Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Neue Cockpithaube bei alter Robbe DG 100 wie verkleben ?

  1. #1
    User Avatar von frankenandi
    Registriert seit
    04.11.2009
    Ort
    Schweinfurt / Unterfranken
    Beiträge
    1.605
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    78
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Neue Cockpithaube bei alter Robbe DG 100 wie verkleben ?

    Hallo
    Ich bin gerade dabei die alte DG 100 von Robbe (440cm) herzurichten. Habe die alte, blau eingefärbte Kabinen-Haube vom Cockpit entfernt ( war extrem hart und brüchig und felsenfest verklebt). Mußte da mit Dremelflex ran und danach das Cockpit verschleifen.
    Jetzt meine Frage wie ich die neue Lexan - Glashaube am besten mit dem Grund -Cockpit verklebe ? Das Cockpit selbst ist aus ABS Kunststoff und die Haube muß passend auf Stoß mit dem ca. 1,5mm breiten Rand des Cockpits verklebt werden. Kann oben oder unten keinen Kleber anfüttern. Sekundenkleber wird weiß, verläuft zu schnell und macht das Lexan hart, Uhu hart ist evtl zu hart und wird glaub ich auch gelblich im Laufe der Zeit. Was könnt ihr mir da als Klebestoff empfehlen, der auch möglichst flott anzieht, denn ich muß die Haube bei trocknen halten, weil ich die schlecht fixieren kann , da ich die erst nach dem Verkleben zurechtschneide.
    Vielleicht gibt es ja ein paar Restauratoren hier, die einen guten Tipp für mich haben.

    Gruß
    Andreas
    http://frankenandi.npage.de/RyanSTA 120 6s mit Joker 6350, Freewing AL37 Airliner 2xEDF70mm 6s, Schleppi 6s mit Joker 5060, Parkmaster 3s mit Joker BL, Acro Magnum 2s mit Joker BL . Stinger90 Jet EDF 6s, Mini Convergence Vtol, ASW 28
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    19.04.2005
    Ort
    Leutkirch
    Beiträge
    734
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    157
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich nehme seit geraumer Zeit folgenden Klebstoff für das Verkleben von Kabinenhauben

    Ruderer L530, die Haube fixiere ich bis der Kleber belastbar ist mit dem normalen Abklebeband. Ich bin damit zufrieden.

    Aber es gibt sicher auch andere Klebstoffe,..........

    Markus
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von doloebig
    Registriert seit
    15.04.2002
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    563
    Daumen erhalten
    61
    Daumen vergeben
    218
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich verkleb nahezu alle Hauben mit patex. Mit Klebeband über Nacht fixieren.

    Gruß
    Doro
    wenn du nur so komische Sachen machst lernst du auch auch nur Leute kennen die auch nur so komische Sachen machen; Michael Manousakis in Steel Buddies
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von frankenandi
    Registriert seit
    04.11.2009
    Ort
    Schweinfurt / Unterfranken
    Beiträge
    1.605
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    78
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi
    Der Ruderer Kleber schaut gut aus, ist auch recht günstig, aber auch sehr dünnflüssig wie's ausschaut..... fast wie Sek. Kleber da habe ich bedenken das er bei noch nicht gut angepasster Haube ins Cockpit reinläuft, da ich die auf dem Rücken liegend verklebe.


    Normales Pattex ? Oder das spezielle Modellbaupattex, bzw Pattex für Kunststoffe ? Normales ist halt doch gelblich und sollte halt transparent aushärten, sonst muß ich weißen Rand lackieren oder so.

    Gruß
    Andi
    http://frankenandi.npage.de/RyanSTA 120 6s mit Joker 6350, Freewing AL37 Airliner 2xEDF70mm 6s, Schleppi 6s mit Joker 5060, Parkmaster 3s mit Joker BL, Acro Magnum 2s mit Joker BL . Stinger90 Jet EDF 6s, Mini Convergence Vtol, ASW 28
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    15.02.2005
    Ort
    BRD
    Beiträge
    1.083
    Daumen erhalten
    83
    Daumen vergeben
    167
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Benutze das Zeug ist recht dickflüssig, klebt wie Hulle muss aber mindestens 24 Stunden trocknen


    Zitat Zitat von frankenandi Beitrag anzeigen
    .....der auch möglichst flott anzieht, denn ich muß die Haube bei trocknen halten, weil ich die schlecht fixieren kann , da ich die erst nach dem Verkleben zurechtschneide.
    Mist, sehe gerade du brauchst einen "Speedkleber", dann ist der für deine Anwendung nichts für dich......
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von frankenandi
    Registriert seit
    04.11.2009
    Ort
    Schweinfurt / Unterfranken
    Beiträge
    1.605
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    78
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    [QUOTE=Jürgen Steinbach;4972076]Benutze das Zeug ist recht dickflüssig, klebt wie Hulle muss aber mindestens 24 Stunden trocknen



    Hallo
    Bin am Überlegen die ungeschnittene Haube von unten mit etwas Heißkleber punktuell am Cockpit zu befestigen. Dann die Spalte mit dickflüssigem Kleber zu befüllen und mit Klebeband sauber zum Anliegen zu bringen. Den Heißkleber dann wieder mit der Dremel-Flex entfernen, wenn ich die Haube zurechtschneide und evtl. die letzen Stellen nochmals verkleben...da kann der Kleber auch länger brauchen zum anziehen, denn einen so schnell aushärtenden Kleber wird' s außer Epoxy oder Cyancrylat kaum geben....und die brauche ich hier gar nicht. Dann wäre der Höllein- Kraftkleber bzw Pattex wohl die Beste Wahl..


    Gruß
    Andi
    http://frankenandi.npage.de/RyanSTA 120 6s mit Joker 6350, Freewing AL37 Airliner 2xEDF70mm 6s, Schleppi 6s mit Joker 5060, Parkmaster 3s mit Joker BL, Acro Magnum 2s mit Joker BL . Stinger90 Jet EDF 6s, Mini Convergence Vtol, ASW 28
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von doloebig
    Registriert seit
    15.04.2002
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    563
    Daumen erhalten
    61
    Daumen vergeben
    218
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von frankenandi Beitrag anzeigen
    Normales Pattex ? Oder das spezielle Modellbaupattex, bzw Pattex für Kunststoffe ? Normales ist halt doch gelblich und sollte halt transparent aushärten, sonst muß ich weißen Rand lackieren oder so.

    Gruß
    Andi
    ja, Pattex clasic oder ich habe die letzte Haube mit Pattex transparent geklebt und auch gute Erfahrungen gemacht.
    die Sache mit dem Rand löse ich mit einem Folienstreifen.

    Doro

    btw Heisskleber löst sich ganz einfach mit Alkohol.
    wenn du nur so komische Sachen machst lernst du auch auch nur Leute kennen die auch nur so komische Sachen machen; Michael Manousakis in Steel Buddies
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Wie Ritzel verkleben?
    Von thermikgeil im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.02.2019, 09:31
  2. Sperrholz wie verkleben ????
    Von Mefra im Forum Holz, Metall & sonstige Werkstoffe
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 09:47
  3. Wie Servoschachtabdeckungen verkleben?
    Von Jo_ im Forum Segelflug
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 01:28
  4. Wie fliegt die neue Funtana X 100
    Von Mawhy im Forum Motorflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 14:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •