Hallo,

als ich Peer sein Kommentar gelesen habe, dachte ich... hee die 120m sollte doch zu knacken sein

Hach, wenn ich das alles so lese, kommt mir der Gedanke,
ob man denn nicht mal einen kleinen Wettbewerb macht:

Wer kommt (geloggt) am höchsten ?!
Regeln: Nur Segler, Start in der Ebene,
Messung max. 8 sec nach Start

Ich persönlich fände das sehr sportlich - ergäbe vermutlich
bei den hier flitschenden Berserkern auch völlig neue Eindrücke
hinsichtlich der Modellfestigkeiten.......

Ich als Laminar-und-Luschen-Flitscher würde mal meine 120 m
mit einem Bird DS angeben - da könnte aber auch noch mehr
draus werden.....

Ruß !
Peer
__________________
.....bißchen tiefer kannste noch !
Also heute in der Ebene;

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Opus_1xF3Bgummi_8sec.gif 
Hits:	7689 
Größe:	76,8 KB 
ID:	91059

nachdem ich erstmal den Staub vom Flieger gewischt hatte habe ich se an 1xF3B Gummi gehängt. Es ist einen Opus-V DS mit knappe 1,6kg. Wenn ich die Starthöhe abziehe, komme ich auf 133,5m nach knappe 11sec.. Mein Ergebnis nach 8 Sec war 129,5m Und ich glaube da ist noch mehr drin, da dies der 7. Start war

Wer bietet mehr?

Gruss,

Bob