Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Hobbyking YEP 60A funktioniert nicht

  1. #1
    User
    Registriert seit
    05.08.2002
    Ort
    Kreuztal
    Beiträge
    2.307
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis Hobbyking YEP 60A funktioniert nicht

    Hallo zusammen,

    ein befreundeter Modellbaukollege hat ein Problem mit einem Hobbyking YEP 60A Steller.

    Der Steller piept nur ganz leise und die LED leuchtet nur schwach nach dem Anstecken des Antrieblipos, der Motor läuft nicht an!

    Er hat folgendes Setup

    • 2-motoriges Modell
    • 2 Steller Hobbyking YEP 60A, jeder an einem eigenen Empfängerausgang, senderseitig gemischt
    • 1 x 4s Lipo, angeschlossen über ein V - Kabel
    • Kein BEC, bei beiden Steller wurde das Pluskabel (rot) am Anschlussstecker abgezogen



    Der zweite Steller mit Motor funktioniert ohne Probleme.


    Folgendes wurde getestet ( ohne Änderung):
    • Steller getauscht
    • weiteren / anderen Ersatzmotor angeschlossen
    • Beide Steller über V-Kabel angeschlossen
    • BEC aktiviert, Empfängerakku entfernt



    Folgendes ist aufgefallen, aber nicht gesichert:
    Beide Steller wurden schon einmal getauscht, gleiches Problem.
    Lt. meinem Kollegen kein Kurzschluss verursacht.

    Kann ggf. ein. Motor defekt sein, der dann den Steller beschädigt?
    Beim Motorentest mit einem Durchgangsprüfer piepen alle drei Motorenkabel... => ist das richtig

    Habt Ihr ggf. eine Idee, warum der eine Steller nicht funktioniert bzw. beim Anstecken des Lipos nur leise piept und die LED nur schwach leuchtet ????

    Dank für Eure Unterstützung
    Beste Grüße
    and always happy landings.
    Frank
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    610
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...alle drei Motorkabel müssen gegen jedes andere Durchgang haben, klar, da ist ja immer eine Motorwicklung dazwischengeschaltet.

    Wenn ein Steller mit Motor läuft, dann muss der andere Steller mit DEMSELBEN Motor auch laufen. Wenn nicht, ist der Steller kaputt.
    Ist doch ganz einfach, oder?

    Schwieriger dürfte es werden, den Steller beim Lieferanten zu reklamieren. Viel Spaß!
    --- Kessler-Modellbau.de --- Balsa für die Seele ---
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.236
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    Hobbyking ist da sehr kulant, drei Sätze in deren System geschrieben und man erhält nen neuen.
    Würde aber vorher nochmal probieren, einen Werksreset durchzuführen, mit der Knüppelprogrammierung oder mit der Prog Card,
    Und dort nochmal wirklich zwei identische Setups drauf zu machen, das beide Regler wirklich gleich geproggt sind.
    Mal die Cuttoff Einstellung nach ganz unten setzen oder deaktivieren.
    Und dann mit der Knüppelprogrammierung! den Gasweg nochmal neu einlernen, lieber nicht mit der Prog Card.
    So lief dann auch mein YEP 90A LV wieder.
    Gruß Alex
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    29.11.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Vollständig checken!

    ..dazu würde ich den Regler - mit Bec!!! - an einen anderen Motor hängen und die dafür geeigneten Einstellungen programmieren. Ich hoffe Du hast die bei HK sehr günstige Programmierkarte - m.E. geht es nur mit dieser qualifiziert und nachvollziehbar. Ich habe viele YEPs und bisher keine Probleme...ich habe allerdings keine praktischen Erfahrungen mit V-Kabellösungen von 2 Reglern.
    Zu Reklamationen bei HK kann ich bisher auch nur pos. sagen. Ich würde dem Problem aber schon auf den Grund gehen, bevor Du reklamierst, sonst hast Du auch mit einem getauschten Regler das gleiche Problem ev. wieder.

    VG Gerwald
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    712
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Frank,

    Das Vorhandensein zweier Steller sowie zweier Motoren ermöglicht doch ganz einfach das einzelne Austesten der jeweiligen Komponenten, damit kann der Fehler doch innerhalb einer Minute eingekreist werden:
    Verkabelung? (Wäre mein Tipp).
    Motor?
    Regler?
    Hätte selbst schon einige YEPs im Einsatz, alle funktionierten einwandfrei.

    Viel Erfolg
    Axel
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    05.08.2002
    Ort
    Kreuztal
    Beiträge
    2.307
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis

    Hallo zusammen,

    Danke für Eure Tipps, die ich meinem Modellbaukollegen gerne weitergebe.

    Seiner Aussage nach gab / gibt es keinen Kurzschluss.

    Ob er die beiden Steller nach Anleitung mit der Progkarte vollständig eingestellt und den Gasweg eingelernt hat, weiß ich nicht, gebe ihm das gerne mit.

    Was nur verwunderlich ist, ist dass er schon einmal den nun offenbar defekten Steller getauscht hat,mit gleichem Ergebnis.
    Irgendwo muss ja eine Ursache für die Defekte liegen....

    Nochmals Danke und viele Grüße
    Beste Grüße
    and always happy landings.
    Frank
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    7.256
    Daumen erhalten
    287
    Daumen vergeben
    531
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Jonas Kessler Beitrag anzeigen
    Schwieriger dürfte es werden, den Steller beim Lieferanten zu reklamieren. Viel Spaß!
    Warum? Hobbyking ist teilweise kulanter als so mancher EU Händler..
    Mfg Karl
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    3.335
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    145
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe mehrere YEP, einer war mal defekt. Hobbyking angeschrieben, Video hochgeladen und der neue Regler ging auf Tour. Dass dieselben Regler immer nicht funktionieren deutet auf einen Einstellungsfehler hin. Vielleicht doch mal persönlich die Systematik durchgehen, Einstellungen etc. an der Progkarte.
    Im Übrigen ist die Kommunikation direkt und detailliert mit Fotos etc. immer sinnvoller als über Kollegen.
    Das leise Piepen ist eigentlich komisch.....ich hatte ähnliches mal an irgendeinem Regler, da lief der Motor ( Grund weiss ich nicht mehr ) über die Empfängerstromversorgung....diese Spannung zieht er dann runter und für Piepen, das ja im Motor generiert wird, bleibt nichts mehr übrig.
    Suboptimal und eigentlich vollkommen sinnlos erachte ich rummessen am Steller, denn ein Ohmmeter gibt Spannungen aus zu Testen des Durchgangs, und ob die an der Stelle gut tun bzw. irgendeine Aussage haben bezweifle ich. Für uns Modellbauer wichtigen Strom können wir in jedem Fall sehen, sonst muss er uns auch nicht interessieren. Ausser wir wären Elektroniker.
    Uli
    Milkafreund

    if ($ahnung == NULL) {read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    712
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    17
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Frank,
    wie wahrscheinlich ist denn der identische Defekt bei 2 nacheinander eingesetzten Stellern...
    Würde das „Y-Kabel“ genauer inspizieren...
    Viel Erfolg
    Axel
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.236
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Oder die Lötstellen am /zum Motor überprüfen.
    Leises Piepen deutet doch daraufhin das beim Motor nicht genug Saft ankommt, da er ja Lautsprecher zum piepen ist...
    Gruß Alex
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •