Anzeige Anzeige
 
Seite 102 von 142 ErsteErste ... 2529293949596979899100101102103104105106107108109110111112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.516 bis 1.530 von 2117

Thema: Coronavirus

  1. #1516
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.549
    Daumen erhalten
    239
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BZFrank Beitrag anzeigen
    Nachdem nun schon ankündigt wird, das jüngere von den Ausgangs- und Kontaktbeschränkung ausgenommen werden sollen, damit die Wirtschaft wieder anläuft...
    Dann werden sich die allwissenden Politiker hoffentlich auch überlegt haben, wie Familien, die aus beiden Gruppen in häuslicher Gemeinschaft bestehen, damit umgehen sollen.
    Werden die Alten in ein Ghetto verbannt?

    Servus
    Hans
    Like it!

  2. #1517
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.579
    Daumen erhalten
    331
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Schelshorn Beitrag anzeigen
    Dann werden sich die allwissenden Politiker hoffentlich auch überlegt haben, wie Familien, die aus beiden Gruppen in häuslicher Gemeinschaft bestehen, damit umgehen sollen.
    Werden die Alten in ein Ghetto verbannt?
    Keine Ahnung wie das gehen soll, ich denke das wissen die Politiker selbst noch nicht.
    Like it!

  3. #1518
    User
    Registriert seit
    29.03.2010
    Ort
    Ravensburg
    Beiträge
    879
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    15
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Schelshorn Beitrag anzeigen
    Dann werden sich die allwissenden Politiker hoffentlich auch überlegt haben, wie Familien, die aus beiden Gruppen in häuslicher Gemeinschaft bestehen, damit umgehen sollen.
    Werden die Alten in ein Ghetto verbannt?

    Servus
    Hans
    Noch haben wir keine US Verhältnisse.

    https://www.neues-deutschland.de/art...rprediger.html

    Echt Gras lass die alten krepieren.
    Like it!

  4. #1519
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    497
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    262
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das geht so... Gruss Dietmar

    Bitte noch berücksichtigen, ab heute sind wegen laufender Corona-Lage die Grundrechte (bald) sowieso ausser Kraft?

    Der Bund (Gesundheitsministerium) bekommt mehr Kompetenzen im Kampf gegen das Coronavirus.
    Der Bundestag sollte heute auch ein (Infektionsschutz-) Gesetz beschlossen bzw. ergänzt/geändert haben, mit dem eine
    --> "epidemische Lage von nationaler Tragweite" ausgerufen werden kann
    --> und hat diese auch sofort ausgerufen.

    In den Texten für diese "Lage" ist ungefähr das künftig enthalten:
    ""Werden Kranke, Krankheitsverdächtige, Ansteckungsverdächtige oder Ausscheider festgestellt oder ergibt sich, dass ein Verstorbener krank, krankheitsverdächtig oder Ausscheider war, so trifft die zuständige Behörde die notwendigen Schutzmaßnahmen, insbesondere die in den §§ 29 bis 31 genannten, soweit und solange es zur Verhinderung der Verbreitung übertragbarer Krankheiten erforderlich ist.

    Die Behörde kann demnach insbesondere Personen verpflichten, den Ort, an dem sie sich befinden, nicht oder nur unter bestimmten Bedingungen zu verlassen oder von ihr bestimmte Orte oder öffentliche Orte nicht oder nur unter bestimmten Bedingungen zu betreten.

    Unter den Voraussetzungen von Satz 1 kann die zuständige Behörde Veranstaltungen oder sonstige Ansammlungen von Menschen beschränken oder verbieten und Badeanstalten oder in Paragraf 33 genannte Gemeinschaftseinrichtungen oder Teile davon schließen. Eine Heilbehandlung darf nicht angeordnet werden.

    Mit der Vorschrift können die Grundrechte der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgesetzes), der Versammlungsfreiheit (Artikel 8 des Grundgesetzes), der Freizügigkeit (Artikel 11 Absatz 1 des Grundgesetzes) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 Absatz 1 des Grundgesetzes) eingeschränkt werden. Und noch vieles mehr... ""
    Like it!

  5. #1520
    User Avatar von Eisvogel
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    5.314
    Daumen erhalten
    550
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BZFrank Beitrag anzeigen
    Selbst der Bund spricht sich nun für Bevorratung von Lebensmitteln aus:
    Jaja, der Bund
    Bis gestern wurde uns noch immer eingetrichtert nicht zu bunkern!

    Ich hab vor 8 Wochen schon vorgesorgt, als noch alles risikolos zu haben war, und wurde dafür für blöd erklärt. http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4953499
    Gut daß wenigstens meine Töchter damals schon auf mich gehört haben. Im kleinen Dorf meiner Älteren sind einige Fälle in direkter Nachbarschaft. Im Nachbarort mit Supermarkt wurden heute mehrere Fälle bekannt. Lt. bisher unbestätigten Gerücht auch im Supermarkt.
    I mog nimma
    Like it!

  6. #1521
    Moderator
    Hangflug
    GPS-Modellfliegen
    Computer
    Avatar von Claus Eckert
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Übersee am Chiemsee
    Beiträge
    13.750
    Blog-Einträge
    10
    Daumen erhalten
    584
    Daumen vergeben
    189
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Nur kurz. Das war bisher in weiten Teilen nicht anders. Artikel 11 GG sieht ja genau den aktuellen Ausnahmezustand vor. Das Infektionsschutzgesetz ist jetzt noch mal für diesen Ausnahmezustand geändert worden.
    Bisher war mangels Praxis ja nicht klar was alles geregelt werden muss, wenn dieser Ausnahmezustand herrscht.

    Die Grundrechte im „normalen Zustand“ wurden nicht verändert.
    Viele Grüße
    Claus
    "Der Rand des Universums wird früher entdeckt werden, als die Grenzen menschlicher Dummheit."
    Like it!

  7. #1522
    User
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Ginsheim
    Beiträge
    597
    Daumen erhalten
    149
    Daumen vergeben
    394
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Eisvogel, hatte es als Risikopatient genauso gemacht, wobei da die Wintervorräte einfach aufgestockt wurden...
    Lese halt zu viel Thriller, wobei Blackout ja leider irgendwann mal als sachliche, visionäre und leidenschaftslose Schilderung eines Störfalls angesehen wird....
    Oh, nur noch ein verschimmelter Joghurt im Kühlschrank, fluchs mal bei Lieferando Pizza bestellt.
    Ein ganz großer Teil der Jugendlichen tickt genau so, aber sie können nichts dafür, es wurde Ihnen von Ihren Eltern,
    die es oft auch nicht gelehrt bekamen, nicht vermittelt.
    Meine Eltern haben noch von diesen Zeiten erzählt, diesem großen Hunger...wir hatten den ganzen Keller voll mit
    Einmachgläsern, Winteräpfeln und Kartoffeln etc.
    Wenigstens dass sollte man daraus lernen.

    Und Thomas, von wegen „Sobald die Krankheitswelle abebbt, wird das Gesundheitswesen wieder aus dem Fokus rücken.“
    Verstehe Deinen Pessimismus, aber nach der Nummer sollte man für die nötigen Veränderungen auf die Barrikaden gehen
    Like it!

  8. #1523
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.549
    Daumen erhalten
    239
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wer, bitte, ist "man"?

    Servus
    Hans
    Like it!

  9. #1524
    User
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Schotten
    Beiträge
    805
    Daumen erhalten
    82
    Daumen vergeben
    51
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Smith-mini-plane Beitrag anzeigen
    Noch haben wir keine US Verhältnisse.

    https://www.neues-deutschland.de/art...rprediger.html

    Echt Gras lass die alten krepieren.
    Ja ne, is Klar ne.

    https://finanzmarktwelt.de/banken-ko...iefern-161961/

    Bekommste für das bunte Papier in Deiner Geldbörse auf der Bank kein phyisches Gold mehr von der Notenbank, ist es nur noch bunt bedrucktes Papier und der Zahlenwert auf dem Kontoauszug nur ein Zahlenwert.

    Das Beste ist das die FED unser Europäisches (Deutsches) Gold, dass dort als Währungsreserve hinterlegt war falls der Euro zusammenklappt, höchstwarscheinlich auch verhökert hat, sonst wäre der Laden vermutlich schon längst zusammengebrochen.

    Jetzt geht es halt weiter wie 1944 / 45 in Deutschland in dem man den Proletarischen Volkssturm befiehlt unter Inkaufnahme von Menschenleben.
    ( der GRÖPAZ hat ja auch schon festgestellt das mehr Menschen im Straßenverkehr sterben würden, die Erkältung wäre ja nicht so Schlimm )


    Gruß Horst
    Like it!

  10. #1525
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.549
    Daumen erhalten
    239
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sorry, Horst, ist das nicht ein bisschen viel Panikmache?
    Auch in Deutschland kommst derzeit nicht so einfach an Gold: https://www.sueddeutsche.de/politik/...welt-1.4855919
    Das hat schon seine Gründe.

    Servus
    Hans
    Like it!

  11. #1526
    User
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wo kommen aktuell eigentlich noch halbwegs brauchbare Infektionsraten her?
    Bei uns wird man seid Freitag, weder vom Hausarzt, noch vom Gesundheitsamt getestet.( Kreis Recklinghausen, Borken,Wesel ebenso)
    Es sind kaum noch Tests vorhanden.

    Bei meinem Sohn wurde der Test nach 48Std . gemacht, also viel zu früh und nach 6 Tagen kam wie erwartet das negative Ergebnis.

    Wir und noch 9 andere im Freundeskreis ,haben die diesselben Symptome wie ein Bekannter der positiv getestet wurde.
    Ergo habe ich mir einen Krankenschein besorgt, da ich in einem Ärztehaus arbeite.
    Wenn es wirklich Corvid 19 ist , ist es mit 48 ohne Vorerkrankung ,ausser leichtem Asthma ,deutlich angenehmer als die Grippe im Februar

    Für die meisten jüngeren scheint es also kein grosses Problem zu sein.
    Like it!

  12. #1527
    User Avatar von BZFrank
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Metzingen
    Beiträge
    3.579
    Daumen erhalten
    331
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ralf35 Beitrag anzeigen
    Für die meisten jüngeren scheint es also kein grosses Problem zu sein.
    Krankenhausaufenthaltsraten für gemeldete COVID-19-Fälle in den USA vom 12. Februar bis 16. März 2020 nach Altersgruppen:

    http://www.rc-network.de/forum/newre...eply&p=4985363

    Die Sterberate im Altersbereich 20 - 50 liegt bei "nur" 0.2% - 0.5%. D.h. 2 bis 5 von 1000.

    Wobei obige Statistik sicher zu hoch gegriffen ist, viele Fälle werden nicht gezählt, weil nicht getestet und nur Symptome einer Erkältung oder ganz symptomlos verlaufend, meist deutlich milder als eine echte Grippe. Der Verlauf - ob schwer oder leicht - scheint vom Zustand des Immunsystems des Infizierten abzuhängen, genaues weiss man aber noch nicht. Sicher ist bisher nur, dass z.b. Raucher, Trinker, Diabetiker oder immunsuppressierte Personen im Durchschnitt schwerere Verläufe haben.

    Man könnte sogar auf eine grausame Weise argumentieren, dass die Menschheit, was Pandemien angeht, diesmal "Glück" gehabt haben: Denn auf einer Killer-Skala von 1 - 10 ist COVID-19 sicher eher bei 1. Gaia hat den Würfel geworfen und er fiel diesmal auf eine "1".

    Da gab es schon ganz ganz anderes, da fiel der Würfel auf "5" oder "6", z.b. Pocken hatte historisch eine Sterberate von 30% bei einer Infektionsrate von 10. Pest lag bei 50% und mehr, entvölkerte ganze Städte in wenigen Tagen.

    Ich hoffe man lernt daraus und bereitet sich auf weitere Pandemien - die sicher kommen werden, es ist nur eine Frage von "wann", nicht "ob" - besser vor. Dazu sollte man das Gesundheitssystem entsprechend vorbereiten und ausbauen.
    Like it!

  13. #1528
    User Avatar von FAG_1975
    Registriert seit
    12.08.2019
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    148
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BZFrank Beitrag anzeigen
    Ich hoffe man lernt daraus und bereitet sich auf weitere Pandemien - die sicher kommen werden, es ist nur eine Frage von "wann", nicht "ob" - besser vor. Dazu sollte man das Gesundheitssystem entsprechend vorbereiten und ausbauen.
    Die "Bertelsmänner" haben da schon "passende" Vorschläge:
    https://www.bertelsmann-stiftung.de/...ktbeschreibung
    VG
    Karsten
    Like it!

  14. #1529
    User Avatar von uscha
    Registriert seit
    01.07.2007
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    1.127
    Daumen erhalten
    183
    Daumen vergeben
    229
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BZFrank Beitrag anzeigen
    Ich finde nichts verwerfliches an Vorbereitung für den Worst Case.
    Moin Frank,

    ich auch nicht. Es ging nur um die Denkweise, mehr in Richtung von Verschwörungstheorien, z. B. Abwandlungen von "Das Alte muss zuerst weg."

    Genauso wie der Berliner Virologe, der gestern älteren Menschen empfohlen hat, ihre Medikamentenvorräte mindestens für 14 Tage aufzustocken.
    Das sollte bei dauerindiziertierten eine Selbstverständlichkeit sein, aus diversen Gründen drückt man mir z. B. bis zu 3 Monaten Vorrat auf.

    Mit Worst Case meine ich übrigens nicht die Zombieapokalypse/Ausfall aller Infrastruktur (sehr unwahrscheinlich), sondern allein, schwerkrank, zuhause im Bett, mit ausgefallenem Internet/Telefon ausharren zu müssen bis Besserung eintritt. Wer glaubt ihm könnte das nicht passieren, der sei an China erinnert, wo Ältere / Kranke in ihren Wohnungen interniert wurden und daran, dass der Bundestag heute mehr oder weniger Generalbefugnis gab:

    https://www.heise.de/newsticker/meld...z-4690646.html
    Jup. Haben aber, wie so vieles, viel nicht auf dem Schirm.
    Ich hatte wegen Risikogruppe beim Arzt nachgefragt, was ich jetzt noch weiter zur Absicherung tun kann.
    "Aufpassen" ist die Kurzform.
    Und zu entscheiden, Zuhause zu bleiben und mir die Decke auf den Kopf fallen zu lassen oder so vorsichtig wie Notwendig mit Überlegung, Anstand und Abstand weiter zu machen.
    Grüße, Normalbürger Uwe
    Like it!

  15. #1530
    User
    Registriert seit
    15.02.2005
    Ort
    BRD
    Beiträge
    1.088
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    167
    0 Nicht erlaubt!
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •