Anzeige Anzeige
 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: GEE BEE R2...Erfahrungsthread

  1. #1
    User
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    828
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard GEE BEE R2...Erfahrungsthread

    Moin...

    Trotz Suche habe ich keinen wirklich hilfreichen Thread gefunden, daher starte ich hier einmal neu.
    Begeistert war ich von der GEE BEE R2 schon immer, nun bin ich ernsthaft daran interessiert mir so ein Modell zuzulegen.
    Die Kleine von Horizon/e-Flite als UMX hatte ich schon mal und habe sie aktuell noch mal neu bestellt :-)

    Ich versuche nun langfristig eine Entscheidung zu finden, welche größere R2 man sich kaufen kann um auch viel Flugspaß damit zu haben.
    Zur Auswahl stehen aktuell die Graupner, eine Byron oder halt die große Carf R2. Vielleicht fliegt hier ja jemand eine der Modelle und kann/möchte seine Gedanken und Erfahrungen auch teilen ? Auch wird es sicher auch noch den ein oder anderen GEE BEE R2 Fan geben, dem es so ähnlich geht wie mir ?
    Ich bin gespannt...

    Grüße und Dank,
    Andreas
    ... FlexInnovations...
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Neustadt/ Co.
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Andreas,
    Wenn’s nicht unbedingt ne R sein muss werf ich mal noch die Z vom Andreas Dehn in den Raum.
    Die soll richtig gut gehen.
    Du schreibst das unter anderem auch die Graupner zur Auswahl steht.
    Gibts die noch irgendwo???
    Die hatte doch Graupner bestimmt vor 10 Jahren schon aus dem Programm genommen.

    Grüße Tobi
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    828
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Tobi

    Die Z ist keine Option, gefällt mir nicht wirklich.
    Die Graupner R1/R2 gab es mal vor vielen Jahren, kürzlich ist von dem Flieger noch mal wieder ein Bausatz ARF in den Kleinanzeigen aufgetaucht.
    Derzeit gibt es wohl am Markt nicht mehr viele Optionen außer der großen Carf.

    Grüsse Andreas
    ... FlexInnovations...
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Neustadt/ Co.
    Beiträge
    115
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, das stimmt das man aktuell wohl am einfachsten die CARF bekommt.
    Ich hatte vor Jahren mal die von Graupner.
    Die ist leider nicht weit gekommen. Da ist kurz nach dem Start der Empfänger ausgestiegen.
    Die war eigentlich ganz gut gemacht...

    Grüße Tobi
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    987
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich kann mich noch erinnern wie Hobbyking seine Modelle der R2 für gute 100 Euro ab verkaufte, die sollte laut berichten identisch der Graupner gewesen sein:
    https://hobbyking.com/de_de/geebee-r...glass-kit.html

    Und von Great Planes gab es auch ein schönes Modell: http://www.greatplanes.com/discontinued/gpma1326.php

    Aber wie auch immer es gibt nur die Carf


    Gruß Tom
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von Dieter F.
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.247
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hatte vor Jahren die Graupner Gee Bee mit 180cm Spw. Ein sehr gut fliegendes Modell, für die Größe relativ leicht. Daher reichte auch ein Graupner G26 (MVVS26) für eine stilgerechte Motorisierung. Flugspaß war damit reichlich vorhanden, da das Modell recht gutmütig flog. Leider war das Fahrwerk totaler Mist. Auch bei weichen Landungen kam es immer wieder vor, dass das Rad nach hinten an die Radverkleidung gedrückt wurde und sofort blockierte. Das Ergebnis kann man sich denken... Ich habe mir dann ein anderes Fahrwerk gebaut, welches aus besserem Material war und auch seitlich abgestützt war. Das war ok, aber leider nicht die Festigkeit der Halterung in der Fläche. Und hier war das Problem nicht nur die Halterung, sondern auch das viel zu weiche und grobe Styropor, das für die Fläche verwendet wurde, welches wohl selbst für einfachste Verpackungen ungeeignet gewesen wäre. Das Fahrwerk ist dann bei der ersten nicht so weichen Landung dann also komplett auf einer Seite rausgeflogen und damit habe ich den Flieger dann aufgegeben und verkauft. Zuerst wollte ich die Fläche in Rippenbauweise nachbauen, hatte dann aber doch keine Lust darauf. Warum wird ein schönes Modell entworfen und gebaut und dabei so ein wichtiges Teil wie das Fahrwerk vernachlässigt (abgesehen vom minderwertigem Styro). Leider ziemlich oft so bei den ARF´s.
    Schade, denn diese GeeBee flog echt wunderbar. Hier ein kurzer Clip meiner GeeBee von damals (schon 10 Jahre her!) Leider in nicht so guter Qualität, aber man kann´s erkennnen..

    https://www.youtube.com/watch?v=H6oWIfi26KQ
    Früher war die Zukunft auch besser. Karl Valentin
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    828
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Dieter

    Danke deinem Bericht zur Graupner GeeBee. Die Probleme mit dem Landewerk sind natürlich nicht schön und halten schon etwas davon ab das Modell im Fokus zu behalten. Ich hätte mir gewünscht etwas günstiger ins GeeBee fliegen einzusteigen, aber die Schaummodelle waren vor Jahren noch nicht so weit wie heute, ich kann mir da gut vorstellen das hier dann die kritischen Stellen liegen.
    Hmmm, war die Great Planes GeeBee mit Holzfläche und besserer Fahrwerksaufnahme?
    Ansonsten bleibt halt nur die große Carf über, die es ja nun schon in der V2 Version gibt.
    ... FlexInnovations...
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    13.06.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    192
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die R2 ist schon klasse.
    Die Byron flog einwandfrei und war durch die Schränkung der Flächen auch brauchbar zu landen. Der Bausatz war nahezu komplett - allerdings waren Rumpf, Seitenleitwerk und Radpuschen aus Polyester. Durch die Größe (Spannweite 2m) blieb die Knutschkugel auch finanziell im Rahmen. Meines Wissens hat Byron mit Aufkommen der China-Kisten wohl aufgehört Bausätze zu verticken. Sehr schade!
    Eventuell bekommt man was Gebrauchtes zum Herrichten ...
    Besten Gruß
    ralf
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Dieter F.
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    1.247
    Daumen erhalten
    94
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von SLK Graf Beitrag anzeigen
    Moin Dieter

    ..aber die Schaummodelle waren vor Jahren noch nicht so weit wie heute..
    die Graupner GeeBee ist kein Schaummodell. GFK Rumpf, Motorhaube Radverkleidungen und SR auch in GFK, holzbeplankte- Styro Fläche mit entsprechendem Ausbau. Die Fläche aus ordentlichem Material und alles wär gut gewesen...
    Früher war die Zukunft auch besser. Karl Valentin
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    1.330
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    34
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe mich auch schon oft mit dem Thema in den letzten Jahren auseinander gesetzt, da es im Scalebereich nur 2 Modelle gibt, welche mich wirklich begeistern:

    GeeBee R1/2 und Focke Wulf

    Die genannten GeeBees inkl. der Great Planes GeeBee sind nicht mehr erhältlich, selbst die GeeBee aus Schaum von Great Planes ist nicht mehr erhältlich.

    Die CARF GeeBee wäre natürlich auch gleich ein relativ grosser Invest deshalb habe ich davon auch immer Abstand genommen.
    Like it!

  11. #11
    Moderator
    Motorflug
    Turbinen Jets
    Computer
    Foto&Film
    RC-Sim
    GPS-Modellflug
    Avatar von Markus Korn
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    866
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    43
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn in Rente gehe kommt diese hier ins Haus :-)

    https://carf-models.com/de/products/geebee-r2



    Viele Grüße,

    Markus
    Grüße aus dem Taunus,

    Markus

    Meine Vereine: www.rc-network.de und www.fght.info
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    29.01.2011
    Ort
    Verden
    Beiträge
    82
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn man bauen kann, wäre evtl. die große GeeBee von Adrian Page was. Er hatte vor einiger Zeit ein Kickstarter-Projekt um einen Lasercutter zu kaufen, um seine Modelle wieder auf den Markt zu bringen.

    Ich habe die GeeBee Z von ihm und die fliegt sehr gut. Leicht, Schränkung in den Flächen, ein ordentliches Fahrwerk und nicht hundert Prozent Scale um ihr etwas Gutmütigkeit anzuerziehen.

    Die Bausätze sind aber halt keine ARF-Kits, sondern eher für den erfahrenen Modelbauer. Wie schreibt er so schön "If you want the best, you have to build it"
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    19.08.2002
    Ort
    Oyten
    Beiträge
    627
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wer fliegt denn zur Zeit eine CARF GeeBee? Würde ich gerne mal live sehen.

    Gruß
    Cord
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Buxtehude
    Beiträge
    828
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Cord

    ... große Chance ist immer die prowing oder die Jets&Props Messe.
    Auf der prowing 2019 flog Matthias Hocke die Carf R2 sehr eindrucksvoll vor - ein Genuss, wenn man GeeBee Fan ist :-)

    Grüsse Andreas
    ... FlexInnovations...
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    LK Vechta
    Beiträge
    147
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Andreas,

    schau mal in FAZEBOOK unter Gee Bee R2 - project 50 ! Der Hannes mach da sehr gute Sachen! und ist meines wissens nicht die Erste Geebee die er fliegt!!


    Gruß
    Bernd
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gee-Bee
    Von Teichmann im Forum Elektroflug
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 19:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •