Guten Morgen!

Beim Aufbringen eines 2K-Füller bei einer kleinen Futura musste ich leider feststellen, dass der "alte" Lack reagiert und sich löste.
Das Ganze sieht schrecklich aus! Orangenhaut und nach dem Schleifen des Füllers sieht man nun kleine Risse.
Anscheinend hatte mein Vorbesitzer das Modell schon in Eigenregie lackiert und dabei 1K-Lack verwendet.

Ich habe den Rumpf soweit wieder glatt geschliffen, hab dabei jedoch teilweise wieder das GFK freigelegt und müsste nun nochmal füllern, habe jedoch Angst, das der alte Lack wieder reagiert.

Hat jemand einen Rat für mich?
Den Rumpf komplett abschleifen (blank, bis auf's GFK)?
Oder gibt es spezielle Füller als Trennschicht?
Oder einfach nochmal mit dem gleichen Füller probieren?

VG Chris