Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Motor stottert bei Vollgas - Regler jazz - Motor turnigy 3452

  1. #1
    User
    Registriert seit
    25.09.2017
    Ort
    Kaltern
    Beiträge
    168
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Motor stottert bei Vollgas - Regler jazz - Motor turnigy 3452

    Moin, hatte ein paar merkwürdige piepsende /jaulende Geräusche beim Flug , dann Motor aus aber BEC hat Strom. Konnte aussegeln und nach 3 sek lief der Motor wieder, aber max 50%. Gelandet. Im Stand bei Vollgas nach 10 sek ruckeln, dann wieder gut. Ist vorher schon 2 mal passiert, konnte aber an altem lipos gelegen haben. Beim anschliessen und Erststart auch 2-3 ruckeln dann Vollgas. Ab und zu dann Aussetzter und Regler blinkt einmal und dann leuchtet er wieder bei Vollgas und es läuft. Nach Gasaus kein Reglerfehlermeldung

    Hatte ich schon mal dachte da aber an kalte Lipos 3s 3200 20C, die waren heute neu und schön gewärmt, Lipotester dran und bei Vollgas ging die Spannung nur auf 3,55 runter. Ist ein 80 Jazz ( alt) und ein turnigy 3452 1000 kv Motor an 10x8. Sollte so um die 30 Amp ziehen. Nix wird warm. Fliege schon viel Vollgas aber erst ca 80 min gelaufen.

    Jazz progkarte habe ich: lipo abschaltung ist bei 3 V, timing auto, sonst kann man die nicht viel einstellen

    Wie gehe ich denn jetzt vor ?

    Ohne Luftschraube pulsiert er bei vollgas wie eine Unwucht , ist aber keine. Habe jetzt timin +1o Grad eingestellt und fühlt sich erst mal beeser an. IST das der richtige Weg ?

    Danke carsten
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.378
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    habe mal nachgeschaut, der turnigy 3452 1000 kv Motor, dürfte ein 10-12-Poler sein.
    Da würde ich mindestens fest, 15° Timing einstellen, wenn nicht sogar auf 18° gehen.
    Gruß Alex
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    25.09.2017
    Ort
    Kaltern
    Beiträge
    168
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ok, ich kann max 10 grad einstellen bei dem alten jazz, das wirkt anscheinend dann zusammen mit dem autoziming, war also der richtige Gedanke, werde das mal morgen in der Luft testen.

    das timing ist aldo von den polen abhaengig, weisdt du wo ich da mehr info bekomme

    das autotiming ist damit wohl ueberfordert
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von eifeljeti
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    1.451
    Daumen erhalten
    65
    Daumen vergeben
    33
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Naja, wie alt ist denn der Jazz (Was steht drauf ?)

    Bisher hatte ich nie Probleme mit "autotiming", in dieser Grössenklasse.

    gruss
    Gruss Rudi ! -Eifeljeti- aus den Highlands der Eifel.
    Du fliegst hoch,mit viel Strom, oder gar sehr schnell ? VERDACHT ;-) !
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.973
    Daumen erhalten
    314
    Daumen vergeben
    118
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Frag mal bei Kontronik nach, ob sie ein Update machen können, mit dem Dein Problem voraussichtlich erledigt ist.
    Fliegergruß Gerhard
    Es muss nicht alles Sinn machen - es reicht, wenn es Spaß macht!:D
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    24.08.2019
    Ort
    Lummerland
    Beiträge
    73
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Cfr Beitrag anzeigen
    Moin, ..........

    Wie gehe ich denn jetzt vor ?

    Ohne Luftschraube pulsiert er bei vollgas wie eine Unwucht , ist aber keine. Habe jetzt timin +1o Grad eingestellt und fühlt sich erst mal beeser an. IST das der richtige Weg ?

    Danke carsten
    wenn er ohne last, also ohne Luftschraube auch pumpt liegt es nicht an irgendeiner Einstellung, dann ist was defekt,

    probiere am Motor mal einen anderen Regler,

    messe mal den Leerlaufstrom und die Akkuspannung
    Beste Jrüsse

    Johannes
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von ttmicro
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    155
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Cfr Beitrag anzeigen
    … Hatte ich schon mal dachte da aber an kalte Lipos 3s 3200 20C, die waren heute neu und schön gewärmt, Lipotester dran und bei Vollgas ging die Spannung nur auf 3,55 runter. Ist ein 80 Jazz ( alt) und ein turnigy 3452 1000 kv Motor an 10x8. Sollte so um die 30 Amp ziehen. Nix wird warm. Fliege schon viel Vollgas aber erst ca 80 min gelaufen.
    Der Spannungseinbruch auf 3,55 V unter Last (ca. 35A bei deinem Setup) bei einem vollgeladenen neuen Akku ist schon heftig. Akzeptabel ist ein Spannungseinbruch von 0,2V bis 0,3V. Entweder ist der Akku defekt oder - wahrscheinlicher - der Regler.
    Der Motor ist ein 14-poler, bei dieser Motorgröße stelle ich das Timing immer auf Auto ein - bisher problemlos. Abschaltspannung liegt bei 3,4 Volt, wenn der Motor anfängt zu stottern oder zu pulsen, weiß ich, dass der Akku leer.

    Grüße
    Klaus
    Die Lücke, die ich hinterlasse, ersetzt mich vollkommen
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    25.09.2017
    Ort
    Kaltern
    Beiträge
    168
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke schon mal. Jetzt piept er mal garnicht, mal richtig, rattert beim starten etc. mal läuft er. werde mal alles ausbauen und woanders anschliessen
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    25.09.2017
    Ort
    Kaltern
    Beiträge
    168
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ausgebaut, alter jazz an edf 4500 kv , kein Problem, 3542 an 30 amp regler . kein problem, allerdings ohne Last. muss erst mal ne halteplatte basteln.

    Die motorschrauben kommen zwar nirgends gegen sind aber vielleicht zu nah an den draehten. werde ich sicherheitshalber mal1 mm kuerzen. vielleicht stört das ja
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    25.09.2017
    Ort
    Kaltern
    Beiträge
    168
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    moin da ich es wichtig finde threads zu beenden:

    Also nach div. quer-testen Fehler gefunden. Die 3 Goldis waren zwar ordentlich isoliert man konnte aber teilweise den Goldrand sehen, im Flieger nach dem Einbau lagen die wohl manchmal zusammen/wurden durch den Akku zusammengedrückt. Sind jetzt nochmal komplett isoliert und bisher im Stand mit Last keine zucker mehr. Meine Akkus sind wohl etwas alt / billig das beobachte ich mal. Im Heli werden die nicht so ran genommen wie in diesem Flieger bei Dauervollgas......irgendwie kann man / will man immer schneller fliegen.

    Danke mal wieder ohne euch sitzt man schon manchmal verlassen vor seinen Teilen..........
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Motor stottert bei Vollgas, ich benötige Eure Hilfe
    Von Christoph-Leon im Forum Elektroflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.04.2015, 09:33
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 21:38
  3. Motor aus bei Vollgas
    Von willi12 im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 21:59
  4. Turnigy Motor mit Kontronik Jazz Regler?
    Von schwaigerf im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 23:00
  5. 3W 50 i , Motor stottert bei Looping und Rolle
    Von FritzFlieger im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 15:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •