Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Me 262 von Bauer

  1. #1
    User
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Me 262 von Bauer

    Hallo

    Dem stetigen Besucher dieses Forums ist sicher nicht entgangen, das mir eine ME 262 von Bauer ins Haus geflattert ist.
    Dieser ist noch ungebaut, aber vollständig.

    Mir schwebt vor, diese mit Turbinen zu bestücken.
    nun stehe ich vor der Auswahl zwischen P60 und P20.

    Zum Nachdenken bringt mich folgende Überlegung:
    2 mal P20 ergibt 48N Schub bei einem vorausberechnetem Gewicht von ca 8,5 kg mit 1,5l Kerosin.
    2 mal P60 ergibt 120N Schub bei einem vorausberechnetem Gewicht von ca 10,5 kg mit 2l Kerosin.
    Sprit inbegriffen.
    Da mein Anspruch auf Scale nicht im Vordergrund ist, kann ich rel. leicht bauen.

    Meine Meinung:
    mit den P20 habe ich zwar ein rel. leichtes Fliegerchen, aber ich habe Bedenken wegen dem hohen Luftwiderstand.
    Ob das reicht?
    mit den P60 bin ich halt umso schwerer.
    Hätte aber umso mehr Dampf.

    Der Sprit sollte als bei der Landung verbrannt sein.

    Nun habe ich gelesen, das der Vogel mit 8kg schnell gelandet werden muss, da anfällig auf Abriss.

    Was meint Ihr dazu?
    Bitte keine Vorschläge über andere Turbinen.
    P20 und P60 habe ich zur Verfügung.
    Andere müsste ich kaufen.

    Bin auf eure Meinung gespannt.
    Gruss Armin
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Modelcity-CZ
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    Modelcity
    Beiträge
    453
    Daumen erhalten
    101
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich würde dir zur P20 raten.
    2x 60 ist für diesen Flieger völlig oversized.wenn der bei 8gk schon schnell gelandet werden muss, was ist dann bei 10kg Sache?
    gerade vom Luftwiderstand her gesehen, war eine Me 262 damals schon eine bahnbrechende Konstruktion.
    Nur der Start auf Gras mit der kleineren Motorisierung wird ev etwas zäh werden.

    wie gross ist die Me denn? knapp 2m?

    wir haben eine 2m Me262 die wird entweder mit 2 Kolibris oder einer 60N Turbine (als Me 262C) geflogen
    LG Modelcity Team www.modelcity.eu
    Grüsse aus Ironien, das liegt am sarkastischen Meer
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard me262

    Hallo

    Stimmt, die Spannweite ist bei 2 Meter.
    Es ist schon so, das ich auch zur P20 tendieren würde.
    Luftwiderstand:
    Es sind halt schon auch große Gondeln.
    Zu der Zeit musste halt auch ein Impeller drin Platz haben.
    Aber vorerst mal Danke für die rasche Antwort.

    Gruss
    Armin
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    19.04.2002
    Ort
    Fridingen
    Beiträge
    1.577
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Idee

    Wenn du die 2x P 20 noch nicht hast, könntest du doch andere "Kleine" nehmen. der Markt gibt´s doch her.

    z.B. KingTech, Xicoy usw.....

    Gruss

    Bernd Zahn
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Turbinen

    Alternativen an Turbinen gibt es schon.
    Aber P20 und P60 habe ich schon jeweils 2 Stück,an dem solls nicht liegen........
    Danke,
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    Lichtenwoerth
    Beiträge
    53
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Me 262 Bauer

    Zitat Zitat von flash120_2 Beitrag anzeigen
    Alternativen an Turbinen gibt es schon.
    Aber P20 und P60 habe ich schon jeweils 2 Stück,an dem solls nicht liegen........
    Danke,
    Hallo.Ich fliege eine Me 262 von Bauer mit 90er Wemotec-Impellern und 2x6S-5000 Lipos.Abfluggewicht ca.8kg.Startet und landet (Landeklappen) noch sehr angenehm damit.Ich denke das mit 2X P-20 das Modell super funktionieren würde.P60 ist zuviel des Guten(zu schwer zu stark) und würde die Flugeigenschaften sicher nicht verbessern.PS: Hätte ich zwei P-20 Turbinen zur Verfügung würde ich sie sofort einbauen.Schöner Flieger.Lg.Werner.
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wemotec

    Hallo Werner
    Wie hoch ist denn der Stanschub beider Impeller?
    Danke Armin
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    Lichtenwoerth
    Beiträge
    53
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von flash120_2 Beitrag anzeigen
    Hallo Werner
    Wie hoch ist denn der Stanschub beider Impeller?
    Danke Armin
    Ich denke so knapp 5kg.Rasenstart geht problemlos.Bugfahrwerk so einstellen das die Maschine leicht angestellt ist.Sonst saugt sie sich am Boden fest.In der Luft geht sie mit rel.wenig Leistung schon vorwärts.Aerodynamik von dem Modell ist erstaunlich gut.Habe auch die dicken Original-Gondeln von Bauer verbaut.Könnte man event.gegen die von Airworld tauschen.Wie gesagt ich würde sie sofort mit den P-20 bauen wenn ich sie zur Verfügung hätte.Lg.Werner.
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Danke

    Hallo Werner

    Besen Dank.
    So werde ich es machen, mit 2*P20.

    Wenns soweit ist, stelle ich ein paar Fotos ein.

    Gruss,
    Armin
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    Lichtenwoerth
    Beiträge
    53
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von flash120_2 Beitrag anzeigen
    Hallo Werner

    Besen Dank.
    So werde ich es machen, mit 2*P20.

    Wenns soweit ist, stelle ich ein paar Fotos ein.

    Gruss,
    Armin
    Ein kleiner Baubericht und später Erfahrungsbericht wäre sicher eine schöne Sache.Lg.Werner.
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Baufortschritt

    Hallo Mitanand

    Nun hatte ich ein wenig Zeit um den Bau zu beginnen.
    Ich werde jetzt nicht jeden Schritt erklären, da es zum Schreiben zu viel
    wäre, ich aber lieber baue.
    Darum werde ich immer wieder ein paar Fotos einstellen.
    Wie in der Zeit (vor 35 jahren) üblich, bedeutet ein "Schnellbaukasten" nicht wirklich schnell.
    Es handelte sich bei der Bauer ME262 um einen Kasten mit Styroflächen und GFK Rumpf und Gondeln.
    Die GFK Teile sind mässiger Qualität und auch nicht so passgenau.
    Vor allem die Gondeln.
    Da musste schon recht viel geschlffen und angepasst werden.
    Schon allein der Gewichtsunderschied der Gondeln von170gr. ist unangenehm.
    Die leichtere Gondel war dermassen instabil, das ich sie mit Kohlebänder stabilisieren musste.
    Gut, dann war auch der Gewichtsunterschied kleiner.
    Nun die Fotos:Name:  kleine ME 262.jpg
Hits: 482
Größe:  217,5 KBName:  ME 262 klein.jpg
Hits: 486
Größe:  230,1 KBName:  20200314_103933.jpg
Hits: 529
Größe:  220,6 KB

    Nun bin ich gerade am Fahrwerk drann.
    ingebaut wird ein Behotec 36 pneumatisch mit Beinen von Eurokit.
    Die Turbinen ist das nächste.
    Eingebaut werden 2 P20 Katzen.

    Wenn ich weitergekommen bin, stelle ich ein paar Bilder ein.

    Gruss, Armin

    Ach ja, Bedanken will ich mich noch bei der Hilfestellung zur Festlegeung der Turbinengröße Eurerseits.
    Auch für die Bereitstellung der Pläne.
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    222
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus,

    sieht beeindruckend aus, Jets over Vienna 2020?

    Hinter der Me liegt ein weisser Rumpf, welches Modell wird das?

    Grüße Peter
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Jets over Vienna

    Hallo Peter

    Nein, Wien ist mir zu weit.
    Der weisse Rumpf ist eine Vogele Salamander.
    Davon habe ich 2.
    Eine mit Turbine und eine mit Rohr.
    Beide warten auf wärmeres Wetter zum Lackieren.
    Salamander hats mir angetan.
    Ich habe auch die Grosse von Maissinger und die kleinere von Paf.

    Grüsse aus Hohenems, Vorarlberg

    Armin
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. ME 262 von Bauer Modell
    Von flash120_2 im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.02.2020, 13:21
  2. Me 262 von Bauer
    Von flash120_2 im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2020, 08:04
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 00:09
  4. Mü 28 von Bauer
    Von Hochsauerländer im Forum Segelflug
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 20:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •