Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kennt jemand diesen Motor?

  1. #1
    User Avatar von wst
    Registriert seit
    29.10.2011
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    116
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Kennt jemand diesen Motor?

    Hallo ,
    habe vor Jahren diesen Motor mit Regler gekauft ( Konvolut ) aber leider keine Angaben dazu über mögliche Luftschraube und max. Zellenzahl
    Ich möchte ihn für eine Scheibe ( Circo von Hanno Prettner ) verwenden…
    Gewicht mit Regler sind so um die 300g
    Kann diesen jemand zuordnen und mir Infos darüber geben oder sagen wie ich mich am besten herantasten kann ?

    Bin über jede Hilfe dankbar!
    Werner

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200224_200240_resized.jpg 
Hits:	6 
Größe:	198,3 KB 
ID:	2263913Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200224_200746_resized.jpg 
Hits:	4 
Größe:	267,8 KB 
ID:	2263914Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200224_200828_resized.jpg 
Hits:	6 
Größe:	275,5 KB 
ID:	2263915Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200224_200849.jpg 
Hits:	5 
Größe:	100,4 KB 
ID:	2263916Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200224_200941_resized.jpg 
Hits:	5 
Größe:	246,6 KB 
ID:	2263917Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20200224_201201_resized.jpg 
Hits:	5 
Größe:	298,7 KB 
ID:	2263918
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    610
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist offensichtlich ein älterer AXI-Nachbau. Ohne Aufdruck der Nenndrehzahl erkennt niemand den genauen Motortyp.
    Größe ca. 4630, also geh mal von etwas über 50 Ampere Strombedarf aus und Luftschraube vielleicht irgendwo um die 14x10" an 3S oder 4S, für Deine Scheibe könnte die Steigung prinizipiell auch größer werden.

    Vorgehensweise: Prop montieren, 3S anhängen, langsam Gas geben und dabei Strom messen. Wenn der Vollgas-Strom deutlich unter den 50A liegt, dann mal 4S versuchen, dann 5S. Dann Ende.
    Oder die LS einen Zoll vergrößern, dann noch einen Zoll. Mehr als 16" ist aber sicher Unsinn.
    Motor aber bitte gut an einem stabilen Spant verschraubt (gefesseltes Modell oder Schraubstock)! Im Freien arbeiten, wegen der Luftverwirbelung.

    Die Methode ist nicht gerade ingenieursmäßig, aber für jeden machbar...
    --- Kessler-Modellbau.de --- Balsa für die Seele ---
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand diesen Motor
    Von Cabos im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2017, 11:09
  2. Kennt Jemand bzw. hat jemand diesen Motor??
    Von Flightmaster im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 20:16
  3. Kennt jemand diesen Motor?
    Von GC im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 10:28
  4. Kennt jemand diesen Motor?
    Von punkerpat im Forum Motorflug
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 17:22
  5. Kennt jemand diesen Motor?
    Von Zeh-a im Forum Verbrennungsmotoren
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 17:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •