Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Hitec MW-925 Ruderhebel

  1. #1
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.371
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hitec MW-925 Ruderhebel

    Zitat Zitat von UweHD Beitrag anzeigen
    Wenn ich eine Anlenkung baue, dann setze ich das Servo z.B. mittels Servotester genau auf Mitte und kann so auch ohne verbaute RC Anlage schnell mal exakt das Ruder justieren.
    Danach kann man durch Drehen am Poti auch schnell die Freigängigkeit über den gesamten Weg teste, auch über die normale Impulsbreite hinweg. Sinnvoll z.B. beim Einsatz von Gyros, die das Servo maximal Aussteuern können.
    Auch hier ist ein Tester sehr hilfreich
    Hallo,
    habe nach dem Prinzip in meiner Verbrenner Corsair,
    ein Höhenruder Servo verbaut (Hitec MW-925).
    Dort kann man das Servohorn einfach nicht mittig auf dem Servogetriebe ausrichten.
    Egal wie man das Servohorn drauf setzt, steht es neutral nicht 90 grad zum Servogehäuse.
    Also habe ich im Sender die Servomitte verstellt, auf 55 gesetzt.
    Nun ist es zwar mittig, aber ich habe das Gefühl, jetzt fehlt mir in einer Richtung etwas Servoweg.
    Wie könnte man das besser machen?
    Gibt es vielleicht Hitec Servo Hörner wo die Zähne anders ausgerichtet sind?
    Umdrehen des gesamten Servos im Modell klappt platztechnisch auch nicht...
    Oder kann ich in diesem Fall vielleicht das Servohorn etwas schräg stehen lassen, aber dafür die Servomitte im Sender wieder auf 0 stellen?
    Gruß Alex
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    594
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich denke, dass ist ein eigener Thread wert und hier ziemlich heftig off-topic.
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    7.464
    Daumen erhalten
    298
    Daumen vergeben
    557
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja das kann unser Alex gut.. mich wundert es ja, dass kein Foto von der corsair dabei ist?!
    Mfg Karl
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.371
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... Kann noch drei Corsair Fotos nachreichen..
    Wo man gut das Servo Hörnchen sieht...
    Aber habe deshalb den Text zitiert... Weil es etwas passte...

    Wollte deswegen ja nicht fetten Bericht eröffnen,
    mit Bildern der Corsair von allen Seiten....
    Gruß Alex
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.371
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hups, wie kommt denn mein thread jetzt hierher...

    Ja, Höhenruder - Servohorn laß sich nicht 90° perfekt ausrichten, egal wie rum man es aufsetzt... Vermutlich läuft es jetzt etwas ungeometrisch da ich die Servomitten dafür angepasst habe....
    Gruß Alex
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    594
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    44
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich glaube ich hatte noch nie ein Servo, bei dem die Ruderhörner in Mittelstellung des Servos genau senkrecht zur Gehäusewand standen.
    Ja, ich rede nicht nur von Billigservos, sondern auch von Markenservos die sogar bei RCN die Anerkennung der leidenschaftlichsten Miesepeter genießen.
    Von daher würde ich mich auf jeden Fall freuen zu erfahren bei welchen Typen das tatsächlich hinhaut ...
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.371
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Normalerweise ist ja der Trick, das Servohorn genau 180° zu drehen und dann aufsetzen, das funktioniert aber in dem Fall nicht.
    Werde es dann vielleicht etwas schief sitzen lassen und das Gestänge in der Länge anpassen...
    Gruß Alex
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Sebastian St.
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.314
    Daumen erhalten
    54
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei den MPX Servos waren immer 2 einarmige Hebel dabei , der eine mit einer " Nase " gekenzeichnet um symetrische Anlenkungen zu bauen da die Verzahnung eine ungrade Anzahl von Zähnen hatte ....
    Sebastian
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.371
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Multiplex vertreibt ja die Hitec MW-925 Servos.
    Vielleicht rufe ich da mal an, ob es noch andere unterschiedliche Hitec Servohörner gibt...
    Gruß Alex
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •