Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Dualsky GA6000.8 V2 Regler

  1. #1
    User
    Registriert seit
    06.11.2018
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Dualsky GA6000.8 V2 Regler

    Hallo zusammen, ich baue gerade eine Pilot RC Edge 540 V3 92". Als Motor kommt der Dualsky GA6000.8 V2 zum Einsatz mit 12s. Hat jemand euch Erfahrung mit dem Hobbywing Flyun 160 Opto V5 Regler? Zu dem Motor und dem Modell gibt es schon einen tollen Baubericht (http://www.rc-network.de/forum/showt...fahrungsthread). Auch wird der Dualsky verwendet aber als Regler der Jeti Mezon 130A mit integriertem BEC. Die Kombination scheint jedoch laut Bericht nicht otpimal zu sein.

    Danke für Euer Feedback!

    Gruß Kaj
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    Helvetien
    Beiträge
    306
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Habe einen GA6000 V1 an einem Mezon Regler, geht prima. Das timing habe ich bei 18 Grad mehr bringt nur einen höheren Strom aber keinen Drehzahlgewinn.
    Gruss Dan
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    17.10.2009
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    150
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Flyfun 160 hat bei mir am GA genau 1 Gasstoss ausgehalten und war danach Tod,

    Wenn es funktionieren soll, Hobbywing PLATINUM 160 oder 200, aber bitte mit Opto und nehm nen 2S Lipo.

    Wichtig ist auch ne leichte Latte, die Xoar Holz gehen noch, aber mit einer Light oder SL CFK wird die Gasannahme nochmal deutlich besser.

    Ich hab Aktuell die Falcon als CFK mit 24x13 an 12S bei Etwa 138A Vollgasstrom. Die Xoar CFK gibt’s leider nur in 24x10, das zieht mit zu wenig. Die Xoar Holz 24x12 passt super.


    Gruß Phil
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    25.12.2008
    Ort
    Helvetien
    Beiträge
    306
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Ja zu viel timing ergibt am Anfang der Phase einen sehr hohen Einschaltstrom und lässt gerne Regler abrauchen.
    Gruss Dan
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    17.10.2009
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    150
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Waren genauso 22 Grad eingestellt wie jetzt auch. In einem Schlepper läuft die Config auch bei uns mit Geringerem Timing, 3D wird das nix.

    Ansonsten kannst noch nen YGE 205 HVT nehmen, ist Preislich aber nochmal weiter.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    06.11.2018
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Phil29 Beitrag anzeigen
    Der Flyfun 160 hat bei mir am GA genau 1 Gasstoss ausgehalten und war danach Tod,

    Wenn es funktionieren soll, Hobbywing PLATINUM 160 oder 200, aber bitte mit Opto und nehm nen 2S Lipo.

    Wichtig ist auch ne leichte Latte, die Xoar Holz gehen noch, aber mit einer Light oder SL CFK wird die Gasannahme nochmal deutlich besser.

    Ich hab Aktuell die Falcon als CFK mit 24x13 an 12S bei Etwa 138A Vollgasstrom. Die Xoar CFK gibt’s leider nur in 24x10, das zieht mit zu wenig. Die Xoar Holz 24x12 passt super.


    Gruß Phil
    Danke für dein Feedback. Hast du den Platinum im Einsatz?
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    24.04.2014
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    136
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ga 6000.8 Hobbywing Flyfun 160 Pilot RC edge

    Hi,

    genau dieselbe Combo hatte mein Sohn auch. Das hat genau fünf Flüge gehalten, dann hat die Edge den Flügel abgeworfen. Beim genauen hinsehen war die Aufnahme des Steckungsrohres und die Rippen nur sehr zart mit Leim bestrichen. Das schwächste Glied in Deiner Combo ist der Flieger.
    Das Motor Setup ist jetzt in einer Krill extra 330sc mit 12s und Meijzlik 22*12 E-Prop und funktioniert tadellos. Der Regler läuft im Auslieferungszustand.
    Denselben Antriebsstrang habe ich auch in meiner Phönix Vulcano mit einem Ramoser Fünfblatt Prop. Auch hier funktioniert es tadellos.

    Kann die Kombination nur empfehlen!
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    06.11.2018
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Berndi Beitrag anzeigen
    Hi,

    genau dieselbe Combo hatte mein Sohn auch. Das hat genau fünf Flüge gehalten, dann hat die Edge den Flügel abgeworfen. Beim genauen hinsehen war die Aufnahme des Steckungsrohres und die Rippen nur sehr zart mit Leim bestrichen. Das schwächste Glied in Deiner Combo ist der Flieger.
    Das Motor Setup ist jetzt in einer Krill extra 330sc mit 12s und Meijzlik 22*12 E-Prop und funktioniert tadellos. Der Regler läuft im Auslieferungszustand.
    Denselben Antriebsstrang habe ich auch in meiner Phönix Vulcano mit einem Ramoser Fünfblatt Prop. Auch hier funktioniert es tadellos.

    Kann die Kombination nur empfehlen!
    Ich hoffe meine Edge haltet besser ;-)
    Danke für dein Feedback - gut zu wissen das die Combo doch funktioniert. Die YGE bzw. Platinum Variante kostet ja leider 2,5 mal so viel.
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    24.04.2014
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    136
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Teurer Regler rauchen genauso ab

    Teuere Regler kauf ich keine mehr, zumindest nicht für eine solche Motorisierung. Mir ist ein sehr teures deutsches Markenprodukte beim dritten Flug meines Sohnes abgetaucht. Schuld ist man natürlich selbst......
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    stuttgart
    Beiträge
    212
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    wollte auch den flyfun 160 einsetzen. was gibt es denn noch an alternativen?

    dualsky bietet einen eigenen 130A regler an. wäre der was?
    viele grüße

    michael
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    24.04.2014
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    136
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    130A Regler ist zu schwach. Der Motor kann kurzzeitig bis 140A. Bei meiner Phönix Vulcano mit Ramoser 5 Blatt Prop habe ich beim Start mit vollen, nagelneuen SLS 6s 7000 35c (*2) kurzzeitig 138A. Im Flug bei Vollgas max 112A. Da hätte ich mit dem Dualsky Regler Angst. Wie gesagt bei mir funktioniert die Combo Flyfan 160 und Dualsky GA 6000.8 in 2 Fliegern Top. Und mein Sohn fliegt mit der Krill Extra 330sc hardcore 3D
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    24.04.2014
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    136
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Einstellung Regler

    Wg. einer Nachfrage per PN: Am Regler habe ich keinerlei Veränderungen an den Werkseinstellungen vorgenommen. Lt Anleitung ist die Werkseinstellung bei 15 Grad Timing
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Dualsky GA6000 Motor und XC13036 HV Regler
    Von speeder im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2017, 20:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •