Hallo,

Kennt jemand außer der Jeti Mezon /MezonPro Serie (die alten Jeti-Regler lassen wir mal außen vor) noch Regler, die über einen integrierten Ein-/Ausschalter verfügen?

Also keinen Schalter der einfach die Betriebsspannung unterbricht (und über den der ganze Strom läuft) wie bei den billigen China-Teilen, sondern einen Schalter, der das BEC komplett abschaltet.
Das dann in der sicheren Form also Leitungen verbunden bedeutet ausgeschaltet damit bei Kabelbruch nix passiert?
Diese Feature schätze ich sehr an den Jeti-Reglern nur wird das leider von den anderen Herstellern ignoriert, obwohl es bei den meisten kein Zusatzaufwand wäre, da fast jeder Schaltregler einen Enable-Eingang hat.
Es geht nur um BEC-Regler, die eine einstellbare Ausgangsspannung haben und in der Lage sind 7,4-8V Ausgangsspannung zur Verfügung zu stellen. Das meine ich mit HV-BEC. Die mögliche Zellenzahl ist für die Aufzählung nicht relevant.

Würde mich über Rückmeldungen freuen.

Gruß
Onki