein Modell an Dir vorbeifliegen dass nicht mindestens eine (totale) Abschattung vorhanden ist (als entweder auf längs oder auf quer).
    Um das zu verhindern brauchste schon zwei Antennen am Empfänger die unabhängig voneinander ausgerichtet sind.


    Gerade beim AR6210 mit seinen Dipolantennen verbiegt oder knickt man eben keine der beiden kurzen Antennenkabel (31,25mm).
    Man läßt diese 100% gerade wo wie aus dem Empfänger kommen....beide! (als gedachte Verlängerung).

    Bei älteren Spektrum Satelliten (Kurzantennen) ist es mWn auch so dass eine der beiden die AKTIVE ist.


    Also ich flieg den AR6210 jedenfalls bei Warbirds und Schaumseglern mit 2. Satellite (entweder 1x quer oder senkrecht hinten im Rumpf bzw. SLW per Verlängerung).

    Sieh nur zu dass Du mit dem Satellite auch genügend Abstand zum Hauptempfänger bekommst.
    Und auf jedenfalls von Motor, Regler, Lipo, Stromkabel, Servos....weg!
    Das gilt vor allem auch für den Hauptempfänger.


    Beim AR6210 ist es so dass Fades A bei 0xFF=255 aufhören und nicht weiter hochzählen können.
    Bei vernünftiger Platzierungen und gutem Regler (also keine Billig SBEC Regler mit evtl. Störstrahlung) hat man im normalen Flug unter 100 Fades; je weniger, desto besser.
    Wenn "Fades A" ständig bei 0xFF=255 ansteht, dann passt was meist nicht ganz so optimal vorne im Rumpf.

    Du wirst auch merken inwieweit Du mit einem Telemtrie-Adapterkabel (Voltage Sensorkabel) ggf. beim Schleifenlegen um den Empfänger/Antennenherum einen negativen Einfluß auf den AR6210 ausübst.

    Also ich konnte das bis dato irgendwie immer beim Boden RangeTest per TM1000 deutlich nachvollziehen.


    Ja ich weiß....viele RC'ler oder Händler sagen:
    AEinfach rein mit dem Elektronik-Zeugs...ist alles vollkommen unempfindlich bei 2.4Ghz.
    Faktiv konnte ich aber bei zwei 2 SBEC Regler sowie Lipo/Stromkabel deutliche Unterschiede erkennen, auch im näheren Vorbeiflug (HF-Modul der Ex-DX8G1 tat das übrige bis es ausgetauscht wurde).
    Selbst die Montage im engen Rumpf beim EGP vs PZ P51D vs PZ F4F hatte unterschiedliche FlightLog Ergebnisse gebracht wenn der AR6210 Empfänger eher in der Mitte montiert werden kann.


    Fazit:
    Die Frage ob man auch ohne Spektrum Satellite beim AR6210 ggf. theoretisch auskommen könnte (naher Parkflyer Bereich) stellt sich so garnicht wenn man 1 und 1 zusammenzählt und auf Nummer sicher gehen möchte.

    Falls ich was weggelassen habe oder was falsch dargestellt habe bitte korrieren.
    Danke.

    Grüße
    Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von .Claus
    Registriert seit
    28.02.2013
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.214
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    132
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Thomas, ich befürchte Du hast jetzt Eusebius etwas überfordert
    Grüße Claus
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    1.011
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Eusebius Beitrag anzeigen
    Also im Modell einbauen 30m weggehen, Test machen via Sender oder wie geht dieser Test genau?
    Es macht viel Sinn gleich ein TM1000 an den AR6210 an den DataPort dranzuhängen.

    Das mit dem Boden Reichweitentest (Trainer Knopf drücken zur Reduzierung des Ausgangsleistung) ist wie schon gesagt wurde in der Anleitung näher beschrieben.

    Man sieht dann alle FlightLogs in dem RangeTest Menü.
    Auch wenn der Trainer Knopf gedrückt wird.

    Bei der externen Spektrum FlightLog Box müßte der Sender abgelegt / aufgestellt werden und es darf nichts mehr zwischen die Funkverbindung kommen, also nicht reinlaufen in die Verbindung zum Flieger und per externer Box die Werte ablesen wollen.

    Auch eine Wiese in der der Flieger steht ist ja eher nachteilig für die FrameLosses, Holds und Fades.
    Da konnte ich nach dem Landen bsw. sehen dass sich die Werte verschlechtern.

    Ich stell den Flieger/Heli am Hof/Privatstraße auf eine erhöhte Holzkiste oder Plastiktisch und lese alle FlightLog Werte (mit TM1000 im Flieger) direkt am Sender ab.

    PS: Von Wäscherständer mit Alustangen sollte man aber die Finger lassen...verfälscht unnötig die Fades + FrameLosses :-)


    Zitat Zitat von Eusebius Beitrag anzeigen
    Ohne model ging der empfänger laut vor besitzer auf 30m mit 22ms
    Also ich kam beim AR6210 mit ausgewechseltem DX8G1 (silber) HF-Modul auf ca. ~62m.

    Wenns bei ~30-35m passt dann ists schon in Ordnung.
    Merkt man eigentlich auch ohne FlightLog ob Servos aussteigen, etc. (Holds >0).
    Mit FlightLog ists halt genauer (Fades A Abschirmungen, FrameLosses >40, Holds >0).


    Mußte halt mit der richtigen Seite der Antenne zum Sender hin testen.
    Also Flieger so ausrichten dass die spitze Antenne vom AR6210 nicht direkt zum Sender zeigt sondern 1x 90 Grad drehen (flache Seite, Apfelprinzip).
    Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •