Anzeige Anzeige
 
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: YEP 80, Probleme mit hold leveled (Jeti DS 24)

  1. #1
    User Avatar von Bison_Control
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    128
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard YEP 80, Probleme mit hold leveled (Jeti DS 24)

    Ich bekomme meinen YEP-Regler nichts ans laufen. Habe leider auch nur die Prog Card III.

    Wenn ich den Akku anschließe leuchtet nur die rote Lampe, egal welche Knüppelstellung ich auswähle, in den Programmiermodus komme ich nicht.

    Nach dem einschalten kommt „initialisiert“ und danach die Meldung „hold leveled“.

    Kann mir jemand weiterhelfen?
    VG
    Frank
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Techmaster
    Registriert seit
    30.01.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    2.236
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    vielleicht mal die Servo Wege in beide Richtungen im Sender erhöhen, und schauen ob er so in den Programmiermodus kommt, bei Knüppel auf Vollgas...
    Gruß Alex
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von moze
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Auf dem Berg
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    74
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hold leveled klingt eher nach Jeti Assist?!?

    Der Regler dürfte ja in der Funke nichts anzeigen. Wenn da hold leveled steht, dann mal den Empfänger gerade hin legen und nicht bewegen.... Solange der Empfänger nicht auch AKTIVIERT ist passiert da nichts an den Servoausgängen!

    "initialisiert.....aktiviert" oder eben "initialisiert....still halten....aktiviert" oder eben nur "initialisiert.....still halten" beim letzten wirste keine Steuerimpulse am Ausgang haben. Wichtig ist das aktiviert des Empfängers...

    Grüße

    Tim
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von uwe neesen
    Registriert seit
    20.10.2002
    Ort
    am bayrischen Himmel
    Beiträge
    3.084
    Daumen erhalten
    214
    Daumen vergeben
    107
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich würde empfehlen erstmal den empfänger zu resetten (geräteübersicht > rex ...a > konfiguration > zurückstellen auf lieferzustand).

    das wird dein hauptproblem sein, der assist wurde nicht vollständig programmiert (wege eingelernt usw...) und sperrt daher die servosteckplätze.

    wurde der reset durchgeführt kann man mal die funktion des drosselsteckplatzes mit einem servo prüfen. geht das, dann mit dem regler weiter machen. den rex assist zum abschluss neu und sauber "einlernen" (den einstrell-assistenten komplett folgen).
    viele Grüße, Uwe
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Bad Wildbad
    Beiträge
    6.560
    Daumen erhalten
    276
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    wie schon erwähhnt ist der Empfänger der aktuelle Übeltäter, nicht der Regler.
    Plan B wäre erst einmal einen Servotester zu verwenden um beispielsweise die richtige Laufrichtung herauszufinden etc.

    Es gab auch mal einige RexA die mit neueren Firmware-Versionen so ihre liebe Mühe hatten und nicht richtig initialisiert hatten.
    Wenn es nach einem Empfänger-Reset immer noch nicht klappt, würde ich in diese Richtung tendieren.

    Gruß
    Onki
    Gruß aus dem Nordschwarzwald
    Rainer aka Onki
    Meine Homepage
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von Bison_Control
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    128
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Erst mal vielen Dank für die Hilfen.

    Eine Sache ist schon mal gefunden. Es war in der Tat ein Jeti Assist angeschlossen. Hatte ich nicht bemerkt. Er ist jetzt ausgetauscht.

    Ich hatte zwischenzeitlich den Regler mit Prog Card III programmiert, zumindest versucht. Das darf man wohl aber auf keinen Fall. Die prog card II kommt aber erst in den nächsten Tagen.

    Wenn ich einschalte piepst es 3 mal, aber der Motor fährt nicht hoch.
    VG
    Frank
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    7.256
    Daumen erhalten
    287
    Daumen vergeben
    531
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du brauchst für den Regler keine prog Card... Gas weg und ansprechverhalten anlernen.. fertig..
    Mfg Karl
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Bison_Control
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    128
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bekomme den Motor nur dann ans laufen, wenn ich ihn mit der Hand manuell andrehe. Dann läuft er. Gehe ich auf Gas zurück brummt er nur. Von alleine läuft er nicht
    VG
    Frank
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Bad Wildbad
    Beiträge
    6.560
    Daumen erhalten
    276
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Mir ist nicht klar, warum der YEP80 nicht mit der ProgCard III programmiert werden sollte?
    Ich nutze insgesamt 3 YEP90 und dis hab ich allesamt mit der ProgCard III eingestellt (also die mit den 2 Programmierseiten zum "umblättern").

    OK - die Einstellarbeiten halten sich in Grenzen aber wenn der Motor von alleine nicht will, würde ich mal die Taktung, das Timing sowie die Anlaufgeschwindigkeit nachsehen.

    Gruß
    Onki
    Gruß aus dem Nordschwarzwald
    Rainer aka Onki
    Meine Homepage
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von uwe neesen
    Registriert seit
    20.10.2002
    Ort
    am bayrischen Himmel
    Beiträge
    3.084
    Daumen erhalten
    214
    Daumen vergeben
    107
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bison_Control Beitrag anzeigen
    Ich bekomme den Motor nur dann ans laufen, wenn ich ihn mit der Hand manuell andrehe. Dann läuft er. Gehe ich auf Gas zurück brummt er nur. Von alleine läuft er nicht

    meist haben dann nur 2 der 3 motoranschlüsse einen kontakt (falls der motor ok ist). also alle 3 verbindungen, lötstellen, stecker... kontrollieren.

    p.s. wurde der empfänger einfach getauscht oder auch mal resettet und dann geprüft?
    viele Grüße, Uwe
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von Bison_Control
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    128
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen.

    Nach zahlreichen Hinweisen und Ausprobieren. Es läuft jetzt, dank Taktrate, Timing, etc. läuft es jetzt. Und dank Prog Card III (!)

    Danke.....
    VG
    Frank
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. YEP 60 A Prog Probleme
    Von Modellflieger0 im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.04.2016, 07:50
  2. YEP 45A Probleme mit Unterspannungsschutz
    Von 1.30 im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.2015, 22:48
  3. Probleme mit YEP 150 A Regler
    Von minimann im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2014, 15:26
  4. Jeti, andere Systeme - tolerierbare Hold-Impulse?
    Von B. de Keyser im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 15:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •