Anzeige 
www.balsabar.de
Seite 30 von 33 ErsteErste ... 2021222324252627282930313233 LetzteLetzte
Ergebnis 436 bis 450 von 491

Thema: DH 88 Comet: Projekt

  1. #436
    User
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    105
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich wollte mich mal wieder melden ...
    Leider ist wenig Zeit, aber geht doch immer etwas weiter. Heute habe ich mal den überschüssigen Kleber aus der Kabine entfernt.

    Name:  P1160703_1.jpg
Hits: 1477
Größe:  119,6 KB
    Name:  P1160704_1.jpg
Hits: 1474
Größe:  123,0 KB

    Gruß
    Frank
    ... es ist unmöglich, aber machbar ...
    Like it!

  2. #437
    User
    Registriert seit
    09.11.2005
    Ort
    Achsheim (bei Augsburg)
    Beiträge
    507
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Frank,

    sehr schön!
    Tja, im Sommer im Baukeller zu verschwinden kostet immer ´ne Extra-Portion Überwindung.

    Gruß,
    Christoph.
    Like it!

  3. #438
    User
    Registriert seit
    29.01.2006
    Ort
    Kirchheim am Neckar
    Beiträge
    39
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wunderschöes Projekt!

    Die DH 88 steht auch noch auf meiner Wunsch-Bauliste.

    Aber ich werde das bestimmt einfacher halten. ich will die nach einem vth Plan bauen. Ich denke nicht, dass ich die Geduld hätte, sie so komplex zu bauen wie Du das machst Frank.

    @Chris

    Also bei mir entwickelt sich der Sommer inzwischen zu einer zweiten Bausession. Für mich ist es egal, ob -10 Grad oder +35 Grad.

    Beides unzumutbar um dann auf der Wiese zu stehen. Ich bekomme inzwischen in meinem Alter echt Kreislaufprobleme bei den Sommertemperaturen. Dann lieber im kühlen Keller basteln.
    Like it!

  4. #439
    User
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    105
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Edgar,

    dann wünsche ich dir schon mal Ausdauer und gutes Gelingen. Du kannst ja hier über deine Fortschritte berichten.
    Den VTH Plan habe ich nur an der Wand hängen, der an manchen Stellen in sich nicht stimmig ist. Also aufgepasst und alles kontrollieren.
    Bzgl. der Temperaturen sehe ich das auch so.


    Viele Grüße
    Frank
    ... es ist unmöglich, aber machbar ...
    Like it!

  5. #440
    User
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    105
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,
    nein, das Projekt wurde nicht eingestellt
    Es hat sich aber durch die falsche Auslegung der Torrisionstäbe für die Höhenruder und das Seitenruder doch deutlich verzögert. Da hat der Konstrukteur gepennt. Ausserdem fehlt mir die Zeit durch andere Verpflichtungen. Jeden Tag an der Comet zu arbeiten ist zzt nicht machbar. Eigentlich sollte noch dieses Jahr Erstflug sein.

    Mit einem Spezial-Bohradapter (riesengroßen Dank an Fabi !!!) mußten die alten Buchsen ausgebohrt werden, um Platz für stärkere Torrisionsstäbe zu schaffen.

    Name:  P1160786_5.jpg
Hits: 1181
Größe:  48,9 KB
    Name:  P1160813_5.jpg
Hits: 1183
Größe:  51,8 KBName:  P1160814_5.jpg
Hits: 1183
Größe:  44,6 KB



    Viele Grüße
    Frank
    ... es ist unmöglich, aber machbar ...
    Like it!

  6. #441
    User
    Registriert seit
    27.12.2003
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.471
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Frank,

    kannst du auch mal ausführen wie die Auslegung der Torsionsstäbe war?
    So ist das nur schimpfen ohne wirkliche Info. Ein Prototyp ist doch geflogen war da die Anlenkung anders?

    ich würde mich über eine Aufklärung freuen, da kann man meist auch was lernen.

    Grüße, Bernd
    Like it!

  7. #442
    User
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    105
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Bernd,

    bitte nicht mit der Comet von Christoph verwechseln!

    Diese Comet ist meine eigene Konstruktion. Also mein Fehler!

    Ich hatte ziemlich naiv, wie ich es von kleineren Fliegern kenne, nur 2mm Torrisionstäbe vorgesehen. Damit hatte ich nur "Flatterklappen". Nun sind es 3mm Stäbe mit deutlich besserer Stabilität.

    Aus genannten Gründen ist meine Comet noch nie geflogen... aber ich arbeite dran

    Viele Grüße
    Frank
    ... es ist unmöglich, aber machbar ...
    Like it!

  8. #443
    User
    Registriert seit
    27.12.2003
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.471
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Frank,

    das geht aus deinem obigen Post nicht hervor.
    Gelegenheitsleser werden sich auch fragen wer damit nun gemeint ist.

    Ich mag diese ganzen Torsionsanlenkungen aus Stahldraht überhaupt nicht und sehe deshalb im Ruder immer eine massive Verbindung zur Anlenkung vor. Alurohr rund oder vierkant, o.ä.
    Durch den höheren Durchmesser sind die Kräfte besser und vor allem spielfrei zu übertragen. Leichter ist es auch als ein massiver Stahldraht. Nur mal so als Vorschlag.

    Grüße, Bernd
    Like it!

  9. #444
    User
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    105
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Auswiegen

    Moin Jungs,

    die Lady ware heute auf der Waage .... 10,2Kg !!!
    Der Schwerpunkt von 17cm hinter Nasenleiste (FLZ_Vortex) lässt sich nicht einstellen.
    Bezogen auf den vorderen Stützpunkt (Räder) muss ich auf 75mm kommen, liege aber noch bei 118mm.
    Ausgewogen habe ich nach "Schwerpunktbestimmung, Eckart Müller" mit 3 Waagen.
    Die Akkus sind schon soweit vorne wie es nur geht

    Bitte konstruktive Vorschläge ....

    Viele Grüße
    Frank
    ... es ist unmöglich, aber machbar ...
    Like it!

  10. #445
    User
    Registriert seit
    19.01.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    256
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Frank,
    das klingt aber net gut:-(
    Wieviel Gewicht brauchst du in etwa vorne noch?
    Passen nicht noch dickere Akkus rein? Dann hast für das Gewicht wenigstens noch Strom:-)
    Die E-Motoren sind einfach zu leicht...

    Gruß
    Fabian
    Like it!

  11. #446
    User
    Registriert seit
    07.09.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    105
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Fabi,

    eigentlich sollte ich der Lady den Hintern abspecken, da sich hier jede Reduzierung über den Hebel mehrfach lohnt. Aber gerade hier habe ich zzt keine Idee.
    Vorne müßten etliche hundert Gramm rein.
    Akkus habe ich 2 Stück 4s/5000 drin, freies Volumen hätte ich noch ... mal schauen.


    Viele Grüße
    Frank
    ... es ist unmöglich, aber machbar ...
    Like it!

  12. #447
    User
    Registriert seit
    09.11.2005
    Ort
    Achsheim (bei Augsburg)
    Beiträge
    507
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Frank,

    10,2 kg, ohne Finish, das ist schon eine Hausnummer. Jetzt heißt es: Augen zu und durch. Ich bin trotzdem guter Dinge, dass die Kiste fliegen wird, wenn auch die Sicherheitsmarge etwas dahin schmilzt. Ich würde gegenläufig drehende Props empfehlen. Von einem meiner Comet-Erbauer kam der Tipp, Fiala-Props von Hepf zu nehmen. Hab mir endlich auch welche bestellt. Damit erhöht sich die Wahrscheinlichkeit die Comet beim Start lange geradeaus zum Beschleunigen auf der Bahn halten zu können, ohne vorzeitig einen "Notstart" bei evtl. noch zu geringer Geschwindigkeit durchziehen zu müssen. Man könnte zusätzlich über einen (gut funktionierenden) Kreisel für die Hochachse nachdenken.

    Gruß,
    Christoph.

    p.s. Noch ein Anliegen in eigener Sache, um Missverständnissen vorzubeugen.
    Die glattCAD Comet wiegt - mit dicke 2K-Autolack vom Autolackierer, 8s\5000mAh und den beiden AXI 4130 - abflugfertig 8,5 kg. Die ersten Kundenrückmeldungen bestätigen das. Der Hauptgrund dürfte in der Verwendung von sehr leichtem und hochwertigem Pappelsperrholz liegen. Ich denke, dass sich im Frühjahr einige Comets in die Lüfte schwingen werden...
    Like it!

  13. #448
    User
    Registriert seit
    19.01.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    256
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Denke auch nicht das du sie hinten zu schwer gebaut hast,
    der Hebel ist einfach sehr ungünstig bei der Maschine...
    Was gewichte angeht bin ich ja immer etwas schmerzfreier als andere. Ein paar größere Akkus und ein wenig Blei und dann fliegt sie auch mit 11kg bestimmt noch gut.
    Like it!

  14. #449
    User
    Registriert seit
    27.12.2003
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.471
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Frank,

    wie war noch mal deine Flächenbelastung bei 10,2 Kg?

    Im Zweifel lieber mit mehr Akkugewicht und richtigem Schwerpunkt fliegen, als etwas leichter und rückverlegtem Schwerpunkt. Das ist sicher ein Punkt den die Comet nicht mag.

    Wenn du noch dran kommst, würde ich hinten die Spanten noch verschlanken und den Heckkonus der nichts trägt eventuell sogar ganz dünn abformen und als GFK Teil ansetzen, als so ein Klotz mit viel Kleber hinten drin. Zudem sind die Stringer im Heck bei dir auch sehr massiv. Servobrett komplett entfernen. Servo weit nach vorne und mit Stahllitze anlenken. Das geht auch bei meiner großen DC-3 zuverlässig, sogar auf dem HLW. Bei den ganzen Stringern kannst du noch gut eine Zugangsklappe vorsehen. Durch die Vollbeplankung trägt die Aussenhaut, die Spanten sind grundsätzlich nur noch formgebend. Siehe Comet und Mosquito.

    Auf sehr leichtes Finish achten, das fehlt ja auch noch! Also Folienbespannung. Das kommt dann dem Original einer verspachtelten Holzoberfläche auch näher, als ein Spiegelrumpf wie aus der GFK Form.

    Bedenke was du mit schon 100 Gramm hinten, an Einsparung vorne erreichst. Das dürfte zwischen 700 und 900 Gramm ausmachen.

    Wenn das nicht ausreicht, geht natürlich immer noch ein dickerer Akku vorne zur Not. Wegen dem Finish!! Das liegt zum Großteil hinter dem Schwerpunkt.

    Also wird es wohl eine Kombi aus abspecken hinten bis ran an den Schwerpunkt, Folienfinish und dickerem Akku. Schau auch mal ob du neben dem SLW Servo hinten, nicht auch andere Komponenten weiter nach vorne bekommst. Jedes Gramm zählt!

    Grüße, Bernd
    Like it!

  15. #450
    User
    Registriert seit
    09.11.2005
    Ort
    Achsheim (bei Augsburg)
    Beiträge
    507
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Frank,

    ich habe eben meine Comet noch einmal nachgewogen. Ist ja doch eine Zeit her und mit zunehmendem Alter nimmt man ja eher zu als ab. Abflugfertig wiegt sie mittlerweile 8,85 kg. Sagen wir einfach 9 kg, damit´s optimistischer klingt. Nach der Flugerfahrung mit meinem Vogel würde ich mutmaßen, dass sie auch mit 11 bis 12kg noch sicher zu starten und zu landen sein wird. Deine Profildaten entsprechen ja, soweit ich mich erinnern kann, den meinen. Im grundsätzlichen Flugverhalten können sich unsere beiden Maschinen demnach nicht groß unterscheiden. Dadurch, dass du dich für Birkensperrholz entschieden hast und vielleicht da und dort etwas weniger ausgespart hast, wird sie halt ein paar Gramm schwerer. So what?!? Das funktioniert genauso. Und dein Schwerpunkt-Thema kriegst du auch noch gelöst...

    Gruß,
    Christoph.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Ripmax DH 88 Comet
    Von Mari im Forum Elektroflug
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 28.08.2017, 22:27
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.05.2014, 10:31
  3. DH 88 Comet Elektro
    Von Mac TG im Forum Elektroflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 17:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •