Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Freewing L-39 Albatros, Tuning Impeller / Motor SMF 1857Kv IR und einem YGE 120LV

  1. #1
    User
    Registriert seit
    01.12.2004
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    1.050
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Freewing L-39 Albatros, Tuning Impeller / Motor SMF 1857Kv IR und einem YGE 120LV

    Hallo,

    ich fliege die Freewing L-39 Albatros, zusammen mit dem Tuning Impeller / Motor SMF 1857Kv IR und einem YGE 120LV.

    Habe nun das Problem, das wenn ich ab ca. ¾ Gas, Vollgas gebe der Regler kurz abschaltet, oder ruckelig Gas gibt, bis Vollgas ansteht.

    Ich habe die Kabel am Regler verlängert, bin aber noch nicht über der Angabe von YGE das man schon einen YGE Caps Typ 5 einlöten müsste.

    Liege da noch ca. 4cm darunter, Regler inklusive Akkukabel!
    Eingestellt habe ich Autotiming, Bremse aus, 8kHz.

    Was könnte das sein, doch schon den YGE Caps Typ 5 einlöten oder mal ein festes Timing wählen??

    Danke

    Gruß Steffen

    „Auf die Dauer hilft nur Power!!“

    http://www.rc-network.de/forum/showt...aft-F-15-Eagle
    http://www.edf-jets.de
    http://www.youtube.com/user/edfdk
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.236
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    bis 3/4 Gas, greift der "Active Freewheeling"
    Schalte den mal mit der Prog Card aus und gebe dann mal 3/4 - 1/1 Gas.

    Falls Active Freewheeling schon aus ist, mal aktivieren und schauen was er dann macht .

    Motor ist ein 4-Poler Inrunner.
    Also nicht Autotiming,
    sondern 5° fest programmieren.
    Und mal 12-16khz PWM einstellen...
    Das verkraftet dein Regler und der Motor läuft feiner...
    Gruß Alex
    Like it!

  3. #3
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    01.12.2004
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    1.050
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Frage

    Habe heute mal die Einstellwerte ausprobiert, hat leider keine Änderung gebracht.
    Mehrere Varianten habe ich ausprobiert, nichts hat es besser gemacht.

    Eventuell doch mal einen YGE Cap Typ 5 einlöten?



    Gruß Steffen

    „Auf die Dauer hilft nur Power!!“

    http://www.rc-network.de/forum/showt...aft-F-15-Eagle
    http://www.edf-jets.de
    http://www.youtube.com/user/edfdk
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.236
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit den Caps wirst du aber nicht das Laufverhalten des Motors ändern, die sind ja nur dazu da deinen Regler vor Spannungsspitzen zu schonen, reine Vorsichtsmaßnahme.

    Wenn der Motor mit dem Regler gut harmoniert, kann man die Caps immer noch einlöten, oder einfach für 30 Cents 35V 270uF Kondensatoren, da mehrere einfach an Plus und Minus direkt vor dem Regler Eingang (Akkuseite), anlöten...

    Habe auch zwei solche (80mm) Freewing 1820kv Inrunner Motoren in meiner F-14, und dort auch ohne Kondensator die recht lange Verkabelung gemacht, sogar zweifach parallel,
    und zwei YEP 150A LV Regler benutzt, genau mit der Einstellung von oben.
    Dann kann es nur am Regler noch liegen, vielleicht mal mit einen anderen testen, funktioniert der auch nicht wird der Inrunner einen Schuss haben.

    Wie hat es dann mit deaktivierten/-aktivierten Active Freewheeling, beim Motorlauf funktioniert?
    Dazu dann Motortiming auf 5°fest eingestellt?
    Anlauframpe auf slow bis normal?
    PWM mal auf 10-16khz durchprobiert...?
    Gruß Alex
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    01.12.2004
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    1.050
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habe mehrere Varianten ausprobiert, es war mal schlechter oder besser, aber nie weg.
    Es ist auch wenn ich das Gas von Vollgas weg nehme, da stottert er dann auch.

    Werde morgen mal einen anderen Regler dran hängen und testen was da passiert.

    Danke

    Gruß Steffen

    „Auf die Dauer hilft nur Power!!“

    http://www.rc-network.de/forum/showt...aft-F-15-Eagle
    http://www.edf-jets.de
    http://www.youtube.com/user/edfdk
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.236
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meistens sieht man das beim ersten Test, das es aussichtslos ist, den Motor zum rund laufen zu überreden,
    und man ihn nicht gesund programmieren kann.
    Manche Regler, harmonieren einfach mit manchen Motoren nicht.
    Testet man dann einen anderen Regler und nimmt den Fehler mit, ist es dann der Motor.
    Gruß Alex
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von "M"
    Registriert seit
    16.12.2005
    Ort
    Wegberg
    Beiträge
    1.865
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    würde versuchen,

    Kabel / Stecker Regler zum Motor überprüfen/nachlöten.
    Läufer ist fest auf der Motorwelle ?

    Regler einstellen:
    4 Poler
    Gasweg neu einlernen
    Timing - 6 oder 12°
    Brake - off
    Act. Freew. - off
    Startup Speed - Plane fast
    PWM Freq. - 8KHZ
    Startup Power - Auto


    Grüße
    Meinhard
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    01.12.2004
    Ort
    Bretten
    Beiträge
    1.050
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Stopp und Vollgasstellung neu eingelernt.
    Nun läuft er.

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß Steffen

    „Auf die Dauer hilft nur Power!!“

    http://www.rc-network.de/forum/showt...aft-F-15-Eagle
    http://www.edf-jets.de
    http://www.youtube.com/user/edfdk
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •